Gesammelte Prosa

Alle Dramen, Geschichten, Festreden, Liebesbriefe, Kochrezepte, der legendäre Opernführer und etwa zehn Gedichte

Loriot

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Jedes von Loriot jemals geschriebene Wort, zum ersten Mal komplett, in der richtigen Reihenfolge und mit allen notwendigen Satzzeichen versehen, gesammelt in einem handlichen, schönen Band. Eine bildschöne Ausgabe ohne Bilder.

Loriot, eigentlich Vicco von Bülow, geboren 1923 in Brandenburg, wuchs in Berlin auf und lebte zuletzt am Starnberger See. Er studierte Malerei und Grafik an der Hamburger Landeskunstschule. Seine humoristischen Arbeiten in ›Stern‹, ›Weltbild‹ und ›Quick‹ machten ihn berühmt. Er wirkte als Autor, Regisseur und Darsteller in ›Ödipussi‹ und ›Pappa ante portas‹, zwei der erfolgreichsten deutschen Kinokomödien, und war Mitglied der Akademie der Künste in Berlin und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Loriot starb 2011.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 24.10.2006
Verlag Diogenes
Seitenzahl 750
Maße (L/B/H) 16,4/10,7/3,5 cm
Gewicht 382 g
Auflage 6. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-06481-0

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Alles von Loriot, was wichtig und schön ist!
von tancarino aus Düsseldorf am 21.05.2007

Warum finden manche Menschen die Sketche und Lyrik Loriots gar nicht komisch? Ganz einfach, weil sie genauso piefig deutsch sind wie die Figuren, die Loriot beschreibt und darin einfach nur eine Schilderung ihrer bürgerlichen Existenz erkennen. Seit Jahrzehnten gehören Herr Dr. Klöbner und Herr Müller-Lüdenscheid zu Grundauss... Warum finden manche Menschen die Sketche und Lyrik Loriots gar nicht komisch? Ganz einfach, weil sie genauso piefig deutsch sind wie die Figuren, die Loriot beschreibt und darin einfach nur eine Schilderung ihrer bürgerlichen Existenz erkennen. Seit Jahrzehnten gehören Herr Dr. Klöbner und Herr Müller-Lüdenscheid zu Grundausstattung jedes Loriotkenners. Ob und wann die Ente nun zu Wasser gelassen wird, ist ebenso essentiell wie das fehlerfreie Vortragen des Adventsgedichts.... es blaut die Nacht, die Sternlein blinken.... All dies und noch viel mehr findet sich in diesem Gesamtkunstwerk. Man mag sich zunächst wundern, warum so ein "kleines" Buch knapp 20 EUR kostet, aber das Werk ist auf sehr dünnem Papier (hochwertig!) gedruckt, wie es z.B. auch bei Bibeln verwendet wird und es ist wirklich "ein großes Buch"! Viel Vergnügen, auch an alle Hoppenstedts, Blümels und natürlich Fräulein Dinkel :-)


  • artikelbild-0