Warenkorb
 

Terminal

(3)
Viktor Navorski versteht die Welt nicht mehr - er war mit dem Flugzeug nach New York gereist, um einen Traum seines Vaters wahr zu machen. Doch darf er das Flughafengebäude nicht verlassen, weil in seinem osteuropäischen Heimatland eine Revolution ausgebrochen ist: Viktor ist auf einmal staatenlos. Er kann nicht zurück, darf aber auch nicht in die Vereinigten Staaten einreisen. In seiner Not baut er sich ein neues Leben im Terminal auf, schließt Freundschaft mit den dortigen Angestellten und verliebt sich in eine Stewardeß, die von ihrem verheirateten Geliebten nicht lassen mag...
Portrait
Steven Spielberg, geb. am 18. Dezember 1946 in Cincinnati, Ohio, ist ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor. Gemessen am Einspielergebnis seiner Filme ist er der erfolgreichste Regisseur aller Zeiten. Zu seinen bekanntesten Filmen, die oft in der Vergangenheit oder Zukunft spielen und die vielfach von Träumen, Ängsten und Abenteuern geprägt sind, gehören u.a. 'Der weiße Hai' (1975), 'E. T. - Der Außerirdische' (1982), 'Jurassic Park' (1993), 'Schindlers Liste' (1993), 'Der Soldat James Ryan' (1998) und 'Minority Report' (2002). Im Jahr 2001 wurde Spielberg von Queen Elizabeth zum Ritter geschlagen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 01.07.2006
Regisseur Steven Spielberg
Sprache Deutsch, Englisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch)
EAN 4047553500430
Genre Drama
Studio DreamWorks
Originaltitel The Terminal
Spieldauer 124 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Deutsch: DTS
Verkaufsrang 4.771
Produktionsjahr 2004
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Dieser Artikel ist Teil der 3-für-2-Aktion



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Ein Zuhause auf dem Flughafen
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 15.04.2012

Unfreiwillig sitzt Viktor Navorski auf dem New Yorker Flughafen fest. Er schafft sich so etwas wie einen Alltag. Das ist zum Teil traurig, unfreiwillig komisch, stimmt aber auch nachdenklich, da die Story auf einer wahren Geschichte basiert. Gute Unterhaltung mit einem grandiosen Tom Hanks!

unterhaltsam
von LongGoneBy aus Wien am 25.09.2007

Eigentlich hatte ich nicht gedacht dass dieser Film meinen Interssen entspricht. Dennoch hat mir "Terminal" sehr gut gefallen, die Handlung ist witzig und tragisch zugleich. Obwohl Viktors Situation eigentlich nicht zum Lachen ist, gibt es dank Tom Hanks toller Darstellung etliche komische Szenen. Ebenfalls sehr gut ist Stanley Tucci... Eigentlich hatte ich nicht gedacht dass dieser Film meinen Interssen entspricht. Dennoch hat mir "Terminal" sehr gut gefallen, die Handlung ist witzig und tragisch zugleich. Obwohl Viktors Situation eigentlich nicht zum Lachen ist, gibt es dank Tom Hanks toller Darstellung etliche komische Szenen. Ebenfalls sehr gut ist Stanley Tucci als Sicherheitschef des Flughafens, und auch Viktors Freunde aus dem Flughafenpersonal tragen zu einem amüsanten Film bei. Insgesamt ein toller Film, den ich jedem empfehlen kann.

Amüsant
von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2006

Viktor Navorski darf nicht in die USA einreisen, weil sein Pass nicht gültig ist. Ein Heimatloser. Er lebt am Flughafen und hilft den Menschen. Dabei will er nur kurz nach New York. Genial gespielt von Tom Hanks und Catherine Zeta Jones