Meine Filiale

Winterhaus

Ben Guterson

(58)
eBook
eBook
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Diese Geschichte hat alle Zutaten, die man sich für ein besonderes Buch mit viel Winteratmosphäre wünscht: ein zwielichtiges Paar (gefährlich?), einen netten Hotelbesitzer (nur manchmal
verdächtig) mit langem Stammbaum, Riesenpuzzles und codierte Botschaften, eine sensationelle Bibliothek und ein magisches Buch, geisterhafte Erscheinungen und tolle Ausflüge in die verschneite Landschaft. Und mittendrin Elizabeth, die einen guten Freund sucht und ihre Eltern nicht kennt.

. Heimliche und unheimliche Entdeckungen in einer Familiengeschichte.
. Prickelnd abenteuerlich, magisch und rätselhaft.
. Mit verlockenden Herausforderungen für alle, die gern puzzeln und Schriftcodes knacken.

Ben Guterson, war ein Jahrzehnt Lehrer an der Mittelschule und an der Highschool, bevor er als Programm-Manager zu Microsoft ging. Er lebt in der Nähe von Seattle, in den Ausläufern der Cascade
Mountains. "Winterhaus" ist sein Romandebüt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 408 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 11 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783772543234
Verlag Verlag Freies Geistesleben
Dateigröße 7396 KB
Illustrator Chloe Bristol
Übersetzer Alexandra Ernst
Verkaufsrang 12994

Buchhändler-Empfehlungen

Ein geheimnisvolles Hotel, eine Bücherliebhaberin und viele Rätsel.

Wiebke Van Gerven, Thalia-Buchhandlung Aachen

Elisabeth Somers liebt zwei Dinge: Bücher und Wörterrätsel. Als ihre eigentlich ärmlichen Verwandten sie über Weihnachten in das Luxushotel Winterhaus in den Bergen schicken, wird sie misstrauisch, denn das Hotel erscheint zu gut um wahr zu sein. Und dann ist da noch das Pärchen in Schwarz, dass ihr schon im Bus auffällt und sich ganz merkwürdig benimmt. Wer hat ihre Reise bezahlt und welches Geheimnis versteckt sich auf dem Gemälde in der Ahnengalerie? Gemeinsam mit ihrem neuen Freund Freddy beginnt sie das Rätsel das Winterhaus umgibt zu lösen. „Winterhaus“ von Ben Guterson ist ein wunderschön gestaltetes Kinderbuch ab 10, dass perfekt zu einem gemütlichen Winterabend auf der Couch passt und allen die gerne rätseln und nichts gegen einen hauch Magie haben eine Freude macht.

Perfekt für die kalte Jahreszeit

Patricia Päßler, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ich denke, dass Winterhaus ein super Buch für kleine Leserinnen und Leser ab ca. 10 Jahren ist. Es startet relativ ruhig, steigert sich aber in der Spannung immer mehr. Das Ende ist dann voller Spannung und fast überladen mit Ideen. Mal sehen, wie es in den Folgebänden ist, mir hätte es besser gefallen, wenn man sich für eins entschieden hätte, entweder die ruhige Schreibweise oder die superspannende. (Für mich) triftet der Roman am Ende leider sehr ins Fantastische/Übernatürliche ab. Das hätte für ein spannendes Buch nicht unbedingt sein gemusst, war aber nach dem Klappentext zu erwarten. Was ich mir nach dem Klappentext ebenfalls erwartet hatte, war etwas in die Richtung Rätsel zum Mitraten oder so. Die gab es allerdings weniger. Zwar gibt es Wortspiele und ähnliches, die gehören aber fest zur Geschichte und werden von den Protagonisten gelöst. Als erwachsener Leser hat man da eigentlich nichts zum Mitmachen, sondern durchschaut die Sache schnell. Ein Kind, was noch nicht viel in Richtung Krimi gelesen hat, kann da vielleicht noch eher mitraten? Die Geschichte selber ist aber wirklich süß und die Aufmachung des Buches sehr hübsch und liebevoll gestaltet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
45
12
0
1
0

Naja
von einer Kundin/einem Kunden am 17.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Also für mich war es nix diese Geschichte. Was ich auch immer sehr nervig fand waren diese gestellten enden eines Kapitels. Wie z.B. Er stand vor ihrer Zimmertür und schaute sie an. Sie hatte Angst, dass er in ihr Zimmer wollte ... nächstes Kapitel nach ein paar Minuten ging er weg ...

Super spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Zwickau am 15.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch muss man einfach kaufen. Ich habe noch nie so ein spannendes Buch gelesen! Dies ist der erste Band der 3teiligen Buchserie. Die Hauptfigur ist Elizabeth, die in Winterhaus misteriöse Sachen erlebt.

Fantastisch, magisch und geheimnisvoll
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Seitdem Elizabeths Eltern bei einem rätselhaften Unfall gestorben sind, lebt sie bei ihrer Tante sowie ihrem Onkel, die ihrer Nichte eher reserviert begegnen. Als diese eines Tages eine lange Reise unternehmen, verbleibt Elizabeth alleine im Hotel Winterhaus. Dort begegnet sie nicht nur einem unheimlichen Pärchen, einem lange ve... Seitdem Elizabeths Eltern bei einem rätselhaften Unfall gestorben sind, lebt sie bei ihrer Tante sowie ihrem Onkel, die ihrer Nichte eher reserviert begegnen. Als diese eines Tages eine lange Reise unternehmen, verbleibt Elizabeth alleine im Hotel Winterhaus. Dort begegnet sie nicht nur einem unheimlichen Pärchen, einem lange verborgenen Familiengeheimnis und neuen Freunden, sondern auch zahlreichen ungelösten Rätseln... Aufmerksam geworden auf dieses Buch sind wir vor allem durch das wundervolle Cover. Es ist mit unglaublich viel Liebe zum Detail gestaltet und lädt den Betrachter geradezu ein, das rätselhafte Hotel gemeinsam mit Elizabeth zu entdecken. Besonders angesprochen haben uns die Art und Weise, wie der Schutzumschlag mit dem eigentlichen Cover in Verbindung gebracht wurde: Durch viele kleine Ausstanzungen erhält man den Eindruck, als würde man mitten in die einzelnen Zimmer des Hotels blicken können. Ebenso begeistert wie vom Cover waren wir von der Geschichte selbst. "Winterhaus" ist ein wirklich innovatives Buch, bei dem von vorne bis hinten alles überaus stimmig erscheint. Von der ersten Seite an haben wir uns wohl und angekommen gefühlt und können uns so wunderbar vorstellen, dass dieses Buch die optimale Lektüre für warme Lesestunden vor dem Kamin gemeinsam mit einer leckeren Tasse Tee ist. Ben Gutersons Schreibstil führt den Leser angenehm in die Geschichte ein. Flüssig, spannend und sehr bildhaft konnte er uns sofort überzeugen. Zusätzlich dazu ist uns sehr positiv der stetig ansteigende Spannungsbogen aufgefallen. Wir haben das Buch binnen weniger Tage verschlungen und haben bei dieser Art von Geschichte zunächst gar nicht erwartet, dass sie uns dermaßen mitreißen werden kann. Unser persönliches Highlight waren jedoch die Rätsel, Codes und Chiffren, die wir gemeinsam mit der - wohlgemerkt sehr sympathischen, intelligenten und authentischen - Protagonistin lösen durften. Diese Interaktion hat uns enorm viel Freude bereitet, wenn die ein oder andere Aufgabe zeitweise doch schon recht knifflig war. Umrahmt wird all das von hübschen Illustrationen, die einen ganz eigenen Stil innehaben und den Betrachter (ähnlich wie das Cover) sofort in ihren Bann ziehen, sowie die Karte direkt zu Beginn des Buches. Diese hat uns sehr bei der Orientierung geholfen und es war total interessant, die Umgebung des Winterhauses so erkunden zu können. Alles in einem finden wir, dass dieses zauberhafte Kinderbuch definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient hat. Wir sind absolut begeistert von der liebevoll aufgemachten Geschichte und empfehlen sie unbedingt weiter! 5/5 Sterne


  • Artikelbild-0