Anne Elliot oder Die Kunst der Überredung

Jane Austen

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Hörbuch (MP3-CD)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit ihren siebenundzwanzig Jahren hat Anne Elliot sich in einem Leben als Mauerblümchen und alte Jungfer eingerichtet. Früh zum Vernünftigsein gezwungen, erwartet sie nichts mehr von der Liebe. Das Band zu dem Mann, den sie noch immer innig liebt, hat sie in jungen Jahren zerschnitten, und der Kummer über diesen Schritt lässt sie nicht los. Doch eines Tages steht er wieder vor ihr, und Anne schlägt ein neues Kapitel in ihrem Leben auf. Mit feinem Gespür für die unterschiedlichen sprachlichen Nuancen liest Kornelia Boje Jane Austens posthum erschienenen Roman.

Jane Austen wurde 1775 in Steventon (Hampshire) als Tochter eines Landpfarrers geboren. Sie gilt als die herausragendste Vertreterin des englischen Gesellschaftsromans. Mit ihrem ersten großen Werk Sense and Sensibility (1811) wandte sie sich gegen die zeitgenössische empfindsame Literatur, statt dessen schilderte sie das alltägliche, scheinbar ausgeglichene Leben des Bürgertums sowie des niederen Adels. Weitere wichtige Werke von Jane Austen: Stolz und Vorurteil (1813, Dt. 1948), Emma (1818, dt. 1961) und Mansfield Park (1814, Dt. 1968). Jane Austen starb 1817 im Alter von einundvierzig Jahren an Tuberkulose. Erst nach ihrem Tod wurde sie als Schriftstellerin anerkannt.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Kornelia Boje
Spieldauer 481 Minuten
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Verlag Der Audio Verlag
Format & Qualität MP3, 481 Minuten, 402.49 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783742407962

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Anne Elliot oder Die Kunst der Überredung

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Anne Elliot oder Die Kunst der Überredung

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Anne Elliot oder Die Kunst der Überredung
    1. Anne Elliot oder Die Kunst der Überredung