Meine Filiale

Mysteriöse Friedhöfe und Grabstätten

Anthologie

Marina Heidrich, Anna Noah, Oliver Müller, Luise Eichler, Engelbert Gottschalk

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Verlassen liegen sie da.
Niemand hat sie seit Jahren betreten.
Kein Mensch kümmert sich mehr darum.

Die Grabsteine sind verwittert, die Inschriften oft kaum mehr lesbar. Gras, Moos, einst auf den Gräbern gepflanzter Efeu, wild aufgegangene Bäumchen oder Sträucher dominieren das Bild …
Doch nicht nur diese von der Welt fast vergessenen Friedhöfe bergen die verschiedensten Geheimnisse. Auch hinter einzelnen Grabstätten stecken oft mysteriöse bis gruselige Geschichten. Und manchmal ist sogar ein verwildertes Stück Land oder ein Gebäude etwas anderes, als es zu sein scheint.

Neugierig geworden? Dann folgt uns einfach und betretet die einzelnen Friedhöfe.
Lasst euch überraschen, welche Mysterien die Geschichten jeweils aufdecken werden.

Ein gruseliges Lesevergnügen wünscht Ihnen
das Team vom Verlag der Schatten

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 372
Erscheinungsdatum 15.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-946381-49-5
Verlag Shadodex - Verlag der Schatten
Maße (L/B/H) 21,1/13,4/2,7 cm
Gewicht 534 g
Abbildungen mit 20 Abbildungen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Interessante und düstere Geschichten
von Emma´s Bookhouse aus Berlin am 12.12.2018

Mysteriöse Friedhöfe und Grabstätten – Anthologie Verlag: Verlag der Schatten Taschenbuch: 14,95 Ebook: 3,99 ISBN: 978-3-946381-49-5 Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2018 Genre: Mystery Seiten: 372 Inhalt: Verlassen liegen sie da. Niemand hat sie seit Jahren betreten. Kein Mensch kümmert sich mehr darum. Die Grabste... Mysteriöse Friedhöfe und Grabstätten – Anthologie Verlag: Verlag der Schatten Taschenbuch: 14,95 Ebook: 3,99 ISBN: 978-3-946381-49-5 Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2018 Genre: Mystery Seiten: 372 Inhalt: Verlassen liegen sie da. Niemand hat sie seit Jahren betreten. Kein Mensch kümmert sich mehr darum. Die Grabsteine sind verwittert, die Inschriften oft kaum mehr lesbar. Gras, Moos, einst auf den Gräbern gepflanzter Efeu, wild aufgegangene Bäumchen oder Sträucher dominieren das Bild … Doch nicht nur diese von der Welt fast vergessenen Friedhöfe bergen die verschiedensten Geheimnisse. Auch hinter einzelnen Grabstätten stecken oft mysteriöse bis gruselige Geschichten. Und manchmal ist sogar ein verwildertes Stück Land oder ein Gebäude etwas anderes, als es zu sein scheint. Mein Fazit: Zum Cover: Selten hat ein Cover so perfekt zu einem Buch gepasst. Genau so muss das sein. Hier ist ein Friedhof zu sehen und genau darum geht es ja in diesem Buch. Auch die Farben gefallen mir, das in Lila gehaltene Cover mit weißer Schrift, ist gut gelungen. Zum Buch: Hier haben wir eine Sammlung von Kurzgeschichte, die alle nur ein Thema haben: Friedhöfe. Und genau das hat mich neugierig gemacht, weshalb ich das Buch unbedingt lesen wollte. Und ich hatte meine Freude dabei. Eigentlich bin ich kein Freund von Anthologien, allerdings ist dies schon meine dritte in kürzester Zeit. Ich scheine langsam Gefallen daran zu finden. Jede einzelne Geschichte hat ihren individuellen Charme und sind es allemal wert gelesen zu werden. Ob es nun darum geht, das der eine denkt er wird verrückt oder aber auch das man mit den Toten spricht, all das wird in diesem Buch wahr. Es sind sehr außergewöhnliche Geschichten und jede einzelne macht Spaß. Einige regen einem zum nachdenken an und andere wiederrum lassen einem auch schmunzeln. Aber alle haben eins gemeinsam, sie unterhalten einem. Das es mehrere Autorinnen und Autoren sind, muss ich leider ein wenig verallgemeinern. Die Protagonisten sind hier liebevoll erzählt und man fühlt mit ihnen. Entweder man leidet mit ihnen oder aber man freut sich mit ihnen, alles ist hier in diesem Buch möglich. Der Schreibstil der einzelnen Geschichten ist sehr individuell und der eine lag mir mehr und der andere eben weniger, aber im Großen und Ganzen gefallen mir alle Geschichten. Man glaubt gar nicht was auf einem Friedhof so alles passieren kann, aber sind wir mal ehrlich, sobald man einen betritt, ändert sich die Atmosphäre oder wie seht ihr das? Wer die Düsternis mag, ist hier mit diesen Geschichte gut bedient, hier ist für jedem etwas dabei. Ich gebe hier 4 von 5 Sternen, weil ich gut unterhalten wurde.


  • Artikelbild-0