Meine Filiale

Unser West-Berlin

Lesebuch von der Insel

Paul Duwe, Andreas Austilat, Rosa von Praunheim, Tanja Dückers, Gretchen Dutschke

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

West-Berlin! Jene verschwundene Insel, wo die Kneipen die ganze Nacht aufhatten, damit der Kiez die Revolution planen konnte, wo das Bier billig war und Bockwurst mit Brot als Abendessen galt. Wo die Häuser Einschusslöcher aus dem Krieg hatten und die Mauer die Bundeswehr draußen hielt. Wo die Stadtregierung regelmäßig in Bausümpfen versank und die S-Bahn nicht fuhr. Wo Alteingesessene, Türken und zugezogene Studenten nebeneinanderher lebten, im Winter der Kohlenstaub durch die Straßen waberte und im Sommer das Gras. Der Halbstadt, die 1949 entstand und 1989 verschwand, ist dieses Buch gewidmet, für das viele bekannte AutorInnen und JournalistInnen, die hier geboren wurden oder die hierher zogen, etwas beigetragen haben. Für die, die dabei waren und für die, die es wissen wollen.

Andreas Austilat, geboren in West-Berlin, ist Reporter beim Tagesspiegel, regelmäßig erscheint dort seine Kolumne "Austilat spart sich's". Er hat diverse Bücher veröffentlicht, zuletzt "Hotel kann jeder" über die Freuden des Campings, "Vom Winde gesät" aus der Welt des Gartens und "Mark Twain in Berlin". Demnächst erscheint "Auch das geht vorbei" über Männer in der Midlife-Crisis.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 31.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96026-012-7
Verlag Berlinica Publishing
Maße (L/B/H) 23,1/15,7/2,7 cm
Gewicht 556 g
Abbildungen mit 65 Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 73073

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Nettes Erinnern
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 18.01.2020

Einige Erinnerungen kamen zum Vorschein und einiges aus der Vergangenheit ist mir nun klarer. Spannend für alle die in diesem West-Berlin lebten, noch spannender für die die das nicht kannten.

  • Artikelbild-0