Wer wir sein könnten

Warum unsere Demokratie eine offene und vielfältige Sprache braucht

Robert Habeck

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
bisher 12,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 30  %
8,99
bisher 12,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  30 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Analytisch, nachdenklich, klug und zuversichtlich - das Buch zur aktuellen politischen Lage« ARD, Titel, Thesen, Temperamente.

Nach einer langen Zeit, die eher von politischer Sprachlosigkeit geprägt war, ist nun eine Zeit des politischen Brüllens und Niedermachens angebrochen. Doch wo verläuft die Grenze zwischen konstruktivem demokratischen Streit und einer Sprache, die das Gespräch zerstört, die ausgrenzt, entmenschlicht? Mit viel Leidenschaft erinnert Robert Habeck in »Wer wir sein könnten« daran, dass die Frage, wie wir sprechen, entscheidend ist für die Gestaltungskraft unserer Demokratie. Dass Sprache - nicht nur in der Politik - den Unterschied macht. Und er entwirft die Skizze eines politischen Sprechens, das offen und vielfältig genug ist, um Menschen in all ihrer Verschiedenheit zusammenzubringen und in ein Gespräch darüber zu verwickeln, wer wir sein könnten, wer wir sein wollen. Dieses kluge Buch ist Teil dieses Gesprächs.

»Wenn Habeck über Sprache spricht, dann spricht ein belesener, gebildeter Politik-Außenseiter.«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.10.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783462319828
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Dateigröße 2224 KB
Verkaufsrang 5746

Buchhändler-Empfehlungen

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Hamm

Habeck gelingt es wie keinem anderen Politiker Visionen vor den Hintergrund der notwendigen Veränderung in unserer Gesellschaft zu verkaufen. Gewiss nicht nur für Grüne!

Karsten Rauchfuss, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Eine interessante Analyse, was Begriffe wie: "Überfremdung" oder "Hypermoral" bewirken können.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0