Warenkorb

Eulenherz

Zwischen Traum und Albtraum - fesselnde Romantasy.
Die 17-jährige Vivi stiehlt. Sie stiehlt Träume und nach und nach offenbart sich ihre Natur als Eulenhexe,die Menschen vor den Albtraum bringenden Nachtmahren schützen. Als Vivi Jojo in seinen Träumen kennenlernt, ist es sofort um sie geschehen, und auch im wahren Leben verlieben sich beide. Aber da ist Abel, der wunderschöne Nachtmahr. Abel will Rache. Er wird zu einer echten Gefahr für Jojo und Vivis Familie. Was verbindet Vivi mit dem Nachtmahr? Kann sie ihre Familie und ihre große Liebe retten?
Portrait
Die im schneereichen Jahr 1978 geborene Mina Kamp arbeitete erfolgreich als Fotografin, bevor sie über Umwege ans Schreiben kam. Heute lebt sie in der Nähe von Bremen auf einem Bauernhof, mit Mann und Tochter, und tippt fantastische und romantische Geschichten für Jung und Alt. Sie liebt es zu malen, auszureiten und einfach Löcher in die Luft zu gucken und braucht Koffein mehr, als Schokolade.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 450 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 13
Erscheinungsdatum 28.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783522654012
Verlag Planet!
Dateigröße 3155 KB
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
5
0
0
0

Leben heißt Veränderung
von einer Kundin/einem Kunden am 09.12.2018

Mir fällt auf, dass ich beim Lesen sehr genau aufpassen muss um die Entwicklungsschritte des Buches richtig einordnen zu können. Manchmal verschwimmen mir die Rolle von Vivica, Darja und auch Paula zu sehr. Das war letztlich der Ansporn genauer zu lesen. Ich finde die Entwicklung von Vivica etwas schwierig: Was ist bei ihr Int... Mir fällt auf, dass ich beim Lesen sehr genau aufpassen muss um die Entwicklungsschritte des Buches richtig einordnen zu können. Manchmal verschwimmen mir die Rolle von Vivica, Darja und auch Paula zu sehr. Das war letztlich der Ansporn genauer zu lesen. Ich finde die Entwicklung von Vivica etwas schwierig: Was ist bei ihr Intuition, was ist Wissen aus Erfahrung? Sie hat eine ganze Menge an der Backe: die neue Schule, der neue Lebensabschnitt, aber da ist auch noch die Erfahrung des tödlichen Unfalls. Dann beschließt die Schwester andere Wege zu gehen. Dann tauchen JoJo und Paula auf, die ihr helfen wollen, aber es nur können, wenn sie danach fragt. Darja bietet schon einmal einen Blick auf die noch vor Vivica liegenden Erfahrungen. Ich frage mich allerdings woher plötzlich ihr Wissen um die Rolle Abels und ihr dann doch straightes Vorgehen kommt. Ella ist sicher eine Schulfreundin, aber sie ist dann doch irgendwie sehr involviert. Daneben scheint es in der Lilientalvilla drunter und drüber zu gehen, ohne dass ein Erwachsener ins Geschehen eingreift. Das finde ich für ein betreutes Wohnen doch sehr gewöhnungsbedürftig. Wenn schon beide Betreuer außer Gefecht sind, müsste doch Ersatz her. Ich freue mich über den Mut von Vivica und Ella. Sie leisten mit den gefundenen Informationen wirklich Großes für zwei junge Mädchen. Ich bin gespannt, wie sich ihre Rollen weiter entwickeln? Auf die Rechtschreibfehler bin ich nicht nochmal eingegangen.

Eulenherz
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 09.12.2018

Der Roman Eulenherz von der Autorin Mina Kamp und ist im Thienemann-Esslinger Verlag erschienen. Das Cover ist wirklich gelungen, das war auch der Grund, warum ich auf das Buch aufmerksam geworden bin. Es stahlt dieses geheimnisvolle aus, dass man unbedingt wissen will, wovon das Buch handelt. Das buch beginnt mit einem echt... Der Roman Eulenherz von der Autorin Mina Kamp und ist im Thienemann-Esslinger Verlag erschienen. Das Cover ist wirklich gelungen, das war auch der Grund, warum ich auf das Buch aufmerksam geworden bin. Es stahlt dieses geheimnisvolle aus, dass man unbedingt wissen will, wovon das Buch handelt. Das buch beginnt mit einem echten Knall, Vivica verliert durch einen Unfall ihre Pflegeeltern und überlebt wie durch ein Wunder. Dann nach einem Zeitsprung lernt man Vivica kennen und erfährt mit ihr, dass sie anders ist und Kräfte besitzt, die es ihr ermöglichen in die Träume von anderen einzutauchen und diese auch zu gestalten. Man erfährt nach und nach, wer sie wirklich ist. Den Anfang fand ich etwas langatmig, doch nach einigen Kapiteln entwickelt sich die Geschichte und wurde richtig interessant. Durch die angenehme bildliche Sprache der Autorin konnte ich sehr gut in die Handlung eintauchen. Durch die Zeitsprünge kam auch etwas Abwechslung in die Geschichte, was immer ein schönes Highlight war. Vivica hat mir gut gefallen, einzig die Stimmungswandel waren zeitweise etwas anstrengend. Aber im Großen und Ganzen wurde ich gut unterhalten und kann das Buch jedem Fantasyfan empfehlen.

Magisches Feuerwerk
von Hortensia13 am 29.11.2018

Die 17jährige Vivica hat ein grosses Problem: Sie stiehlt für ihr Leben gern, alles was ihr unter die Finger kommt. Langsam entdeckt sie, dass sie auch Träume stehlen kann. Ihr offenbart sich ihr Wesen. Sie ist eine Eulenhexe, die Menschen vor den Albtraum bringenden Nachtmahren schützt. Dabei lernt sie den atemberaubenden Nacht... Die 17jährige Vivica hat ein grosses Problem: Sie stiehlt für ihr Leben gern, alles was ihr unter die Finger kommt. Langsam entdeckt sie, dass sie auch Träume stehlen kann. Ihr offenbart sich ihr Wesen. Sie ist eine Eulenhexe, die Menschen vor den Albtraum bringenden Nachtmahren schützt. Dabei lernt sie den atemberaubenden Nachtmahr Abel und den Reitlehrer Jojo kennen. Der eine bedroht sie und ihre Liebsten, in den anderen verliebt sie sich. Was ist passiert, dass Abel auf Rache sinnt? Kann sie ihre Familie und ihre grosse Liebe vor ihm beschützen? Die Geschichte ist sehr fantasiereich und bildhaft beschrieben. Allgemein war ich etwas zwiegespalten. Einerseits ist die Geschichte wunderbar kreativ und fantastisch. Anderseits war es mir aber wieder zum Teil zuviel alldem magischen Feuerwerk zu folgen, da immer wieder zwischen Gegenwart, Erinnerungsflashbacks, magische Begegnungen uvm. geswitcht wurde. Aber das macht die Erzählung wiederum action- und abwechslungsreich. Generell ist es mehr eine Fantasygeschichte mit Jugendlichen. Die Liebesgeschichte steht nicht so sehr im Vordergrund. Für Freunde des Magisches und der Fantasie auf jeden Fall zu empfehlen.