Meine Filiale

Nachtwachen

Roman

Große Klassiker zum kleinen Preis Band 38

Bonaventura

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
3,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

5,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen
  • Nachtwachen

    Anaconda Verlag

    Erscheint demnächst (Nachdruck)

    3,95 €

    Anaconda Verlag
  • Nachtwachen

    Hauswedell, E

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    68,00 €

    Hauswedell, E

Beschreibung

Ein viel diskutiertes Werk, dieser kurze Roman des geheimnisvollen 'Bonaventura', den man erst spät als Ernst August Friedrich Klingemann identifiziert hat. Denn nicht nur die Verfasserfrage, auch das Sujet steckt voller Geheimnisse. In 16 ›Nachtwachen‹ erzählt ein gewisser Kreuzgang auf seinen nächtlichen Rundgängen von seinem Leben, einer abseitigen Existenz jenseits der bürgerlichen Welt. Dabei werden nicht nur kritisch-ironisch das bürgerliche Alltagsleben und die Scheinheiligkeit des Klerus demaskiert, auch der romantische Erzähler erscheint in seinem radikalen Subjektivismus als gefährdet.

Ernst August Klingemann (Pseud. Bonaventura), 31. 8. 1777 Braunschweig - 25. 1. 1831 ebd. Der Sohn eines Kopisten ging 1798 zum Studium der Rechte nach Jena und fand Kontakt zu den Frühromantikern. Gemeinsam mit C. Brentano begann er die Zeitschrift 'Memnon' (1800), die es allerdings nur auf einen Band brachte. Ohne Examen kehrte er 1801 nach Braunschweig zurück, lebte als freier Schriftsteller, heiratete eine Schauspielerin, wurde Oberregisseur und schließlich Mitdirektor eines Schauspielunternehmens (1814), das sich zum Braunschweiger Nationaltheater (1818) und schließlich Hoftheater (1826) entwickelte. Den Rang des von K. geleiteten Theaters belegt die Uraufführung von Goethes 'Faust' (19. 1. 1829). K. schrieb viel gespielte Theaterstücke; er bevorzugte dabei große historische Stoffe (u. a. 'Heinrich der Löwe, Martin Luther, Cromwell, Columbus'), versuchte sich aber auch an einem Faustdrama. Daneben arbeitete er als Rezensent für die 'Zeitung für die elegante Welt'. Erst spät w

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.07.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-049-1
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/12,9/1,9 cm
Gewicht 224 g

Weitere Bände von Große Klassiker zum kleinen Preis

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Schwere Kost

Pauline Haas, Thalia-Buchhandlung Bremen

Die Nachtwachen sind wirklich nicht einfach zu lesen und oder zu verstehen. Obwohl ich normalerweise Klassiker super finde, muss ich hier sagen, dass mir die Erzählstruktur zu wirr war, man konnte nie unterscheiden was jetzt real ist oder nicht und es wirkte insgesamt eher fragmentarisch als zusammenhängend.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2