Beim Leben meiner Schwester

Roman

Jodi Picoult

(66)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Beim Leben meiner Schwester

    Piper

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen
  • Beim Leben meiner Schwester

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    10,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Ohne ihre Schwester Anna kann Kate Fitzgerald nicht leben: Sie hat Leukämie. Doch eines Tages weigert sich die 13-jährige Anna, weiterhin Knochenmark für ihre todkranke Schwester zu spenden … Jodi Picoults so brisanter wie aufrüttelnder Roman über den Wert des Menschen wird niemanden kaltlassen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 01.09.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-24796-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19,2/12,4/3,3 cm
Gewicht 340 g
Originaltitel My Sister's Keeper
Auflage 25. Auflage
Übersetzer Ulrike Wasel, Klaus Timmermann
Verkaufsrang 11580

Buchhändler-Empfehlungen

Sehr berührend und bewegend!!!

Heike Kirchner, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Diese so unglaublich berührende und bewegende Geschichte ist eins meiner Lieblingsbücher von Jodi Picoult. Ein sehr intensives Buch, das noch lange beschäftigt und die Frage aufwirft, wie man selbst in so einer Situation reagieren würde. Wunderbar geschrieben - lohnt sich sehr!!!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein fesselnder Roman, erzählt aus mehreren Perspektiven,die alle dazu verleiten, sich mit der jeweiligen Person und ihren Beweggründen zu solidarisieren! Auch erfolgreich verfilmt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
66 Bewertungen
Übersicht
54
11
1
0
0

Sehr emotional/Dilemma
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2021

Sehr emotional, viel pov von den jeweiligen Charakteren - meiner Meinung nach wäre die Geschichte anders nicht erzählen zu können, da es kein Gut oder Böse, kein richtig oder falsch gibt, da die ganze Lebensaituation der Fritzeralds ein einziges Dilemma ist. Am Ende mussten auch Tränen fließen

Taschentücher bereit halten
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 19.06.2018

Eine lebensnahe Geschichte. Besonders gefallen hat es mir zu sehen, wie jedes Familienmitglied unterschiedlich mit Schicksalsschlägen umgeht und deswegen die Geschichte so realitätsnah ist. Das Ende ist alles andere als vorhersehbar.

von Melissa Maldonado-Eichelberger aus Zwickau am 16.06.2017
Bewertet: anderes Format

Eine ehrliche doch sehr ergreifende Geschichte.


  • Artikelbild-0