Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Konstantin

Prophezeiung

»NIKOLA-MARIE GRIMS' HISTORIEN-FIEBER IST ANSTECKEND!« Kronen Zeitung
»Spannend - authentisch - bewegend. Der Beginn einer epischen Familiensaga um den römischen Kaiser Konstantin den Großen. Das ist Geschichte, die berührt!»

Ein Kindle Bestseller und Verlags-Top-Titel im Taschenbuchformat 2019.

Das römische Reich im 3. Jahrhundert n. Chr.: Ein altes Schwert, eine Weissagung und zwei Ringe aus Onyx, einst Zeugen der umstrittensten ehelichen Verbindung des Abendlandes, führen zur Geburt jenes Mannes, der als erster christlicher Herrscher in die Geschichte eingehen sollte: Flavius Valerius Constantinus. Kaiser Konstantin der Große.

»Dem dunklen Geist nur eine Klinge, stets so stark wie man mich schwinge ...«, lautet der Beginn einer verblassenden Gravur auf der Blutrille eines gewaltigen Langschwertes, dem Erbe der ungleichen Zwillinge Helena und Lucius. Nach dem brutalen Mord an ihrem Vater sind das Schwert »Lumen« und ein blass schimmernder Ring aus Onyx alles, was von ihrer Kindheit als einzige Nachkommen einer alten gallischen Schmiededynastie bleibt. Eine schicksalhafte Begegnung in der Arena von Nemausus macht den Tribun und späteren Kaiser Claudius Gothicus zu ihrem Beschützer, wie auch Vormund. Doch erst als die Zwillinge auf dessen Landgut, im illyrischen Salona, seine sechzehnjährige Nichte Mustiola treffen, beginnt sich ihre Bestimmung zu erfüllen ...

KONSTANTIN, Kaiser Konstantin der Große - visionär und fromm, machtbesessen und kaltblütig, überzeugter Christ, skrupelloser Politiker? Die Geschichtsschreibung und die unterschiedlichen Meinungen über ihn lassen beständig neue Bilder entstehen. Aber wer kennt die Wahrheit, wer kennt die Wahrheit nach 1700 Jahren?
»In hoc signo vinces! - In diesem Zeichen wirst du siegen!«, sprach eine Stimme zu Konstantin vor der entscheidenden Schlacht. Diese Vision veranlasste ihn, auf den Schildern seiner Legionäre und dem Feldzeichen das Christogramm (☧) anbringen zu lassen. Er wurde nicht enttäuscht.
»Prophezeiung« ist ein in sich abgeschlossener Roman, bildet jedoch den Auftakt der Konstantin-Trilogie. Band 1 versteht sich weitgehend als Vorgeschichte und schildert schwerpunktmäßig die Zeit bis zur Geburt Konstantins.

Leserstimmen:
»Konstantin ist für mich die Geburtsstunde der Tempelritter - In diesem Zeichen wirst du siegen!«
»Für Fans von Robert Harris und Dan Brown.«
»Die Verknüpfung der Verbindung zwischen Jesus und Magdalena mit der Geburt Konstantins, dem ersten christlichen Kaiser, hat, meines Erachtens, großes Potential.«
»Die perfekte Mischung aus Historie und Liebe.«
»2000 Jahre alter Stoff, doch aktueller denn je!«
»KONSTANTIN lässt nichts aus: Ehre, die über alles gestellt wird, und Verdorbenheit bis ins Mark. Wahre Liebe und triebhafte Besessenheit. Den 'reinen' Glauben und was daraus geworden ist.«
»Schwerter, Schlachten, Liebe und Legionen.«
»Gut recherchiertes, pralles historisches Lesevergnügen und eine Botschaft, die in Vergessenheit geraten ist: OMNIA VINCIT AMOR - Die Liebe besiegt alles!«
Portrait
Nikola-Marie Grims (geb. 1970 in Linz/a.D.) lebt mit ihrer Familie im oberösterreichischen Mühlviertel.
Sie sprach lange, bevor sie lief, hielt ihre Eltern mit dem Umdrehen von Märchenplatten auf Trab, und Altes war ihr meist lieber als Neues. Das erste Erwachsenen-Buch erhielt sie mit sechs Jahren. Dabei handelte es sich um eine antiquarische Sherlock Holmes - Ausgabe in Kurrentschrift. Dieses schwer zu entziffernde Werk dämmte ihren frisch aufkeimenden Lesedurst. Jedoch, nicht für immer.
Nach dem Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und einer jahrelangen Tätigkeit an der Spitze eines Tourismusmarketing-Unternehmens, wurde sie von der Leserin zur Autorin. Sie schreibt Historien- und Kriminalromane. Die neue Krimiserie Dru & Detective ist eine Hommage an ihre Tierliebe.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 06.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7407-4829-6
Reihe Konstantin
Verlag Twentysix
Maße (L/B/H) 21,6/13,7/3,5 cm
Gewicht 664 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Erben der Ringe ...
von Isadora am 08.10.2018

Sprachgewaltig, detailgetreu wie lyrikverliebt läßt die Autorin die römische Welt des 3. Jahrhunderts n. Chr. lebendig werden. Lucius, Helena (später: Hl. Helena) und Mustiola (später: Hl. Mustiola), drei junge Menschen, sind dazu bestimmt eine Jahrhunderte alte Prophezeiung Realität werden zu lassen, die zum Beginn der abendlä... Sprachgewaltig, detailgetreu wie lyrikverliebt läßt die Autorin die römische Welt des 3. Jahrhunderts n. Chr. lebendig werden. Lucius, Helena (später: Hl. Helena) und Mustiola (später: Hl. Mustiola), drei junge Menschen, sind dazu bestimmt eine Jahrhunderte alte Prophezeiung Realität werden zu lassen, die zum Beginn der abendländischen Kultur wird. Gut recherchiertes, pralles historisches Lesevergnügen und eine Botschaft, die in Vergessenheit geraten ist: OMNIA VINCIT AMOR - Die Liebe besiegt alles! Die Verknüpfung der Verbindung zwischen Jesus und Magdalena mit der Geburt Konstantins, dem ersten christlichen Kaiser, hat meines Erachtens Potential - freue mich auf die Fortsetzung!