ENSO

Der Kreis öffnet sich.

Radka van Bashuisen

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

17,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Reise zur Leichtigkeit, Schönheit und Macht des wahren Selbst.

Irgendwo im Nirwana: Eine Seele überlegt dem monotonen Dasein ein Ende zu setzen und sich für eine neue Inkarnation auf irgendeinem Planeten zu entscheiden.
Nach ihren schlechten Erfahrungen aus den vergangenen Reisen, soll diesmal nichts dem Zufall überlassen bleiben und sie sucht ein interstellares Reisebüro auf, um sich über alle möglichen Reiseziele und Optionen zu informieren. Schließlich fällt die Wahl auf den Planeten Erde.
Während sie auf ihre „bestellte“ Materie wartet , lernt sie eine leidenschaftliche Dauerbesucherin dieses Planeten kennen.
Die alte, erfahrene Seele begeistert mit ihren Erzählungen und schildert ihre bedeutendsten Aufenthalte auf der Erde, samt ihrer Fehler und Missgeschicke. Vom Vogel über Haustier bis zum Mensch machte sie dort ihre Erfahrungen und lernte von Inkarnation zur Inkarnation.
Tauchen auch Sie mit in die vergangenen Leben ein und lassen sich inspirieren von der Weisheit und Empfehlungen, die auch Ihr Dasein erleuchten können.

Autorenvita
Radka van Bashuisen, geboren 1972 in der Tschechischen Republik, seit 1992, mit einer Zwischenstation in Freiburg, in Bad Nauheim lebend, Mutter von 2 erwachsenen Kindern, geschieden, seit 25 Jahren im Gesundheitswesen tätig. Sie ist Anhängerin der ganzheitlichen Medizin.
ENSO. Der Kreis öffnet sich ist Ihre erste Buchveröffentlichung.
Nach schwerer Kindheit in einer kommunistischen Gesellschaft, in der einzig ihre Großmutter ihr eine enge Vertraute war, ging zusammen mit den offenen Grenzen nach dem Mauerfall ein lang erträumten Wunsch in Erfüllung. Sie konnte eine ihrer Leidenschaften ausleben und war begeisterte Sportwagenfahrerin. Doch ein schwerer Autounfall mit Wirbelsäulenverletzung veränderte ihr Leben grundlegend. Sie hatte zum ersten Mal eine Begegnung mit dem Jenseits. Dieser Zustand außerhalb des Körpers, den sie damals in jungen Jahren erfahren hat, prägt seither ihr ganzes Leben und weckte das Interesse an allem Spirituellen, was hinter die Fassaden der greifbaren Materie blicken lässt.
Durch ihre zweite Ausbildung im medizinischen Bereich bekam sie weitere Einblicke in die menschliche Materie und das Sein und lernte zu verstehen, dass nicht nur das Greifbare und mit dem logischen Denken Erklärbare auf unsere Gesundheit und das ganze Leben an sich Einfluss hat.
Trotz ihre Reiki Ausbildung und der Arbeit mit Energien brach sie nach ihrer Scheidung, und der Zeit als allein erziehende Mutter von zwei pubertierenden Kindern, zusammen und bekam in dieser Krisenzeit - während der Therapie in einer psychosomatischen Klinik - die Eingebung, ein Buch zu schreiben. Nach langem Zögern griff sie tatsächlich zu Papier und Stift und schrieb, ihre überwiegend nachts zufließenden Gedanken, nieder. So entstand ein kompakter fantasievoller Inkarnationsratgeber, der auch Anderen eine hilfreiche Unterstützung bei der Wahl der nächsten Verkörperung sein kann.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 204
Erscheinungsdatum 06.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96240-314-0
Verlag Tao.de in Kamphausen Media GmbH
Maße (L/B/H) 21,3/13,1/1,5 cm
Gewicht 265 g
Abbildungen mit Farbabbildung
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Zu schön, um wahr zu sein
von Ulrike Frey aus Haltern am See am 13.07.2019

Das Cover: auf Braun eine Galaxie mit vielen Sternen, darin ein geöffneter weißer Kreis. Oben in hellbraun der Name der Autorin, darunter in großen weißen Lettern der Titel Ensō, darunter klein: Der Kreis öffnet sich. Eine Seele im Nirwana ist ihr jetziges Dasein leid. Da sie in der Vergangenheit bei ihren Inkarnationen auf u... Das Cover: auf Braun eine Galaxie mit vielen Sternen, darin ein geöffneter weißer Kreis. Oben in hellbraun der Name der Autorin, darunter in großen weißen Lettern der Titel Ensō, darunter klein: Der Kreis öffnet sich. Eine Seele im Nirwana ist ihr jetziges Dasein leid. Da sie in der Vergangenheit bei ihren Inkarnationen auf unterschiedlichen Planeten viel Schlechtes erlebt hat, vertraut sie sich jetzt einem interstellaren Reisebüro an. Hier wird sie sehr gut beraten und als sie erfährt, dass auf der Erde keine Dinosaurier mehr leben - mit denen hatte sie bereits beängstigenden Kontakt - hört sie sich an, weshalb die Erde bei reisenden Seelen so gefragt ist. Sie entscheidet sich also letztendlich für eine weitere Inkarnation auf der Erde. Sie sucht sich, so weit sie es darf, ihre Familie aus und wartet dann auf ihre bestellte Materie. Währenddessen lernt sie eine begeisterte Dauerbesucherin dieses Planeten kennen, die ihr einige Tipps mitgibt und sie auch in mancherlei Hinsicht beruhigt. Die Autorin Radka van Bashuisen zeigt uns auf, dass die Erde und ihre Bewohner vom Nirwana geschaffen sind. Es ist so ein toller Traum, es wäre schön, wenn er wahr wäre. Sie spricht von Inkarnationen, so wie wir von Reinkarnationen. Wer weiß, vielleicht gibt es das ja! Der Roman ist in Art von Unterhaltungen geschrieben. Das Gespräch der reisewilligen Seele mit die Beraterin des Interstellaren Reisebüros sowie mit der Dauerbesucherin der Erde. Während des Lesens kann man sich voll in die Seele hineinversetzen. Vieles, das uns selbstverständlich ist, kennt sie ja nicht und wird auch deshalb angesprochen. Die Autorin von "Ensō - Der Kreis öffnet sich" hat etwas ganz Tolles geschaffen. Allein diese Idee umzusetzen, verdient höchste Anerkennung. Das Buch regt dazu an, bei Problemen in sich zu gehen, sich ihnen zu stellen. Ich trage oft Träume mit mir herum, wer weiß, vielleicht sind es Seelenhelfer, die sich melden? Ich werde jetzt doch weiter graben, um den Sinn zu finden. Es soll einen weiten Roman dazu geben, ich freue mich darauf. Der Roman bekommt von mir die höchste Punktzahl.


  • Artikelbild-0