Warenkorb
 

Black Box Afrika

Ein Kontinent driftet ab

Hans Christoph Buch geht mit seinen Reportagen aus den
Krisengebieten Afrikas sowie seinen Essays zu afrikanischer
Kultur und Politik der Frage nach, warum die Entkolonisierung
gescheitert und der Kontinent ins Abseits gedriftet ist.
Ruanda, Liberia, Sudan, Kongo... Die Hiobsbotschaften aus den Krisengebieten Afrikas überschlagen sich seit etwa zehn Jahren. Zwar sind die Täter und Opfer für gewöhnlich schnell ausgemacht. Zahl und Ziele sogenannter Befreiungsbewegungen aber sind kaum mehr identifizierbar, die Ursachen der kriegerischen Auseinandersetzungen bleiben meist dunkel.
Hans Christoph Buch hat die Krisenregionen Afrikas regelmäßig bereist. In "Black Box Afrika" kann er daher aus unmittelbarer Anschauung über die Hintergründe der verheerenden Konflikte berichten. Seine Reportagen und Essays bieten einen Schlüssel zum Verständnis der politischen und kulturellen Verwerfungen auf dem afrikanischen Kontinent.
Portrait
Hans Christoph Buch, Jahrgang 1944, Erzähler, Essayist und
Reporter, lebt, wenn er nicht gerade auf Reisen ist, in Berlin.
In den vergangenen Jahren sind von ihm erschienen: Blut im
Schuh (2001), Wie Karl May Adolf Hitler traf (2003) und zuletzt,
bei zu Klampen, Standort Bananenrepublik (2005).
Zitat
Sachbuchbestenliste von Süddeutscher Zeitung und Norddeutscher Rundfunk des Monats Januar 2007: Platz 5

»Die Lektüre ist ein Gewinn«
Eine Welt

»Buch bringt den afrikanischen Kontinent zurück auf die Agenda«
Freies Radio Paderborn

»Fakten statt Fiktion, Analyse statt Poesie - der Dichter überzeugt als Reporter«
Spiegel Special

»...ein begnadeter Schreiber, dessen Texte literarische Meisterleistungen sind und zeigen, dass es möglich ist, komplizierte Sachverhalte knapp zu erklären«
Die Jüdische

»Hans Christoph Buchs Reportagen und Essays bieten einen Schlüssel zum Verständnis der politischen und kulturellen Verwerfungen auf dem afrikanischen Kontinent.«
afroport.de, September 2014
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 159
Erscheinungsdatum 01.09.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-934920-94-1
Verlag Dietrich zu Klampen
Maße (L/B/H) 19/12,1/1,7 cm
Gewicht 196 g
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.