Meine Filiale

Der geheime Garten

1 mp3 CD 281 Minuten ungekürzte Lesung

Anaconda Kinderbuchklassiker Band 11

Frances Hodgson Burnett

(26)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,95 €

Accordion öffnen
  • Der geheime Garten

    dtv

    Sofort lieferbar

    8,95 €

    dtv
  • Der geheime Garten

    Insel Verlag

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Insel Verlag
  • Der geheime Garten

    Insel Verlag

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Insel Verlag

gebundene Ausgabe

ab 4,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 1,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 5,99 €

Accordion öffnen

Leporello

9,95 €

Accordion öffnen
  • Der geheime Garten

    Bohem Press

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    9,95 €

    Bohem Press

Beschreibung

9783937337234KurztextDie Cholera in Indien rafft die Eltern der zehnjährigen Mary Lennox und fast alle Bediensteten dahin. Der nächste verbliebene Verwandte der plötzlich zur Vollwaisen gewordenen Mary ist Onkel Craven, der auf einem herrschaftlichen, in einem Moor gelegenen Gutshaus in Yorkshire wohnt. Für Mary entspricht die Reise von Indien nach England zu dem ihr unbekannten Onkel dem Betreten einer neuen Welt - sowohl äußerlich als auch gefühlsmäßig. In Indien hatte sie kaum Kontakt zu Vater und Mutter, wurde aber von ihren Erziehern, die sie respektlos und demütigend behandeln durfte, hoffnungslos verwöhnt. So ist sie in vielem sehr unselbstständig, kann sie sich beispielsweise immer noch nicht alleine anziehen. Mary entdeckt allmählich ihren ihr bis dahin verborgenen Charakter. Sie ist ein gefühlsarmes und verstocktes Kind. In England ändert sich ihr Wesen ganz langsam von arrogant und mürrisch zu freundlich und lebensfroh. Auch ihre ange- schlagene Gesundheit bessert sich: Buttermilch, nicht Blut scheine sie in den Adern zu haben, urteilt der Gärtner. Das Dienstmädchen Martha bietet Mary Geborgenheit und echte Zuwendung, Regungen, die sie bisher nicht kannte. Parallel zum emotionalen Wandel Marys wird eine spannende Geschichte um den sonderbaren Onkel, um den geheimnisvollen Garten, um Marys vor zehn Jahren verstorbene Tante und um die unerklärlichen Schreie eines Kindes auf Gut Mis-selthwaite erzählt. Draußen entdeckt Mary Schlüssel und Tor zum verbotenen Garten, drinnen läuft Mary durch die endlos lang scheinenden Korridore und lauscht. Die späte erste Begegnung mit ihrem unglücklichen, kranken, elenden und zerstreuten Onkel, der so traurig ist, dass er Mary ganz vergessen hatte, und die noch weiter hinausgezögerte Bekanntschaft mit ihrem Cousin Collin Craven eröffnen die Konstellation für ein leises Drama, das auch Erwachsene seit Erscheinen zu Beginn des 20. Jahrhunderts nicht nur in England ergreift. Der Stoff wurde mehrfach verfilmt und ist in die Literaturgeschichte eingegangen als eines der ersten - und bis heute wenigen - Kinderbücher, in dem die Protagonisten (zumindest zu Beginn) ausgesprochen unsympathisch sind. Vermutlich hat Burnett zudem als erste Kinderbuchautorin mit Der geheime Garten (erstmals erschienen 1886) die bis dahin gültige strikte Trennung zwischen Jungen und Mädchen in der Kinderliteratur aufgehoben. Herausragend an der Geschichte ist zudem, dass zwei verwöhnte Kinder aufeinandertreffen und sich selbst erziehen, da sie ihre Schwächen im anderen wie in einem Spiegel erkennen. Was die Erzieher versäumt haben, die Kinder bringen es alleine zustande. Dank auch ihrem zauberhaften "Therapiegarten".
Viele intensiv gezeichnete Nebenfiguren, Natur- und Tier- liebe und der ewige Kampf der Kinder gegen die Erwachsenenwelt sorgen dafür, dass dieser Klassiker dank einer ruhigen, aber inspirierten Sprache heute noch fesselt. Gelesen wird er hier von Rosemarie Fendel. Von ihrer wunderbaren Stimme habe ich schon in Lies doch mal! Band l anlässlich ihrer Desperaux-Lesung geschwärmt. Ihre feine Modulation, die konsequente und über die gesamte Textlänge durchgehaltene Zuweisung verschiedener Stimmlagen, ihr schnelles Switchen zwischen Erzähl- und zwei Figurenstimmen - das beherrschen so einfühlsam nur wenige Sprecher. Auf der dritten CD steigert sie sich bei der Vertonung von Collins Attacken: Ich will jetzt meinen Tee! Der Selbstsucht-Streit - der erste Krach zwischen Mary und Collin - ist einer von vielen Höhepunkten in diesem Hörbuch. Bewundernswert sind auch Fendels Dialog-Interpretationen, in denen sich Kinder in völlig verschiedenen Gefühlszuständen befinden, beispielsweise beim Gespräch zwischen dem schluchzenden Collin und der befehlenden Mary. Wer das hört, wird an den Lautsprechern kleben bleiben. Nicht umsonst kursieren diese CDs als Geheimtipp unter Babysittern. Ah, und Fendels Auftakt, der leicht in die Länge gezogene, ondulierte Name Mary und die kurze Pause danach ...
Francis H. Burnett, geboren 1849 in Manchester, wanderte 1865 mit ihrer Familie nach Amerika aus und begann dort mit 17 Jahren zu schreiben. Sie starb 1924 auf Long Island.
Francis H. Burnett: Der geheime Garten. Gelesen von Rosemarie Fendel. Uccello 2006. 5 CDs.

Frances Hodgson Burnett, geboren am 24.11.1849 in Manchester, gestorben am 29.10.1924 in Plandome Park/Long Island. Burnett wuchs in den Slums von Manchester auf und wanderte 1865 nach Amerika aus. Sie schrieb knapp 40 sentimental-romantische Kinderromane.

Rosemarie Fendel (1927 - 2013) gehörte zu den großen deutschen Charakterdarstellerinnen. Ihre Karriere begann auf der Bühne der Münchner Kammerspiele und weitete sich dann auf die Bereiche Film und Synchron aus. Sie war eine begnadete Hörbuchsprecherin, wie auch ihre großartigen Fünf Freunde -Lesungen zeigen.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Rosemarie Fendel
Spieldauer 281 Minuten
Altersempfehlung 7 - 9 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.11.2006
Verlag Uccello - gut zu hören
Originaltitel The Secret Garden
Sprache Deutsch
EAN 9783937337234

Weitere Bände von Anaconda Kinderbuchklassiker

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ich habe dieses Buch ganz ganz oft gelesen und vorgelesen - es hat mich jedes Mal aufs Neue berührt! Wunderschön!

Bezaubernder Klassiker der Kinderliteratur

Christa Fugenzi, Thalia-Buchhandlung Brühl

Die zehnjährige Mary, Tochter eines englischen Kolonialbeamten in Indien, wird nach dem Tod ihrer Eltern zu einem Freund ihres Vaters nach England geschickt. Dieser lebt sehr zurückgezogen in einem abgelegenen Herrenhaus. Nach und nach lebt Mary sich ein, freundet sich sogar mit dem Bruder einer Hausangestellten an. Die zwei entdecken im großen Park einen verborgen, geheimnisvollen Garten. Und bei ihren Streifzügen durchs Haus finden die beiden Kinder einen Jungen, der sein Zimmer nie verlässt! Ein wunderschöne Geschichte nimmt ihren Lauf!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
23
3
0
0
0

Der geheime Garten
von einer Kundin/einem Kunden aus Weilerswist am 05.08.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Eine wundervolle Erzählung des Buches von Frances Hodgson Burnett, das ich selbst als Kind gelesen und geliebt habe. Iris Berben liest es so einfühlsam und schön, wie man es von ihr gewohnt ist. Die Geschichte des kleinen Waisenmädchens Mary berührt auch nach so langer Zeit noch die Herzen. Es passt auch in unsere Zeit, damit... Eine wundervolle Erzählung des Buches von Frances Hodgson Burnett, das ich selbst als Kind gelesen und geliebt habe. Iris Berben liest es so einfühlsam und schön, wie man es von ihr gewohnt ist. Die Geschichte des kleinen Waisenmädchens Mary berührt auch nach so langer Zeit noch die Herzen. Es passt auch in unsere Zeit, damit Kinder und junge Menschen erfahren können, welche Werte im Leben wirklich zählen! Ich hoffe, das Hörbuch findet viele interessierte Hörer, die sich gerne verzaubern lassen.

Wundervoll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 02.08.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Eine wundervolle Geschichte über die Macht des positiven Denkens, ein Klassiker der Weltliteratur, der heute immer noch verzaubert und nichts von seinem Reiz verloren hat. Und jetzt so unglaublich schön gelesen von Iris Berben. Jede Person im Buch erhält eine ausdrucksstarke eigene Stimme, so dass man hin und wieder vergisst, ... Eine wundervolle Geschichte über die Macht des positiven Denkens, ein Klassiker der Weltliteratur, der heute immer noch verzaubert und nichts von seinem Reiz verloren hat. Und jetzt so unglaublich schön gelesen von Iris Berben. Jede Person im Buch erhält eine ausdrucksstarke eigene Stimme, so dass man hin und wieder vergisst, dass da wirklich nur eine Person vorliest. Eine grandiose Schauspielerin und eine hervorragende Vorleserin noch dazu. Ich werde dieses Hörbuch immer wieder gerne anhören.

Kindheitserinnerungen werden aufgefrischt
von Nina Wirths aus Wuppertal am 01.08.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die zehnjährige Mary wird nach dem Tod ihrer Eltern auf das abgelegene Landgut ihres Onkels geschickt, wo sie fortan leben soll. Die Geheimnisse in dem großen Haus mit den hundert verschlossenen Zimmern wecken schnell ihre Neugier. Was sind das für Schreie, die nachts durch die Gänge schallen und die niemand gehört haben will? U... Die zehnjährige Mary wird nach dem Tod ihrer Eltern auf das abgelegene Landgut ihres Onkels geschickt, wo sie fortan leben soll. Die Geheimnisse in dem großen Haus mit den hundert verschlossenen Zimmern wecken schnell ihre Neugier. Was sind das für Schreie, die nachts durch die Gänge schallen und die niemand gehört haben will? Und was hat es mit dem vergrabenen Schlüssel zu einem geheimen Garten auf sich, der seit Jahren nicht mehr betreten worden ist? "Der geheime Garten“ habe ich als Kind immer sehr gern geschaut, jedoch das Buch bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht gelesen. Für mich persönlich ist die Geschichte magisch und besonders weil a) Kindheitserinnerungen damit verbunden werden und b) die Story an sich einfach wunderschön zu lesen. Gerade auch die Schmuckausgabe bietet dem Leser ein spannendes Leseerlebnis da es mit den Seiten immer etwas zu entdecken gibt. Mit viel liebe zum Details sind die interaktiven Extras gestaltet und jede Seite sprüht vor Liebe und man hat das Gefühl Mary bei ihrem zauberhaften Erlebnis zu begleiten. Egal ob alt oder jung. Der geheime Garten ist ein wunderschöner Klassiker den man auf jeden Fall gelesen haben sollte. Für mich ist der geheime Garten eine wunderschöne Geschichte die von Freundschaft handelt, zudem steckt eine großartige Botschaft hinter der Story. Vielen lieben Dank nochmal an den Coppenrath Verlag für das fabelhafte Buch. 5/5 Sternen

  • Artikelbild-0
  • Der geheime Garten

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • NIEMAND IST ÜBRIG
    1. NIEMAND IST ÜBRIG
    2. TROTZIGE MARY
    3. QUER DURCH DAS MOOR
    4. MARTHA
  • Der geheime Garten

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • DER SCHREI IM KORRIDOR
    1. DER SCHREI IM KORRIDOR
    2. DER SCHLüSSEL
    3. ROBIN ZEIGT DEN WEG
    4. MERKWüRDIGES HAUS
    5. DICKON
  • Der geheime Garten

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • DAS NEST DER DROSSEL
    1. DAS NEST DER DROSSEL
    2. DARF ICH EIN WENIG ERDE HABEN?
    3. ICH BIN COLLIN
    4. COUSIN UND COUSINE
    5. EIN NEST WIRD GEBAUT
  • Der geheime Garten

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • ICH WILL NICHT!
    1. ICH WILL NICHT!
    2. DER ANFALL
    3. KEINE ZEIT ZU VERLIEREN
    4. ES IST SOWEIT
    5. ICH WERDE LEBEN
    6. BEN WEATHERSTAFF
    7. SONNENUNTERGANG
  • Der geheime Garten

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • ZAUBEREI
    1. ZAUBEREI
    2. LAST SIE LACHEN
    3. DER VORHANG
    4. IM GARTEN