Warenkorb
 

Match Point

(6)
Ein smarter Emporkömmling schleicht sich als Tenniscoach in die höchsten Kreise der Londoner High Society ein. Er ist Everybody's Darling, bis er sich in die falsche Frau verliebt und einen teuflischen Plan ausheckt. Ein tiefgründiges Gesellschaftsspiel zwischen Luxus und Leidenschaft, Unschuld und Mord, heißen Träumen und kalter Berechnung...
Portrait
Woody Allen, geboren 1935 als Allen Stewart Konigsberg in New York, lebt in Manhattan; ist Autor, Regisseur, Schauspieler, Musiker, Intellektueller und gefeierter Film-Komiker unserer Zeit; Hollywood verlieh ihm 4 Oscars.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 24.08.2006
Regisseur Woody Allen
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 4010884531787
Genre Thriller
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel (2005)
Spieldauer 119 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Englisch: DD 2.0
Verkaufsrang 1.422
Produktionsjahr 2005
Film (DVD)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Dieser Artikel ist Teil der 3-für-2-Aktion



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Philosophisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 11.09.2018

Ich habe sowohl diesen Film als auch "Vicky Christina Barcelona" gesehen und muss sagen, dass mich beide beeindruckt haben. Die Filme werfen nahezu philosophische Fragen auf (die man nicht beantworten kann, die ich aber anregend finde, gut zum diskutieren danach !). Matchpoint ist ein Film, der keine leichte Kost ist,... Ich habe sowohl diesen Film als auch "Vicky Christina Barcelona" gesehen und muss sagen, dass mich beide beeindruckt haben. Die Filme werfen nahezu philosophische Fragen auf (die man nicht beantworten kann, die ich aber anregend finde, gut zum diskutieren danach !). Matchpoint ist ein Film, der keine leichte Kost ist, auch wenn er über lange Strecken (scheinbar) belanglos dahinplätschert. Alle Darsteller/innen spielen grossartig, mit Chris möchte wohl niemand tauschen (mit auch sonst niemanden in diesem Film eigentlich).

Matchpoint
von I. Schneider aus Mannheim am 29.07.2015

Eine verhängnisvolle Liebesaffäre zwischen Chris, dem aufsteigenden ehemaligen Tennislehrer, und Nola, einer erfolglosen Schauspielerin. Der Film plätschert die ganze Zeit gemächlich dahin, bis man gar nicht mehr damit rechnet, dass es noch einen lauten Knall geben wird!

Was tut man für sein Glück?
von Daniela P. am 13.02.2013

"Der Mann, der einmal gesagt hat: "Ich hätte lieber Glück als Verstand", hat tiefe Lebensweisheit bewiesen. Man will nicht wahrhaben wie viel im Leben vom Glück abhängt. Es ist erschreckend, wenn man daran denkt, wie viel außerhalb der eigenen Kontrolle liegt. Es gibt Augenblicke in einem Match, da trifft... "Der Mann, der einmal gesagt hat: "Ich hätte lieber Glück als Verstand", hat tiefe Lebensweisheit bewiesen. Man will nicht wahrhaben wie viel im Leben vom Glück abhängt. Es ist erschreckend, wenn man daran denkt, wie viel außerhalb der eigenen Kontrolle liegt. Es gibt Augenblicke in einem Match, da trifft der Ball die Netzkante und kann für den Bruchteil einer Sekunde nach vorne oder nach hinten fallen. Mit ein bisschen Glück fällt er dann nach vorn - und man gewinnt. Oder vielleicht auch nicht - und man verliert." (Filmzitat) Chris Wilton bringt der Londoner High Society das Tennisspielen bei. Dabei lernt er Chloe und ihre reiche Familie kennen und lieben. Die beiden heiraten, doch Chris beginnt bald eine leidenschaftliche Affäre mit Nola, der Ex-Verlobten seines Schwagers. Als diese von ihm schwanger wird und droht seine Ehe und seine hart erarbeitete Karriere zu zerstören, sieht Chris sein Glück gefährdet und schmiedet einen teuflischen Plan... Ein großartiger Film von Woody Allen. Man mag am Anfang denken, der Film sei wie jeder andere Liebesfilm, aber er nimmt so eine überraschende Wendung, dass man denkt, man wäre in einem Psychothriller gelandet. Ein Film für gemütliche Abende. Einfach schauen und genießen!