Warenkorb
 

Star Wars. Outbound Flight

(2)
It began as the ultimate voyage of discovery-only to become the stuff of lost Republic legend . . . and a dark chapter in Jedi history. Now, at last, acclaimed author Timothy Zahn returns to tell the whole extraordinary story of the remarkable-and doomed-Outbound Flight Project.

The Clone Wars have yet to erupt when Jedi Master Jorus C'baoth petitions the Senate for support of a singularly ambitious undertaking. Six Jedi Masters, twelve Jedi Knights, and fifty thousand men, women, and children will embark-aboard a gargantuan vessel, equipped for years of travel-on a mission to contact intelligent life and colonize undiscovered worlds beyond the known galaxy. The government bureaucracy threatens to scuttle the expedition before it can even start-until Master C'baoth foils a murderous conspiracy plot, winning him the political capital he needs to set in motion the dream of Outbound Flight.

Or so it would seem. For unknown to the famed Jedi Master, the successful launch of the mission is secretly being orchestrated by an unlikely ally: the evil Sith Lord, Darth Sidious, who has his own reasons for wanting Outbound Flight to move forward . . . and, ultimately, to fail.

Yet Darth Sidious is not the mission's most dangerous challenge. Once underway, the starship crosses paths at the edge of Unknown Space with the forces of the alien Chiss Ascendancy and the brilliant mastermind best known as "Thrawn.” Even Jedi Knight Obi-Wan Kenobi, aboard Outbound Flight with his young Padawan student, Anakin Skywalker, cannot help avert disaster. Thus what begins as a peaceful Jedi mission is violently transformed into an all-out war for survival against staggering odds-and the most diabolical of adversaries.

Timothy Zahn's unique mix of espionage, political gamesmanship, and deadly interstellar combat breathes electrifying life into a Star Wars legend.

From the Hardcover edition.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 01.02.2007
Sprache Englisch
ISBN 978-0-345-45684-7
Verlag Random House LCC US
Maße (L/B/H) 17,5/10,8/3 cm
Gewicht 237 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
5,79
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Good Thrawn Story!
von Florian T. Börsting aus Neuss am 20.04.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

This book lays out quite a lot of starting points for the later Star Wars events, that lead to a) Thrawn Triology b) Chiss Ascendecy Stories c) general understanding of the close-before-CIS timeframe in the Old Republic days. Thrawn is greatly experienced als uprising Chiss Commander, as well as the... This book lays out quite a lot of starting points for the later Star Wars events, that lead to a) Thrawn Triology b) Chiss Ascendecy Stories c) general understanding of the close-before-CIS timeframe in the Old Republic days. Thrawn is greatly experienced als uprising Chiss Commander, as well as the background story of Jorus Caboth and Josi Ca'ardas. Must not be missend in any Star Wars Book Collection. (1 Minus Point for having Anakin and Obiwan in it... isn't there at least 1 book, that those 2 do NOT play a role??)

Wie alles begann
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 03.12.2006

Mit Outbound Flight werden nun auch die letzten Rätsel um Großadmiral Thrawns Herkunft und dem Ende des außergalaktischen Flugprojektes geklärt. 5 Jahre nach der Schlacht um Naboo und 5 Jahre vor dem Ausbruch der Klonkriege nehmen die Ereignisse ihren Lauf, welche 22 Jahre nach der Zerstörung des Todessterns in... Mit Outbound Flight werden nun auch die letzten Rätsel um Großadmiral Thrawns Herkunft und dem Ende des außergalaktischen Flugprojektes geklärt. 5 Jahre nach der Schlacht um Naboo und 5 Jahre vor dem Ausbruch der Klonkriege nehmen die Ereignisse ihren Lauf, welche 22 Jahre nach der Zerstörung des Todessterns in Survivors Quest ihr Ende finden werden. Inhalt: Als die Crew des Schmugglerschiffs Bargain Hunter, auf der Flucht vor Progga the Hutt, in den unbekannten Regionen strandet, machen sie dort schnell Bekanntschaft mit den Chiss. Nach der Zerstörung von Proggas Schiff durch Commander Mitth’raw’nuruodo oder kurz Thrawn, nimmt dieser die Crew der Bagain Hunter an Bord, um von ihnen über eine mögliche Bedrohung durch die Republik zu lernen. Etwa zum gleichen Zeitpunkt, also 5 Jahre nach der Blockade von Naboo, gelingt es dem Jedi-Meister Jorus C’baoth endlich die Genehmigung des Senats für das Outbound Flight-Projekt zu erwirken. Sechs Dreadnaughts, mit insgesamt 50.000 Männer, Frauen und Kindern als Besatzung, sollen zusammen mit 6 Jedi-Meistern und 12 Jedi-Rittern in die unbekannten Regionen aufbrechen, um von dort in eine andere Galaxis zu reisen und in dieser Kolonien zu gründen. Auf Wunsch des Jedi-Rates sollen Obi-Wan Kenobi und sein Padawan Anakin Skywalker bis zum Verlassen der Galaxis begleiten. Doch während Outbound Flight endlich aufbricht, entsendet Darth Sidious einen seiner Agenten, den Berater des obersten Kanzlers, Kinman Doriana, um das außergalaktische Flugprojekt zu zerstören. Dazu soll er eine kleine Flotte aus Schiffen der Handelsförderation zu benutzen. Am Rand zu den unbekannten Regionen machen Thrawn und seine menschlichen Gefangenen Bekanntschaft mit einer nomadischen namens Vaagari, die eine ernstzunehmende Bedrohung für die Chiss darstellen könnten, doch Thrawn ist es untersagt, den ersten Schlag in diesem Krieg zu führen und so ist er dazu gezwungen auf einen Angriff der Vaagari zu warten. Als das Sonderkommando zur Zerstörung Outbound Flights jedoch auf Thrawn trifft, nimmt eine verhängnisvolle Begegnung ihren Lauf... Mit Outbound Flight wird endlich geklärt wie die Geschichte Großadmiral Thrawns ihren Anfang nahm und wie dieser Bekanntschaft mit dem späteren Informationsmakler und Schmuggler Jorj Car’das machte. Ganz beiläufig erwähnt der Agent des obersten Kanzlers auch dass eine Bedrohung durch die so genannten Far Outsiders (welche in Wirklichkeit die Yuuzhan Vong sind) besteht und Darth Sidious die Galaxis für diese Konfrontation zu einen versucht. Zusammen mit Survivors Quest bildet Outbound Flight so etwas, eine eigene Outbound Flight-Trilogie, für welche man aber die Thrawn-Trilogie und deren Fortsetzung die Hand von Thrawn-Duologie kennen sollte. Fazit: Trotz des vorhersehbaren Endes eine bis zum Ende hin spannende Umsetzung.