Meine Filiale

Die Suche nach dem goldenen Licht

Eine Weihnachtserzählung

Peggy Langhans

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Piets Bestimmung ist es, die Farben zu sammeln und sie weiter zu verschenken. Als Elf lebt er für die meisten unsichtbar in der Höhlung einer knorrigen Eiche in einem herrschaftlichen Park.
Nur der Gärtner Sam und die kleine Marie-Louise können ihn sehen. Denn sie umgibt dieses sonderbare Leuchten, das Piet fasziniert und anzieht. Dieses Licht ist anders als alles, was er kennt. Es gehorcht keinem Gesetz und befolgt keine Regel. Jedes Jahr am Weihnachtstag lockt es Piet besonders in das Haus des Earls, und er wünscht sich nichts sehnlicher, als selbst ein Mensch zu sein.
Bis zu jenem Weihnachtsfest, an dem er einen furchtbaren Schwur ablegt und damit alles wandelt.

geboren in Greifswald, studierte Sozial- und Theaterwissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin.
Sie ist Regisseurin und Theaterautorin. Nach der Veröffentlichung von Kurzprosabänden
erscheint die Trilogie „Die Seele der Steine“ (2014), „Der Geist der Steine“ (2015) und „Das Wesen der Steine“ (2017) im Schardt Verlag.
Im Juneberry Verlag wurde ihre Novelle „Der gefundene Garten“ (2017) veröffentlicht.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 132
Altersempfehlung 0 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944990-23-1
Verlag Schröder, Andrea
Maße (L/B/H) 19,8/12,8/1,7 cm
Gewicht 260 g
Abbildungen mit 4 Abbildungen
Auflage 1
Illustrator Christian Badel

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine schöne Weihnachtserzählung
von Michaela Weber aus Weimar am 27.11.2018

Piet der kleine Elf,der die Bestimmung hat Farben zu sammeln und sie dann weiter zu verschenken,lebt am Fußes eines Baumes-in einer Baumwurzel.Nur der Gärtner und später als Marie-Lousie älter ist, kann sie sehen.Viele Jahre vergehen und Piet schleicht wieder an Weihnachten, in das Haus des Earls-Marie Louises Vater.Doch diesmal... Piet der kleine Elf,der die Bestimmung hat Farben zu sammeln und sie dann weiter zu verschenken,lebt am Fußes eines Baumes-in einer Baumwurzel.Nur der Gärtner und später als Marie-Lousie älter ist, kann sie sehen.Viele Jahre vergehen und Piet schleicht wieder an Weihnachten, in das Haus des Earls-Marie Louises Vater.Doch diesmal ist alles anders-Piet legt einen Schwur ab,der alles verändert…. Die Autorin Peggy Langhans hat einen super schönen Schreibstil,der einen mit nimmt und das Buch nicht mehr aus der Hand legen läßt.Man sieht den Elfen vor sich der durch die Liebe zu Marie Louise größer wird.Er hat eine grüne Filzcappe,ein braunes Shirt das über seinem Bäuchlein spannt und braune Haare.Die Geschichte ist so voller Liebe und berührt die Seele-genau das richtige um es in der Vorweihnachtszeit zu lesen.Ich gebe 5 Sterne und vielen Dank das ich Piet kennenlernen durfte.

  • Artikelbild-0