Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Liebe und Lügen (Kampf um Demora 2)

Liebesroman und Teil 2 der mitreißenden Serie »Kampf um Demora«

Kampf um Demora Band 2

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Sage hätte nie zu träumen gewagt, dass dies einmal ihr Leben sein würde: Sie ist Tutorin am königlichen Hof und dort den ganzen Tag von Büchern umgeben. Doch sie sehnt sich wie verrückt nach ihrem Verlobten, der Hunderte von Meilen entfernt stationiert ist. Als sie beauftragt wird, seinen Soldaten das Lesen und Schreiben beizubringen, ergreift sie die Chance, wieder in Alex' Nähe zu sein. Aber über das Land spannt sich ein Netz aus Intrigen. Gefahren lauern überall - nicht nur für Demora, sondern auch für alle, die Sage liebt.

Dies ist der zweite Band der romantischen Serie »Kampf um Demora«.

Alle Bände der Serie mit Suchtgefahr:

Vertrauen und Verrat (Band 1)
Liebe und Lügen (Band 2)
Gefühl und Gefahr (Band 3) (erscheint am 31.01.2020)

Portrait
Erin Beaty hat Raumfahrttechnik und Deutsch studiert und für die US-Marine gearbeitet, bevor sie sich ganz ihrer Familie und dem Schreiben widmete. Es verblüfft sie immer wieder, dass Menschen die Geschichten, die ihrer Fantasie entspringen, tatsächlich lesen wollen. Mit ihrem Mann, ihren fünf Kindern und zwei Katzen hat sie schon an vielen unterschiedlichen Orten gelebt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 496
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 10.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58384-0
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 22,1/15,1/4,8 cm
Gewicht 743 g
Originaltitel The Traitor's Ruin
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Stefanie Frida Lemke
Verkaufsrang 7157
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kampf um Demora

  • Band 1

    88973044
    Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1)
    von Erin Beaty
    (89)
    Buch
    19,99
  • Band 2

    137995886
    Liebe und Lügen (Kampf um Demora 2)
    von Erin Beaty
    (28)
    Buch
    19,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    143148605
    Gefühl und Gefahr (Kampf um Demora 3)
    von Erin Beaty
    (4)
    Buch
    21,99

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Nach dem großartigen ersten Band geht es auch im 2. Teil spannend weiter. Die Geschichte ist voller Intrigen, Dramen und viel Gefühl. Fiebert mit Sage mit. Vorsicht Suchtgefahr!

Hervorragende Fortsetzung

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Im zweiten Band der Reihe ist Sage Lehrerin am Hof und vermisst ihren Geliebten Alex, den Hauptmann. Als er eine neue Mission erhält, will sie sich entgegen seiner Proteste anschließen und ihre Liebe wird vor große Herausforderungen gestellt. Doch auch die Mission läuft nicht wie geplant… Liebe und Lügen ist eine hervorragende Fortsetzung und bleibt gewohnt spannend und abenteuerlich. Eine starke Frau steht im Mittelpunkt, die sich nicht unterkriegen lässt. Mitreißend und zum Mitfiebern erzählt. Auch der dritte Band wird sehnlichst erwartet!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
15
10
3
0
0

Liebe und lügen
von Anika F am 29.07.2019

Nachdem ich den ersten Teil aus der " Kampf im Demora" Reihe quasi inhaliert habe und absolut überrascht und begeistert war, war für mich klar Teil zwei muss auch gelesen werden. Leider sitz ich hier gerade nicht so begeistert, wie ich es mir erhofft habe. Ich habe wirklich unendlich lange gebraucht um im Buch anzukommen. De... Nachdem ich den ersten Teil aus der " Kampf im Demora" Reihe quasi inhaliert habe und absolut überrascht und begeistert war, war für mich klar Teil zwei muss auch gelesen werden. Leider sitz ich hier gerade nicht so begeistert, wie ich es mir erhofft habe. Ich habe wirklich unendlich lange gebraucht um im Buch anzukommen. Der Anfang ist für mich keine leichte Kost gewesen. Auch wenn ich total auf historische Romane und auch politische Ereignisse stehe in einem Buch, nervte es mich bei Liebe und Lüge sehr. Man braucht gefühlt 250 Seiten bis man an einem Punkt kommt wo man denkt uh es wird spannend. Ausserdem fehlte mir manchmal etwas die Emotionalität und die Hingabe beim schreiben. Einiges wirkte in die Länge gezogen und machte die Story etwas langatmig und langweilig Szenenweise. Alex war für mich sehr distanziert und kühl. Sage ist eine starke Protagonistin, die weiß was sie will. Vielleicht nicht immer so handelt und agiert wie man es möchte oder vermutet aber immer ans Ziel kommt. Ich finde das Buch insgesamt schwächer als den Auftakt der Reihe. Dennoch gefällt mir das Cover sehr. Es wird der Stil vom ersten Cover aufgegriffen und kann es somit schnell der Reihe zuordnen. Auch innen ist das Buch toll gestaltet mit der Karte von Demora. Ich bin unschlüssig ob ich den dritten geplanten Teil lesen werde. 3 von 5 Sterne

Über der Handlung schwebt eine knisternde, geradezu greifbare Spannung
von Skyline Of Books am 25.05.2019

Klappentext „Sage hätte nie zu träumen gewagt, dass dies einmal ihr Leben sein würde: Sie ist Tutorin am königlichen Hof und dort den ganzen Tag von Büchern umgeben. Doch sie sehnt sich wie verrückt nach ihrem Verlobten, der Hunderte von Meilen entfernt stationiert ist. Als sie beauftragt wird, seinen Soldaten das Lesen und Sch... Klappentext „Sage hätte nie zu träumen gewagt, dass dies einmal ihr Leben sein würde: Sie ist Tutorin am königlichen Hof und dort den ganzen Tag von Büchern umgeben. Doch sie sehnt sich wie verrückt nach ihrem Verlobten, der Hunderte von Meilen entfernt stationiert ist. Als sie beauftragt wird, seinen Soldaten das Lesen und Schreiben beizubringen, ergreift sie die Chance, wieder in Alex’ Nähe zu sein. Aber über das Land spannt sich ein Netz aus Intrigen. Gefahren lauern überall – nicht nur für Demora, sondern auch für alle, die Sage liebt.“ Gestaltung Wie schon beim ersten Band sieht man auch bei dieser Fortsetzung wieder die zwei Hände vor dem weißen Kleid am oberen Bildrand. Die Fesseln sind verschwunden und dafür liegt in den geöffneten Händen eine Perlenkette. Umrahmt wird das Motiv am oberen und unteren Bildrand mit einem aufgedruckten Muster und zwei silbernen Ornamenten, die das Besondere in die Gestaltung bringen. Ich finde es gut, dass das Cover zu dem des ersten Bandes passt und mag auch die Idee des Kleides mit den Händen. Meine Meinung Nachdem mir der erste Band ausgesprochen gut gefallen hat, war ich gespannt, wie „Liebe und Lügen“ die Geschichte von Sage fortspinnen würde. In diesem Band ist sie Tutorin am königlichen Hof und von Alex‘ getrennt, da dieser weiter entfernt stationiert ist. Doch sie soll seine Soldaten unterrichten und kann so wieder näher bei ihm sein…wären da nicht Gefahren und Intrigen, die nicht nur Demora bedrohen… Mir gefiel die Fortsetzung auch wieder so gut wie schon der erste Band, denn „Liebe und Lügen“ hat den fesselnden Charme von „Vertrauen und Verrat“ beibehalten. Die Geschichte lebt einfach von all den Geheimnissen und Intrigen in Demora, welche mich dazu anregen, mitzudenken und die verrücktesten Theorien aufzustellen. Durch die Rätsel kommt einfach eine enorme Spannung in die Geschichte, die im Vergleich zu Band eins nach meinem Empfinden auch noch mehr Actionanteile enthielt. Über den Bänden dieser Reihe knistert einfache eine gewisse Grundspannung, die ich geradezu auf meiner Haut prickeln fühlen konnte. Sage ist für mich zudem eine Protagonistin, die ich gerne mag. Sie ist ruhig, denkt nach und weiß sich selber zu helfen. Ihre Intelligenz finde ich beeindruckend, denn sie erkennt einige Zusammenhänge recht schnell und dabei bleiben ihre Gedanken für mich stets plausibel und nachvollziehbar. Alex fand ich etwas anstrengend, da er Sage in meinen Augen oftmals grundlos von sich geschoben hat oder ich konnte seine Absichten hinter diesem Verhalten nicht erkennen. Zwar durchläuft er diesbezüglich eine Entwicklung, da er am Ende des Buches dazugelernt hat, aber ich fand es beim Lesen doch etwas anstrengend immer wieder zu erfahren, dass er sich von Sage distanziert und sie zurückweist. Das Setting von Demora mit den verschiedenen verfeindeten Bewohnern der Länder hat auch hier wieder einiges zur Spannung des Buches beigetragen. Die Kimisaren, aber auch die Casmunern sorgen für viele diplomatische Verstrickungen und emotionalen Stress bei den Figuren. Die Geschichte wirkt auf mich sogar ein wenig historisch, obwohl die Länder fiktiv sind. Diesen Effekt, dass Demora so real erscheint, kommt nicht von irgendwoher. Der Schreibstil von Erin Beaty ist in meinen Augen sehr einnehmend und in diesem Band wieder grandios gelungen. Die Autorin sorgt mit wenigen Worten dafür, dass ich als Leser gefangen bin in einem Geflecht aus Emotionen und Spannung, welche sich langsam um mich weben und dafür sorgen, dass ich das Buch von der ersten bis zur letzten Seite inhalieren möchte. Fazit Wer schon den ersten Band geliebt hat, der wird auch mit „Liebe und Lügen“ seine große Freude haben! Abgesehen von Alex distanziertem, für mich schwer nachvollziehbarem Verhalten Sage gegenüber, konnte mich die Fortsetzung wieder komplett überzeugen. Die Handlung war durch die Intrigen und die über der Geschichte schwebende knisternde, geradezu greifbare Spannung sehr fesselnd. Zudem fand ich, dass dieses Mal mehr Actionanteile vorhanden waren. Auch Protagonistin Sage konnte mich wieder mit ihrer Klugheit überzeugen. Gute 4 von 5 Sterne! Reihen-Infos 1. Vertrauen und Verrat 2. Liebe und Lügen 3. Gefühl und Gefahr (erscheint voraussichtlich am 31.Jannuar 2020)

von einer Kundin/einem Kunden aus Schweinfurt am 09.05.2019
Bewertet: anderes Format

Spannende Fortsetzung, zwar mit weniger Überraschungseffekt als im ersten Band, dafür mit vielen neuen Aspekten. Neue Orte, neue Figuren und neue Herausforderungen für Sage. Toll!