Meine Filiale

Passiert - notiert

Geschichten, die das Leben schrieb

Peter Hahne

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

9,95 €

Accordion öffnen
  • Passiert - notiert

    MediaKern

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    MediaKern

eBook (ePUB)

8,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Erstmals Persönliches von TV-Moderator Peter Hahne. Ein spannender Blick hinter die Kulissen. Dreimal an der Todesgrenze. Begegnungen mit Präsidenten, Päpsten, Politikern. Von der »68er«-Zeit geprägt, von schlichtem Kinderglauben getragen. Klare Kante gegen politische und kirchliche Opportunisten und Wendehälse.
An Peter Hahne scheiden sich die Geister. »Klartext statt Kuscheljournalismus« (Tagesspiegel Berlin). »Gefragter Redner mit Herz, Hirn und Humor« (Hörzu). »Seine Bücher sind Bestseller-Garanten« (Buchreport). »Neid ist die Mehrwertsteuer seines Erfolges« (Neue Osnabrücker Zeitung). Wie tickt der Mann, warum denkt, redet und handelt er so und nicht anders?
Bewegende Begegnungen mit Kohl, Strauß und den Vogel-Brüdern, mit Horst Lichter, Joachim Fuchsberger, Billy Graham und einem Killer, der Pastor wird. Kleine Wunder auf dem Weg zur Hüft-OP, große Enttäuschung über die Lage der Nation. Kritiker, die sich die Zähne an ihm ausbeißen. Eine Abrechnung ohne Nachtreten. Seite für Seite Erhellendes und Enthüllendes.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 05.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8429-1010-2
Verlag MediaKern
Maße (L/B/H) 18,8/11,9/2 cm
Gewicht 253 g
Auflage 1
Verkaufsrang 100686

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Passiert, notiert
von einer Kundin/einem Kunden aus Fuldabrück am 07.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sehr interessant, einfühlsam und gleichzeitig recht eindringlich geschrieben - einfach ein tolles Buch von Beginn an (wie immer beim hochgeschätzten Peter Hähne)!!!

Peter Hahne persönlich
von Jennifer am 19.01.2019

Der bekannte TV-Moderator und Autor Peter Hahne befindet sich seit 2018 im sog. Unruhestand. Seine Berichterstattungen aus dem ZDF-Hauptstadtstudio und seine nach ihm benannte Talkshow waren legendär. Denn anders als viele Kollegen hat er sich nie seine Meinung verbieten lassen und ist damit gern angeeckt. Stets offen und invest... Der bekannte TV-Moderator und Autor Peter Hahne befindet sich seit 2018 im sog. Unruhestand. Seine Berichterstattungen aus dem ZDF-Hauptstadtstudio und seine nach ihm benannte Talkshow waren legendär. Denn anders als viele Kollegen hat er sich nie seine Meinung verbieten lassen und ist damit gern angeeckt. Stets offen und investigativ stichhaltig trat er Menschen wie Themen entgegen, was ihm zum Zuschauerliebling und von Politikern gefürchteten wie respektierten Journalisten werden ließ. Nun mit 66 Jahren kann er endlich machen, was er möchte. Aber das Sich-auf-die faule-Haut-Legen gehört wohl nicht dazu. Weiterhin schreibt er Bücher, ist als Gastredner bei Banken und Kirchen gleichermaßen gefragt oder nimmt an abendlichen Talkshowrunden im TV teil. In seinem neuesten 142-seitigen Werk "Passiert, notiert" erzählt er in gewohnt pointierter Weise von persönlichen Begegnungen und Erlebnissen, die ihm im Laufe seines Lebens- und Berufsweges geprägt wie beeindruckt haben. Dass er dabei sowohl mit scharfer Kritik als auch mit schwärmerischen Tönen nicht geizen würde, war zu erwarten. Doch anders als in seinen letzten stark politisierenden Büchern liegt der Fokus auf Hahnes christlichem Glauben und Prägung. Er, der ewig streitbare Journalist, ist fest im christlichen Glauben verwurzelt. So hat er nicht nur einst Theologie studiert, sondern ist auch Ratsmitglied der EKD. Wie Luther scheut er sich nicht vor der Wahrheit und legt den Finger gern in die Wunde. Und auch in "Passiert, notiert" trifft seine Kritik vor allem die heutigen Politiker. Das liest sich spannend, ist unterhaltsam und vor allem sehr persönlich. Gerade diese Einblicke ins Privatleben des Autors sind es, die ihn so sympathisch und nahbar machen. Dabei ist es einerlei, ob er sich nun als großer Pilcherfan outet oder von seinen Hüft-OPs berichtet. FAZIT Ein sehr persönliche Geschichtensammlung mit großem Unterhaltungs- sowie Mehrwert.


  • Artikelbild-0