Warenkorb
 

Prince of Passion - Nicholas

Roman

Prince of Passion Band 1

Weitere Formate

Royal Romance – das ultimative Märchen. Der erste Band der Erfolgstrilogie um zwei Prinzen und ihren Bodyguard. Für alle, die mal eine Pause von der Realität brauchen …

Ich heiße Nicholas Arthur Frederick Edward Pembrook, Kronprinz von Wessco. Meine Fans nennen mich His Royal Hotness. Meine Großmutter, die Königin, nennt mich einen störrischen Jungen. Sie will, dass ich meine Pflicht tue, heirate und Erben in die Welt setze. Und ich weiß, dass sie recht hat. Es ist das, was Prinzen tun. Aber meine Gnadenfrist von fünf Monaten will ich noch voll auskosten. Und was könnte köstlicher sein als die Lippen einer selbstbewussten New Yorker Kellnerin, die nicht den geringsten Respekt vor mir oder meinem Titel hat?
Portrait

Emma Chase lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort in New Jersey, USA. Sie hat 2013 ihren ersten Liebesroman veröffentlicht, der ein sofortiger Erfolg wurde. Seitdem finden sich ihre Bücher regelmäßig auf den Bestsellerlisten der New York Times und der USA Today wieder und wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Auf die Frage, welche Bedeutung Liebesromane heutzutage haben, antwortete sie Folgendes: «Für manche Leute ist es leicht, auf das Romance-Genre herabzublicken, weil viele Bücher (aber bei Weitem nicht alle) humorvoll, temporeich und leicht sind. Aber deshalb sollte man sie nicht einfach abtun. Diese Bücher sind wichtig. Weil sie uns Erholung und Zuflucht bieten. Weil sie uns stärken, erfrischen und bereit machen für alles, was das Leben uns in den Weg wirft.»

Mehr Informationen über Emma Chase und ihre Bücher sind auf der Homepage der Autorin (authoremmachase.com) oder der Seite von KYSS (endlichkyss.de) zu finden.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 16.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-27391-9
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/3,5 cm
Gewicht 445 g
Originaltitel Royally Screwed
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Sabine Längsfeld
Verkaufsrang 200
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Prince of Passion

  • Band 1

    139432019
    Prince of Passion - Nicholas
    von Emma Chase
    (73)
    Buch
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    139432180
    Prince of Passion - Henry
    von Emma Chase
    (26)
    Buch
    12,99
  • Band 3

    139432225
    Prince of Passion - Logan
    von Emma Chase
    (13)
    Buch
    12,99
  • Band 4

    143143769
    Queen of Passion - Lenora
    von Emma Chase
    Buch
    12,99
  • Band 99

    143208296
    Princess of Passion - Jane
    von Emma Chase
    (5)
    eBook
    0,00

Buchhändler-Empfehlungen

Toller Auftakt!

Antonia König, Thalia-Buchhandlung Peine

Eine wunderschöne Prinzengeschichte. Ab der Mitte hat mich dieses Buch endgültig gepackt. Alle Nebendarsteller hatten ihren eigenen kleinen Part, was die Geschichte noch sympathischer gemacht hat. Nicholas hat seinen eigenen kleinen Charme versprüht. Auch wer kein Fan vom Königshaus ist, sollte es trotzdem lesen. Allein wegen der Liebesgeschichte.

Nancy Nguyen, Thalia-Buchhandlung Plauen

Ein großartiger Humor, absolut liebenswerte Charaktere, eine tolle Story und ein fesselnder Schreibstil machen dieses Buch zu einem Lesehighlight, mit dem ich nicht gerechnet habe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
73 Bewertungen
Übersicht
46
20
4
2
1

erfreulich klischeearm
von einer Kundin/einem Kunden aus Markt Rettenbach am 15.07.2019

Ich gebe ja zu, ich habe ein gespaltenes Verhältnis zu Erotikromanen. Oft ist da so viel fürchterliches Klischee drin. Er: wild, muskulös, stur. Sie: jungfräulich, naiv und strunzdumm. Auch wenn dieser Roman mal wieder das Märchenklischee bedient und natürlich ohne Prinz und Aschenputtel nicht auskommt, sind die Charaktere, ... Ich gebe ja zu, ich habe ein gespaltenes Verhältnis zu Erotikromanen. Oft ist da so viel fürchterliches Klischee drin. Er: wild, muskulös, stur. Sie: jungfräulich, naiv und strunzdumm. Auch wenn dieser Roman mal wieder das Märchenklischee bedient und natürlich ohne Prinz und Aschenputtel nicht auskommt, sind die Charaktere, allen voran Olivia und Nicholas, erfreulich vielschichtig und geistig reif. So ist Olivia immerhin eine fluchende, abgebrühte und toughe alleinverdienende Cafébesitzerin. Und Nicholas hat immerhin schon mal kapiert, dass er als Thronfolger Verpflichtungen hat. Lediglich der Storybogen verläuft ein wenig flach und ohne größere unvorhergesehene Ereignisse. Hier hätte man mehr herausholen können. Dieses Buch taugt auf jeden Fall als leichte Unterhaltung zwischendurch und das erfreuerlicherweise ohne kiloweise Klischees. Die Umsetzung als Hörbuch ist gut gelungen.

Royal fantastisch
von Lavendelknowsbest am 14.07.2019

Nicholas ist der Thronfolger von Wesco und als dieser darf er nur eine adlige Jungfrau oder gebürtige Einwohnerin des Königreiches heiraten. Die Königin setzte ihm dafür ein 5-monatiges Ultimatum. Als er sich nach New York absetzt, um diesen Schock zu verdauen, lernt er Olivia kennen, die ein Cafe führt. Es kommt, wie es kommen ... Nicholas ist der Thronfolger von Wesco und als dieser darf er nur eine adlige Jungfrau oder gebürtige Einwohnerin des Königreiches heiraten. Die Königin setzte ihm dafür ein 5-monatiges Ultimatum. Als er sich nach New York absetzt, um diesen Schock zu verdauen, lernt er Olivia kennen, die ein Cafe führt. Es kommt, wie es kommen muss... Als ich damals zum Erscheinen dieser Geschichte den Klappentext las, dachte ich, dies sei mal wieder eine dieser Geschichten, in denen sich alles nur um eines dreht und ganz viel Schmalz produziert wird. Doch ein Hineinlesen in das Buch sollte mich eines besseren belehren. Emma Chase hat einen wunderbaren Schreibstil, der pointiert und voller Humor ist. Es macht einfach unglaublich viel Spaß in die Köpfe der Protagonisten zu blicken und zu erfahren, wie sie denken. Das macht sie unglaublich lebendig. Die Autorin hat ein Händchen für komische Situation, sodass ich oft lachen musste und mich immer wieder auf das Buch freute. Das ist leider nicht immer selbstverständlich. Außerdem rechne ich ihr hoch an, dass sie mit Genovien eine Referenz zu einer meiner liebsten Buchreihen erschuf. Nicholas glaubt aufgrund seiner Stellung alles haben zu können und das langweilt ihn. Als ihm Olivia die Stirn bietet, ist das für ihn etwas faszinierend Neues. Ich mochte Olivia unglaublich gerne. Sie ist sympathisch, witzig und herzensgut. Die beiden ergaben zusammen die perfekt Paarung, zwischen der die Chemie einfach stimmte. Natürlich geht es in diesem Buch auch heiß her, doch darin lag nicht der Fokus, sondern viel mehr in dem Umstand, dass Nicholas heiraten muss, aber aufgrund seiner Stellung kann dies eben nicht Olivia sein. Am Ende hat mich die Geschichte auch noch sehr berührt. "Prince of Passion. Nicholas" von Emma Chase ist für mich das perfekte Buch dieses Genres, denn es ist unterhaltsam, total witzig, mit tollen Charakteren und der richtigen Prise Gefühl. Ich bin super gespannt, wie es in Band drei mit Logan, dem Leibwächter und Olivias Schwester weitergehen wird.

Vielversprechender Auftakt
von Lesemama am 14.07.2019

Bewertet mit 4.5 Sternen "Olivia und Nicholas sind wie William und Kate hoch zehn." USA today Zum Buch: Nicholas Arthur Frederick Edward Pembrook ist der Kronprinz von Wessco, Nummer eins der Thronfolge. Und er ist ein richtiger Bad Boy, gutaussehend und heiß. Seine Großmutter, die Queen, erwartet dass er seine Pflicht t... Bewertet mit 4.5 Sternen "Olivia und Nicholas sind wie William und Kate hoch zehn." USA today Zum Buch: Nicholas Arthur Frederick Edward Pembrook ist der Kronprinz von Wessco, Nummer eins der Thronfolge. Und er ist ein richtiger Bad Boy, gutaussehend und heiß. Seine Großmutter, die Queen, erwartet dass er seine Pflicht tut und eine Adlige Lady ehelicht. Er will aber die fünf Monate, die ihm als Single noch bleiben, richtig auskosten und lernt dabei ausgerechnet Olivia kennen. Eine Kellnerin aus New York, sowas von Nichtadelig, aber genau nach seinem Geschmack ... Meine Meinung: Als ich mir dem Buch anfing, dachte ich zuerst, da haben die Pressevertreter den Mund mal wieder sehr voll genommen. William und Kate hoch zehn oder Besser geht es nicht ... Es fing wie eine ganz normale Junggesellenstory an, ein gutaussehender Typ, eine heiße, gutaussehende Frau, eine sofort spürbare Anziehungskraft, das übliche blabla eines romantischen, prickelnden Liebesroman. So bleib es auch für bestimmt zweihundert Seiten, dann kamen nach und nach die Geheimnisse auf den Tisch, die Personen würde zu Charakteren und ich habe mich ein wenig in Nicholas und Olivia verliebt. Nicholas, ein Machtgewohnter Royal, der vor einer Kellnerin in die Knie geht und sein wahres Gesicht zeigt. Es war einfach nur wunderschön zu lesen, es hat mich berührt und ganz wunderbar unterhalten. Was soll ich sagen, zum Glück habe ich mit gestern den zweiten Teil besorgt. So kann ich zeitnah lesen, wie es mit Henry weitergeht.