Meine Filiale

Die Verwandlung

Franz Kafka

(3)
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 3,29 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen
  • Die Verwandlung

    Anaconda Verlag

    Sofort lieferbar

    3,95 €

    Anaconda Verlag
  • Die Verwandlung

    Nikol

    Sofort lieferbar

    6,00 €

    Nikol
  • Die Verwandlung

    Books on Demand

    Sofort lieferbar

    12,80 €

    Books on Demand
  • Die Verwandlung

    Vitalis

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    Vitalis
  • Die Verwandlung

    Hofenberg

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    19,80 €

    Hofenberg
  • Die Verwandlung

    Fabula

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    19,90 €

    Fabula
  • Die Verwandlung

    Boer, K

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    24,00 €

    Boer, K
  • Die Verwandlung

    Miniaturbuch

    Sofort lieferbar

    24,80 €

    Miniaturbuch
  • Die Verwandlung

    TP Verone Publishing

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    31,90 €

    TP Verone Publishing

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Verwandlung ist eine im Jahr 1912 entstandene Erzählung von Franz Kafka. Die Geschichte handelt von Gregor Samsa, dessen plötzliche Verwandlung in ein Ungeziefer die Kommunikation seines sozialen Umfelds mit ihm immer mehr hemmt, bis er von seiner Familie für untragbar gehalten wird und schließlich zugrunde geht. Kafka gelang es in der Nacht vom 22. zum 23. September 1912, die Erzählung in nur acht Stunden in einem Zuge zu Papier zu bringen. Im späteren Urteil der Literaturwissenschaft hat Kafka hier mit einem Schlag thematisch und stilistisch zu sich selbst gefunden.

Franz Kafka (1883 -1924) war ein deutschsprachiger Schriftsteller. Sein Hauptwerk bilden neben drei Romanfragmenten (Der Process, Das Schloss und Der Verschollene) zahlreiche Erzählungen. Kafkas Werke wurden zum größeren Teil erst nach seinem Tod und gegen seine letztwillige Verfügung von seinem Freund Max Brod veröffentlicht. Kafka verbrachte den Hauptteil seines Lebens in Prag, das bis zum Ende des Ersten Weltkrieges im Jahr 1918 zum Vielvölkerstaat der Monarchie Österreich-Ungarn gehörte und nach dem Ersten Weltkrieg Hauptstadt der neu gegründeten Tschechoslowakei wurde. Der Schriftsteller selbst bezeichnete sich in einem Brief als deutschen Muttersprachler.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 48 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783746040196
Verlag Books on Demand
Dateigröße 116 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Schöner Klassiker von Kafka
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2020
Bewertet: Taschenbuch

Kafkas beißende Gesellschaftskritik gehört zu den Klassikern schlechthin. Herrlich absurd, angenehm kurz und definitiv lesenswert. Der österreichische Schriftsteller fesselt seine Leser.

Menschliches Tier
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Faszinierend was dem österreichischen Schriftsteller alles einfällt! Ich persönlich habe die Verwandlung gerne gelesen und war am Ende von der Handlung sehr erstaunt. Da Kafka ein ziemlich guter Schriftsteller war, kann man sich ja auch nichts anderes erwarten. An diesem Werk stört mich nur eine einzige Sache und zwar es ist tr... Faszinierend was dem österreichischen Schriftsteller alles einfällt! Ich persönlich habe die Verwandlung gerne gelesen und war am Ende von der Handlung sehr erstaunt. Da Kafka ein ziemlich guter Schriftsteller war, kann man sich ja auch nichts anderes erwarten. An diesem Werk stört mich nur eine einzige Sache und zwar es ist traurig zu lesen, dass Kinder zur damaligen Zeit als Versorger der Familie gesehen wurden und so bald sie arbeitsunfähig wurden, auch schnell ihren Wert verloren sowie Gregor, der selbst im Buch halb zu einem Tier wurde. Ansonsten ist die Verwandlung vollkommen empfehlenswert!

"Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte,...
von einer Kundin/einem Kunden am 27.01.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

... fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt." Nach Langem habe ich auch endlich „Die Verwandlung“ von Kafka gelesen. Das Buch ist inzwischen immerhin ein Klassiker und ich hatte die Kurzgeschichte innerhalb von zwei Stunden gelesen. Ich muss zugeben, es war bizarr. Die Geschichte ist mehr al... ... fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt." Nach Langem habe ich auch endlich „Die Verwandlung“ von Kafka gelesen. Das Buch ist inzwischen immerhin ein Klassiker und ich hatte die Kurzgeschichte innerhalb von zwei Stunden gelesen. Ich muss zugeben, es war bizarr. Die Geschichte ist mehr als merkwürdig, was sie allerdings auch so interessant macht. Ich ärgere mich jedoch ein klein wenig darüber, dass der Leser keineswegs eine Erklärung dafür bekommt, weshalb Gregor eines Tages als riesiges Insekt erwacht. Mich fasziniert, dass Kafka’s Erzählung wirklich schon vor über einem Jahrhundert verfasst wurde.

  • Artikelbild-0