Warenkorb
 

Lass mich nicht los

*** Eine knisternde Szene aus LASS MICH NICHT LOS ***

Sein Kuss ist sanft und fordernd zugleich und birgt das Versprechen auf mehr. Ich spüre, wie mein Widerstand dahinschmilzt und mein Körper Feuer fängt, als er mit dem Daumen langsam mein Kinn entlangfährt. Gott, es wäre so einfach, meiner Sehnsucht nachzugeben … Aber mit einer gigantischen Willensanstrengung winde ich mich aus seinen Armen.
„Du wirst weggehen, Jake“, sage ich. „Wieder einmal.“
Er sieht mich ratlos an.
„Ich kann das nicht“, wispere ich und wende mich ab, doch er nimmt mein Gesicht in beide Hände und zwingt mich, ihn anzusehen.
„Em“, sagt er leise. „Ich bin nur deinetwegen zurückgekommen. Ja, ich muss die Insel wieder verlassen. Aber ich schwöre dir, dass ich dich nie wieder verlassen werde.“
Dieses Versprechen kann er unmöglich halten. Seine Worte klingen wie ein Zauberspruch, an den ich zu gerne glauben würde, aber die Zeit der Märchen ist für mich endgültig vorbei. Im wahren Leben gelten andere Regeln.
Portrait
Alderson, Sarah
Sarah Alderson stammt ursprünglich aus London, hat 2009 aber ihren Job gekündigt und ist mit ihrem Mann und ihrer damals dreijährigen Tochter auf einen Trip rund um die Welt aufgebrochen. Die drei lebten fünf Jahre auf Bali, bevor sie ein Zuhause im südlichen Kalifornien fanden. Neben Romanen für Jugendliche schreibt Sarah Alderson Erwachsenenliteratur sowie Drehbücher für Film und Fernsehen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 13.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-58541-0
Verlag Ravensburger Verlag
Maße (L/B/H) 20,8/13,9/3,5 cm
Gewicht 456 g
Originaltitel Run Away With Me
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Sabine Tandetzke
Verkaufsrang 31187
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Clara Busse, Thalia-Buchhandlung

Ein romantisches Drama mit einem wunderschönen Setting. Am liebsten hätte ich mich mit Em und Jake die Kanu/Survivaltour gemacht. Spannend, herzzerreißend und leidenschaftlich!

M. Brauße, Thalia-Buchhandlung Halle

Eine liebevolle, süße Liebesgeschichte über die erste Liebe und deren Hindernissen! Nichts neues aber trotzdem schön!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
9
4
4
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2019
Bewertet: anderes Format

Sehr gefühlvoller und einfühlsammer Young Adult - Roman! Tolle Story und sympatische Protagonisten, also genau das Richtige für Mädels ab 14 Jahren!

Eine wundervolle, traurige Geschichte
von Sabine Papesch am 17.08.2019

Meine Meinung Durch Zufall bin ich auf dieses Buch gestoßen und ich in wirklich froh, es gekauft zu haben. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich gut und ich bin wirklich begeistert von der Autorin. Ich mag ihren flüssigen, lockeren Schreibstil sehr. Bei den Charakteren merkt man wirklich, wie sich sich verändert haben in L... Meine Meinung Durch Zufall bin ich auf dieses Buch gestoßen und ich in wirklich froh, es gekauft zu haben. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich gut und ich bin wirklich begeistert von der Autorin. Ich mag ihren flüssigen, lockeren Schreibstil sehr. Bei den Charakteren merkt man wirklich, wie sich sich verändert haben in Laufe der Zeit und auch während des Buches. Besonders Emerson, Em hat eine sehr harte Vergangenheit hinter sich und kämpft noch heute damit. Und bei Jake merkt man es am Anfang gar nicht, dass auch er zu kämpfen hatte und nun versucht, alles wieder gut zu machen. Die Nebencharaktere finde ich auch sympathisch, bis auf Rob und seinen Bruder. Die können mir ehrlich gesagt gestohlen bleiben. Ich finde es schön zu lesen, wie Em und Jake wieder zueinander finden, nachdem was alles passiert ist, teilweise sogar aus Missverständnissen entstandene Wut endlich abflaut und zu elektrisierender Liebe wird. Die Handlung ist auch sehr gut. Ich muss sagen, dass ich wirklich 70 Seiten benötigt habe, um ins Buch hineinzufinden und mich hinwegsetzen zu können, aber ab dem Zeitpunkt wo ich drinnen war, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe mit den beiden mitgefiebert und für ein Happy End gehofft. Am Anfang kam mir das Buch ein bisschen zusammengewürfelt vor, deswegen habe ich wirklich ein bisschen gebraucht, um mich daran zu gewöhnen, aber es gibt eine Wende im Buch und jeder, das Buch liest, wird diese Wende bemerken und ab da an ist dieses Buch perfekt, die Handlungen wunderschön zusammengepasst und gut durchdacht. Ich fand es sehr schön, dass die Autorin auf Kapitel verzichtet hat und die Sichten immer abwechselnd wechselt. Ich finde auch die Rückblicke in die Vergangenheit sehr gut, auch wenn es nicht immer schöne Erinnerungen sind, lassen sie einem noch mehr fühlen und mitfiebern. Die Rückblicke lassen das Buch irgendwie noch lebendiger werden. Das Ende fand ich persönlich auch gut, vielleicht ein bisschen heraus gezögert durch ein paar Missverständnisse und Handlungen, aber dadurch kam nochmal Spannung ins Buch, die fast bis zur letzten Seite gehalten wird. Cover Das Cover ist wirklich einen Eye-Catcher. Nur dank diesem wundervollen Cover bin ich auf das Buch aufmerksam geworden. Fazit Die Geschichte hat mich wirklich tief berührt, mich mitleiden und mitfiebern lassen. Das Buch weckt Emotionen, die nicht jedes Buch wecken kann. Ich habe jede Seite verschlungen und geliebt. Es ist so wundervoll und berührend geschrieben.

Berührende Geschichte die unter die Haut kriecht
von Amorem namque Librorum am 03.06.2019

Ich mag die Bücher der Autorin wahnsinnig gern und war hier unglaublich gespannt was sie hier geschaffen hat, geht es ja doch in eine etwas andere Richtung als die bisher erschienen Bücher. Ich fragte mich ob die Autorin mich auch hier so abholen kann, ob sie mich berühren kann und wie die Geschichte im allgemeinen ist. Was s... Ich mag die Bücher der Autorin wahnsinnig gern und war hier unglaublich gespannt was sie hier geschaffen hat, geht es ja doch in eine etwas andere Richtung als die bisher erschienen Bücher. Ich fragte mich ob die Autorin mich auch hier so abholen kann, ob sie mich berühren kann und wie die Geschichte im allgemeinen ist. Was soll ich euch sagen? Sie hat es geschafft. Die Geschichte empfand ich zu Beginn an sehr schwer. Man lernt Em kennen und weiß noch nicht so Recht was ihr wiederfahren ist. Nur, dass Jake eine wichtige Rolle gespielt hat und sie verletzt und enttäuscht ist und auch wütend. Die Geschichte wird dann auch abwechselnd aus den Sichten von Em & Jake erzählt, sodass man einen sehr guten Einblick in die Gefühls- & Gedankenwelt der zwei bekommt. Beim lesen hatte ich immer wieder einen Kloß im Hals - auch wenn ich nur einen Verdacht hatte um was es geht - und mir kamen die Tränen. Nach & nach klärt sich dann am Anfang des Buches alles auf & man erfährt was Em wiederfahren ist & welche Rolle Jake gespielt hat. Mir taten dann beide unglaublich Leid, denn beide hatten es nicht leicht & waren Opfer. Es steht so viel zwischen den beiden, dass man fast denkt es gibt kein zurück mehr. Bis zu einem Ausflug. Die ganze Zeit spürte man, die Gefühle der beiden zueinander aber die negativen überwogen zuerst - jedenfalls bei Em. Während des Ausflugs kommen die beiden sich näher und näher und es kommt wieder ein bisschen von der Em & Jake Dynamik aus der Vergangenheit zurück. Aber ganz so leicht ist es dann doch nicht. Es sind noch einige Steine die den Beiden im Weg stehen und ob sie es schaffen diese zu beseitigen solltet ihr selbst lesen ;) Em hat mir richtig gut gefallen. Sie ist verletzlich aber auch unglaublich stark. Sie ist taff und ehrgeizig und versucht aus dem erlebten das Beste zu machen. Was gar nicht so einfach ist, denn sie & ihre Familie haben es seit dem Erlebten nicht mehr so einfach. Jake war ihr bester Freund & ihre erste Liebe und sein Verschwinden damals fühlte sich wie Verrat an. Ich konnte mich gut in Em hineinversetzen und hab mit ihr gelitten. War mit ihr wütend und fand es total schön wie sie nach und nach zurück ins Leben findet. Wo sie auch mal lachen kann und Dinge leicht nehmen kann. Aber auch Jake hab ich geliebt. Wenn man die Umstände kennt und weiß wie es wirklich war, versteht man ihn & seine Handlungen besser. Ich meine die beiden waren noch recht jung wo das schreckliche Ereignis passiert ist und er hatte keine Wahl, denn er war noch minderjährig. Die Schuldgefühle die er empfunden hat kamen auch hier richtig gut rüber und auch seine immer da gewesenen Gefühle für Em. Die Nebencharaktere waren auch gut gezeichnet. Ich mochte die Aushilfe im Shop total und auch die Eltern von Em. Sarah Alderson hat hier eine tiefgründige Geschichte voller Emotionen erschaffen, die mir unter die Haut gekrochen ist. Ich habe geweint, gelacht, hab mich verliebt. War wütend auf Gott & die Welt, verzweifelt, verletzt & bin dann mit Em aufgeblüht. Die Wechsel zwischen Gegenwart & Vergangenheit haben mich noch mehr in die Geschichte und die dadurch entstandenen Gefühle gezogen... Ich war einfach komplett begeistert. <3 Eine sehr emotionale Geschichte mit einem ernsten Thema, was hier gut umgesetzt wurde aber evtl Triggern könnte. Eine Geschichte die das Herz berührt und einen die verschiedensten Emotionen durchleben lässt.