Meine Filiale

Bad Prince

Royales Spiel

Bad Prince Band 1

J. S. Wonda

(10)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,99 €

Accordion öffnen
  • Bad Prince

    Nova Md

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Nova Md
  • Bad Prince

    Nova Md

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Nova Md

Beschreibung

BAD PRINCE – bereit für ein royales Spiel?

Reich, privilegiert, gutaussehend und gelangweilt. Der britische Prinz Chester vertreibt sich seine freie Zeit mit ausschweifenden Partys, illegalen Autorennen und wechselt die berühmten Schönheiten an seiner Seite wie Maßanzüge. Er und Prinzessin Rosaline wissen, wie sie sich abseits der royalen Etikette und der Adleraugen der Queen amüsieren können. Doch dann verändert ein schicksalhaftes Ereignis alles und die Royals sind gezwungen, ihr ruchloses Leben aufzugeben – bis ihre adelige Cousine Violet in ihr Leben platzt und dieses auf den Kopf stellt. Wer ist sie wirklich? Sind ihre Geheimnisse gefährlicher, als es den Anschein erweckt? Oder ist alles nur ein Spiel?

SINNLICH & ROYAL & MÄRCHENHAFT
»Es war nie mein Plan, die Royals zu täuschen, wirklich nicht. Aber nachdem ich jahrelang meinen Lebensunterhalt mit kleinen Diebstählen aufgebessert habe, wurde mir selbst etwas geklaut: meine Identität. Da stehe ich also, gezwungen, mich in die royale Verwandtschaft einzuschleusen, ohne mehr über sie zu wissen als das, was in den Zeitungen steht. Blöd nur, wenn ausgerechnet der berühmt-berüchtigte britische Prinz Chester vor mir auftaucht und mich für etwas hasst, das ich niemals getan habe. Abgesehen davon, dass jede Frau in diesem Land für den blonden Schönling schwärmt und ich mich leider dazuzähle, habe ich noch ganz andere Probleme, als mich von ihm enttarnen zu lassen. Jemand glaubt, ich hätte etwas, das ihm gehört. Und er wird nicht ruhen, bis er es in den Fingern hat – oder sich an mir rächen konnte.«

Diese voraussichtlich dreiteilige Reihe erzählt die Geschichte zu Prinz Chester aus dem Königshaus Walford, der einigen Lesern bereits aus der DARK PRINCE Reihe bekannt ist. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Wer die DARK-Reihe noch nicht kennt, sollte mit BAD PRINCE beginnen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 354
Altersempfehlung 18 - 99
Erscheinungsdatum 15.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96111-826-7
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 19,8/13,4/3,5 cm
Gewicht 406 g
Verkaufsrang 61086

Weitere Bände von Bad Prince

mehr
  • Band 1

    Bad Prince Bad Prince J. S. Wonda
    • Bad Prince
    • von J. S. Wonda
    • (10)
    • Buch
    • 12,99
  • Band 2

    Bad Prince Bad Prince J. S. Wonda
    • Bad Prince
    • von J. S. Wonda
    • (10)
    • Buch
    • 12,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

Tolle Reihe, aber nicht so gut wie die Dark Prince Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Windeck am 06.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Toller zweiter Teil, Jane schreibt einfach so toll! Bei Jane kann man wenn echt immer nur auf sehr hohem Niveau meckern. Ihr Schreibstil ist der Wahnsinn, fesselnd und immer für eine Überraschung gut. Man fliegt nahezu über die Seiten. Ihre Figuren sind wahnsinnig gut ausgearbeitet und wenn man denkt man hätte sie durchschaut, ... Toller zweiter Teil, Jane schreibt einfach so toll! Bei Jane kann man wenn echt immer nur auf sehr hohem Niveau meckern. Ihr Schreibstil ist der Wahnsinn, fesselnd und immer für eine Überraschung gut. Man fliegt nahezu über die Seiten. Ihre Figuren sind wahnsinnig gut ausgearbeitet und wenn man denkt man hätte sie durchschaut, zeigen sie plötzlich ganz neue Seiten. So hat mich Angelica positiv überrascht, Rosaline dagegen negativ. An sich ist die Geschichte eine wirklich tolle Ergänzung zur Dark-Reihe und Chesters und Paiges Geschichte auch echt toll. Ich hätte gerne gewusst, wie es gewesen wäre zuerst die Bad Prince Reihe und dann die Dark Reihe zu lesen, weiß aber auch nicht, ob das wirklich besser wäre. Mir hat die Dark Reihe nämlich viel besser gefallen als die Bad Prince Reihe. Zwar ist der Handlungsstrang auch hier wieder sehr gut, aber mir hat bei der Umsetzung ein bisschen was gefehlt. Da die Bad Prince Reihe fast ausschließlich aus Paiges Sicht erzählt wird, fehlt hier der Einblick in Chesters Gefühle. Dadurch fand ich seine Handlungen nicht immer ganz nachvollziehbar. Dennoch sehr schön und Janes Geschichten sind einfach immer ein Genuss.

UND WENN SIE NICHT GESTORBEN SIND...
von einer Kundin/einem Kunden aus Walsdorf am 20.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach und nach erfährt jeder, wer Violet wirklich ist. Nämlich Paige. Chester wechselt ihr gegenüber zwischen heiß und kalt, doch dass ist nicht ihr einziges Problem. Deric ist immer noch hinter ihr her und bekommt sogar noch einen Helfer, mit dem man nicht rechnet. Der Schreibstil ist gewohnt locker und den jeweiligen Protas... Nach und nach erfährt jeder, wer Violet wirklich ist. Nämlich Paige. Chester wechselt ihr gegenüber zwischen heiß und kalt, doch dass ist nicht ihr einziges Problem. Deric ist immer noch hinter ihr her und bekommt sogar noch einen Helfer, mit dem man nicht rechnet. Der Schreibstil ist gewohnt locker und den jeweiligen Protas entsprechend. Für mich ein richtiger Pageturner. Die Kapitelüberschriften sind auch in diesem Band wieder an Märchen angelehnt und auf das Kapitel abgestimmt. Das Cover ist mega schön und passt perfekt zu Band 1 und zur Dark Prince Reihe. Bad Prince : Royale Flucht ist ein toller Abschluss der Dilogie.

Geniale Fortsetzung, in der sich die beiden Hauptfguren näher kommen und Geheimnisse enthüllt werden
von franzi303 aus Jesendorf b. Schwerin am 04.06.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Cover: Das diesmal schwarze, dunkelrote Cover zeigt wieder den Oberkörper eines Mannes im Anzug, diesmal mit dunkelroter Krawatte, weißem Hemd und rötlichem Einstecktuch. Diesmal ist eine dunkelrote venezianische Maske über den Titel zu sehen, was so super aussieht und perfekt zum ersten Band passt. Zusammen sehen sie super... Das Cover: Das diesmal schwarze, dunkelrote Cover zeigt wieder den Oberkörper eines Mannes im Anzug, diesmal mit dunkelroter Krawatte, weißem Hemd und rötlichem Einstecktuch. Diesmal ist eine dunkelrote venezianische Maske über den Titel zu sehen, was so super aussieht und perfekt zum ersten Band passt. Zusammen sehen sie super im Regal aus. Die Geschichte: Nachdem Paige aus dem königlichen Anwesen geflohen ist, versucht sie, die geklauten Gegenstände aus dem Haus der echten Violet zu verkaufen, was ihr jedoch nicht wirklich gelingt. In ihrer Wohnung wartet Chester auf sie, der viel über ihren Tausch mit Violet wissen will. Es kommt dann so weit, dass Paige mit Chester und Rosaline nach Paris fliegt, wo sie auf einen alten Bekannten trifft, der ihre Hilfe benötigt und sie bedroht. Während sie und Chester sich besser kennenlernen und immer näher kommen, merkt sie, dass jemand ein falsches Spiel mit ihr spielt - und mit jemandem zusammenarbeitet, der ihr größter Feind ist ... Meine Meinung: Die Geschichte von 'Bad Prince - Royale Flucht' beginnt mit ein paar Rückblicken. So bekommen wir Briefe von Anna an Chester zu lesen, außerdem lesen wir über Chesters Vergangenheit mit Violet. Die Briefe finde ich wirklich berührend und machen klar, wie es Anna ging. Das ist von Jane eine sehr schön Idee gewesen. Natürlich ist der Abschied von Paige und Chester aus dem 1. Band nicht das Ende, das wäre ja langweilig. Sie treffen sich also wieder, und irgendwie hat sich was zwischen den beiden verändert. Es knistert mehr, das habe ich gleich gemerkt. Chester hat sich verändert, er ist nicht mehr der Arsch aus Band 1. Die beiden kommen sich näher, und ich fand das zu lesen so schön Wie oben schon erwähnt, fliegt Paige mit Chester und Rosaline, die Paige nicht leiden kann, nach Paris. Dort passiert viel, so hilft Paige zum Beispiel Alec bei einem Problem, und trifft eine Person, die die echte Violet sehr gut kennt. Paiges Geheimnis scheint nun bald kein Geheimnis mehr zu sein. Und dann kommt die große Enthüllung, dass mit Paige ein falsches Spiel gespielt wurde, und nun sogar ihre Familie in Gefahr ist. Es wird mehrmals noch richtig spannend und es gab Momente, in denen ich echt schockiert über die Enthüllungen und Intrigen dahinter war. Da hat Jane S. Wonda sich echt übertroffen. Wie im Rückseitentext des Buches angekündigt, werden wirklich alle alle Geheimnisse, die Band 1 aufgeworfen hat, in diesem Band enthüllt. Auch gibt es einige Parallelen zu 'Dark Prince', die mir sehr gut gefallen haben. Das Ende ist wirklich sehr gelungen und hat mich absolut zufriedengestellt. Ein toller Abschluss der zweiteiligen Reihe, die nun mit 'Dark Prince' weitergeht. Meine Bewertung: In 'Bad Prince - Royale Flucht' kommen sich die Hauptfiguren Chester und Paige näher. Chester wird mir immer sympathischer, er und Paige passen gut zusammen. Die Geschichte entwickelt sich, Geheimnisse werden gelüftet und es wird mehrmals noch sehr spannend und actiongeladen. Auch für diesen Teil gibt es von mir fünf Sterne.


  • Artikelbild-0