• SQL - kurz & gut

SQL - kurz & gut

Behandelt Oracle, DB2, SQL Server, MySQL & PostgreSQL

9,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(1)

Weitere Formate

Inhalt und Details

Der Bestseller in stark erweiterter und aktualisierter Neuauflage: Gewohnt knapp und präzise deckt SQL - kurz & gut die wichtigsten Funktionen und Themen zur effektiven Arbeit mit SQL ab. Dabei behandelt die Taschenreferenz neben Oracle Database 10g Release 2, IBM DB2 8.2, Microsoft SQL Server 2005 und MySQL 5.0 nun auch PostgreSQL 8.1.
Aus dem Inhalt:

* Anweisungen zur Datenmanipulation (SELECT, DELETE, INSERT, UPDATE, MERGE) und zur Transaktionsverwaltung (START TRANSAKTION, SAVEPOINT, COMMIT, ROLLBACK)
* Gebräuchliche SQL-Funktionen (Datums-, String-, Umwandlungs-, Aggregat- und Window-Funktionen sowie numerische, mathematische und trigonometrische Funktionen)
* Literale, NULL-Werte, CASE-Ausdrücke, Datentyp-Umwandlungen, reguläre Ausdrücke, Gruppieren und Zusammenfassen von Daten, Tabellen-Joins und das Schreiben von Abfragen und Unterabfragen
Anhand konkreter Beispiele werden diejenigen SQL-Anweisungen und -Optionen vorgestellt, die Sie im Arbeitsalltag am häufigsten benötigen - kompakt, übersichtlich und auf den Punkt gebracht. Jonathan Gennick war er mehr als zehn Jahre als Programmierer von relationalen Datenbanken tätig. Mit Oracle arbeitet er seit 1994.
  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    208

  • Erscheinungsdatum

    01.11.2006

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-89721-522-1

Beschreibung & Medien

Der Bestseller in stark erweiterter und aktualisierter Neuauflage: Gewohnt knapp und präzise deckt SQL - kurz & gut die wichtigsten Funktionen und Themen zur effektiven Arbeit mit SQL ab. Dabei behandelt die Taschenreferenz neben Oracle Database 10g Release 2, IBM DB2 8.2, Microsoft SQL Server 2005 und MySQL 5.0 nun auch PostgreSQL 8.1.
Aus dem Inhalt:

* Anweisungen zur Datenmanipulation (SELECT, DELETE, INSERT, UPDATE, MERGE) und zur Transaktionsverwaltung (START TRANSAKTION, SAVEPOINT, COMMIT, ROLLBACK)
* Gebräuchliche SQL-Funktionen (Datums-, String-, Umwandlungs-, Aggregat- und Window-Funktionen sowie numerische, mathematische und trigonometrische Funktionen)
* Literale, NULL-Werte, CASE-Ausdrücke, Datentyp-Umwandlungen, reguläre Ausdrücke, Gruppieren und Zusammenfassen von Daten, Tabellen-Joins und das Schreiben von Abfragen und Unterabfragen
Anhand konkreter Beispiele werden diejenigen SQL-Anweisungen und -Optionen vorgestellt, die Sie im Arbeitsalltag am häufigsten benötigen - kompakt, übersichtlich und auf den Punkt gebracht. Jonathan Gennick war er mehr als zehn Jahre als Programmierer von relationalen Datenbanken tätig. Mit Oracle arbeitet er seit 1994.

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    208

  • Erscheinungsdatum

    01.11.2006

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-89721-522-1

  • Reihe O'Reillys Taschenbibliothek
  • Verlag O'Reilly
  • Maße (L/B/H)

    17,7/11/1,5 cm

  • Gewicht

    207 g

  • Auflage

    2. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

perfekter Titel: "kurz & gut"
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 04.08.2017

Sehr übersichtliche und gut verständliche Einführung ins Thema SQL. Ermöglicht schnelle Umsetzung und Einarbeitung einfacher Problemstellungen und schafft gutes Grundverständnis.

  • Artikelbild-0
  • Inhaltsverzeichnis Einführung 9 Der Aufbau dieses Buchs 10 Feedback erwünscht! 10 Konventionen 11 Danksagungen 12 Beispieldaten 12 Analytische Funktionen 14 CASE-Ausdrücke 14 Einfache CASE-Ausdrücke 14 Durchsuchte CASE-Ausdrücke 14 Datentypen 15 Zeichenfolgentypen 15 Dezimaltypen 16 Binäre Ganzzahltypen 16 Datums-/Zeittypen 17 Datentyp-Umwandlungen 19 Die Standard-CAST-Funktion 19 Die Standard-EXTRACT-Funktion 20 Datums-/Zeitwert-Umwandlungen (Oracle) 20 Numerische Umwandlungen (Oracle) 24 Datums-/Zeitwert-Umwandlung (DB2) 26 Numerische Umwandlungen (DB2) 28 Datums-/Zeitwert-Umwandlungen (SQL Server) 30 Numerische Umwandlungen (SQL Server) 33 Datums-/Zeitwert-Umwandlungen (MySQL) 34 Numerische Umwandlungen (MySQL) 39 Datums-/Zeitwert-Umwandlungen (PostgreSQL) 39 Numerische Umwandlungen (PostgreSQL) 42 DELETE: Daten löschen 43 In Reihenfolge löschen (MySQL) 44 Alle Zeilen löschen 45 Aus Views und Unterabfragen löschen 45 Gelöschte Daten zurückliefern (Oracle, DB2) 46 Doppel-FROM (SQL Server) 47 Funktionen 47 Datums-/Zeitwert-Funktionen (Oracle) 48 Datum-/Zeitfunktionen (DB2) 51 Datums-/Zeitfunktionen (SQL Server) 52 Datums-/Zeitfunktionen (MySQL) 53 Datums-/Zeitfunktionen (PostgreSQL) 54 Numerische und mathematische Funktionen (alle Plattformen) 57 Trigonometrische Funktionen (alle Plattformen) 59 String-Funktionen 59 GREATEST und LEAST (Oracle, PostgreSQL) 64 Gruppieren und Zusammenfassen 65 Aggregatfunktionen 65 GROUP BY 66 Nützliche GROUP BY-Techniken 68 HAVING 69 GROUP BY-Erweiterungen (Oracle, DB2) 70 GROUP BY-Erweiterungen (SQL Server) 73 Hierarchische Abfragen 75 Rekursives WITH (SQL Server, DB2) 75 CONNECT BY (Oracle) 77 Indizes erzeugen 83 Indizes entfernen 84 INSERT: Daten einfügen 84 Eine Zeile einfügen 84 Mehrere Zeilen einfügen (DB2, MySQL) 85 Ziele für INSERT-Operationen 86 Einfügeoperationen mit Unterabfragen 86 Eingefügte Werte zurückliefern (Oracle, DB2) 87 Multi-Table-Inserts (Oracle) 88 JOIN: Tabellen verknüpfen 90 Join-Grundlagen 90 Cross-Joins 91 Inner Joins 92 Die USING-Klausel (Oracle, MySQL, PostgreSQL) 93 Natural Joins (Oracle, MySQL, PostgreSQL) 94 Nicht-Equi-Joins 95 Outer Joins 96 Literale 100 Text-Literale 100 Numerische Literale 102 Datums-/Zeit-Literale (Oracle, MySQL, PostgreSQL) 102 Datum-/Zeitintervall-Literale 103 MERGE: Daten zusammenführen (Oracle, DB2) 104 NULL-Werte 106 Prädikate für NULL-Werte 106 CASE und NULL-Werte 107 Die COALESCE-Funktion verwenden 107 Funktionen für NULL-Werte (Oracle) 108 Funktionen für NULL-Werte (DB2) 109 Funktionen für NULL-Werte (SQL Server) 109 Funktionen für NULL-Werte (MySQL) 110 Funktionen für NULL-Werte (PostgreSQL) 110 OLAP-Funktionen 110 Prädikate 111 EXISTS-Prädikate 112 IN-Prädikate 112 BETWEEN-Prädikate 113 LIKE-Prädikate 114 Reguläre Ausdrücke 115 Reguläre Ausdrücke (Oracle) 115 Reguläre Ausdrücke (SQL Server) 118 Reguläre Ausdrücke (MySQL) 119 Reguläre Ausdrücke (PostgreSQL) 120 Rekursive Abfragen 126 SELECT: Daten auswählen 126 Die SELECT-Klausel 126 ALL und DISTINCT 132 Die FROM-Klausel 132 Die WHERE-Klausel 135 Die GROUP BY-Klausel 136 Die HAVING-Klausel 136 Die ORDER BY-Klausel 136 Tabellen erzeugen 138 Eine Tabelle erzeugen (Oracle) 138 Eine Tabelle erzeugen (DB2) 140 Eine Tabelle erzeugen (SQL Server) 140 Eine Tabelle erzeugen (MySQL) 141 Eine Tabelle erzeugen (PostgreSQL) 142 Tabellen modifizieren 143 Eine Tabelle modifizieren (Oracle) 143 Eine Tabelle modifizieren (DB2) 144 Eine Tabelle modifizieren (SQL Server) 145 Eine Tabelle modifizieren (MySQL) 147 Eine Tabelle modifizieren (PostgreSQL) 148 Tabellen entfernen 148 Transaktionsverwaltung 149 Autocommit-Modus (SQL Server, MySQL, PostgreSQL) 149 Eine Transaktion starten 150 Eine Transaktion beenden 155 Eine Transaktion abbrechen 156 Eine Transaktion zu einem Savepoint abbrechen 157 Union-Abfragen 158 UNION und UNION ALL 158 ORDER BY in Union-Abfragen 159 Namen und Datentypen in einer Union 160 Die Reihenfolge der Auswertung 161 EXCEPT (oder MINUS) 161 INTERSECT 163 Unterabfragen (Subqueries) 164 Die WITH-Klausel (Oracle, SQL Server, DB2) 165 UPDATE: Daten aktualisieren 168 Einfache Updates 168 Neue Werte aus einer Unterabfrage 169 Views und Unterabfragen aktualisieren 171 UPDATE FROM-Klausel (SQL Server, PostgreSQL) 171 Aktualisierte Daten zurückliefern (Oracle, DB2) 172 Window Functions: Fensterfunktionen 173 Ein Zusammenfassungsfenster definieren (Oracle, DB2, SQL Server) 173 Innerhalb eines Fensters sortieren und anordnen(Oracle, DB2, SQL Server) 174 Werte zeilenübergreifend vergleichen (Oracle) 176 Zusammenfassungen über bewegliche Fenster (Oracle, DB2) 178 Syntax für Fensterfunktionen (Oracle) 179 Syntax für Fensterfunktionen (DB2) 180 Auswertung und Platzierung von Fensterfunktionen 181 Index 183