Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Erbe der Dunkelheit

Charlottes Erbe 1

Empfehlung der tolino select Redaktion:

Vampirfans, hier kommt ihr auf eure Kosten! Der großartige und mitreißende Auftakt einer actiongeladenen Vampirstory, die nicht nur GenreliebhaberInnen begeistert. Spannend und gleichzeitig einfühlsam entführt Kristina Günak die LeserInnen in ihre düstere Geschichte, in der die dunklen Geschöpfe unerkannt unter den Menschen leben. Liebevoll gestaltete Charaktere, ein nervenaufreibender Spannungsbogen und große Emotionen machen „Das Erbe der Dunkelheit“ zu einer fantastischen Lektüre, die man schwer zur Seite legen kann. Schon in ihrer Kindheit musste Charlotte erkennen, dass sie irgendwie „anders“ ist. Als sie ihrem neuen Chef Luka begegnet, zeigt sich ein weiteres Mal ihre mentale Stärke, denn sie scheint die Einzige zu sein, die Luka nicht manipulieren kann. Als Luka in der jungen Frau einen Dhampir, ein Mischblut aus Mensch und Vampir, erkennt, versucht er sie mit allen Mitteln vor den anderen Vampiren zu beschützen. Schnell entsteht eine Anziehungskraft zwischen den beiden, der sich weder Charlotte noch Luka entziehen können.

Für Charlotte Sanders ändert sich alles, als sie bei einem Meeting zum ersten Mal auf ihren geheimnisvollen Chef Luka Van Dyke trifft. Ihr wird schnell klar, dass dieser attraktive Mann nicht der ist, der er vorzugeben scheint. Mühelos manipuliert er Menschen und lässt sie nach seiner Pfeife tanzen – nur bei Charlotte gelingt ihm das nicht. Als sie von einer Vision heimgesucht wird, begreift sie, dass ihre Welt eine völlig andere ist, als sie geglaubt hatte. Und Luka Van Dyke spielt darin eine ziemlich große Rolle. Zwischen den beiden entwickelt sich eine unheimliche Anziehungskraft, doch ein Geheimnis steht zwischen ihnen und plötzlich ist nicht nur ihr Leben, sondern die ganze Welt in Gefahr.
Portrait
Kristina Günak, alias Kristina Steffan und Kristina Valentin, schreibt Bücher über Liebe, Freundschaft und Magie. Manchmal reizt sie aber auch das Dunkle und die Gefahr, woraufhin dieser Roman entstanden ist. Die Schriftstellerin und Mediatorin veröffentlicht ihre Bücher in großen Publikumsverlagen und als Selfpublisherin.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783739428383
Verlag Via tolino media
Dateigröße 2278 KB
Verkaufsrang 756
eBook
tolino select
eBook
tolino select
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach für 9,90 € pro Monat 4 tolino select eBooks leihen, monatlich kündbar
Danach für 9,90 € pro Monat 4 tolino select eBooks leihen, monatlich kündbar
Im Abo laden
eBook, Einzelkauf
eBook, Einzelkauf
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Charlottes Erbe

  • Band 1

    139422565
    Das Erbe der Dunkelheit
    von Kristina Günak
    (1)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    140971367
    Die Seele der Dunkelheit
    von Kristina Günak
    (1)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Vampire sind unter uns
von einer Kundin/einem Kunden aus Weigelsdorf am 12.01.2019

Charlotte Sanders wächst behütet bei ihren Adoptiveltern auf, von ihren leiblichen Eltern weiß sie nichts. Sie geht in ihrem Job bei einer großen Immobilien-Agentur auf. Immer schon hatte sie das Gefühl, etwas anders zu sein. Sie lernte jedoch sehr gut, diese Andersartigkeit zu verbergen. Als die den Chef der... Charlotte Sanders wächst behütet bei ihren Adoptiveltern auf, von ihren leiblichen Eltern weiß sie nichts. Sie geht in ihrem Job bei einer großen Immobilien-Agentur auf. Immer schon hatte sie das Gefühl, etwas anders zu sein. Sie lernte jedoch sehr gut, diese Andersartigkeit zu verbergen. Als die den Chef der Agentur, Luka Van Dyke, kennenlernt und sich herausstellt, dass sich dunkle Elemente für sie interessieren und nach ihr suchen, ändert sich ihr Leben schlagartig, Charlotte erfährt, wer ihre Eltern waren und durchlebt ein gefährliches Abenteuer. Kristina Günak lässt uns an ihrem ersten Buch, das lange Zeit in der Schublade versteckt war, teilhaben ? und das ist gut so! Eigentlich war ich bisher nicht so der Fan von Vampirromanen. Da ich die Bücher der Autorin ? egal, ob die Welt rettende Hexe Eli und ihre zauberhaften Freunde, der beschauliche Ort Krabbenhausen, die Seelenleserin u.v.m. ? bisher immer verschlungen habe, war ich schon sehr auf dieses doch ganz andere Werk gespannt und wurde nicht enttäuscht. Lesenswert wie immer!