Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Gestohlene Gefühle

Die-Unsterblichen-Reihe Band 4

Zwei Feinde müssen zusammenarbeiten, aneinander gebunden durch einen Zauber - kann sie ihm vertrauen?

Als die Diebin Shaira auf einer Party in New York ankommt, hat sie nur ein Ziel: Ein Artefakt stehlen und schnellstmöglich wieder verschwinden. Doch sie hat die Rechnung ohne den Vampir Veyd gemacht. Seinetwegen verliert sie nicht nur das Artefakt, sondern muss auch um ihr Leben fürchten. Denn offenbar sind nicht nur Shairas Auftraggeber hinter dem Artefakt her. Um zu entkommen setzt sie ein spezielles Elixier ein, das Veyd zwingt, ihre Schmerzen zu teilen. So hat er keine Wahl, als sie vor ihren Feinden zu beschützen, statt sie ihnen auszuliefern. Während Shaira sich immer mehr zum gutaussehenden Veyd hingezogen fühlt und ihm zugleich misstraut, beginnt eine erbarmungslose Jagd ...

Von Raywen Whitesind bei Forever by Ullstein erschienen:
Entfachte Glut (Der Fluch der Unsterblichen 1)
Vergessene Leidenschaft (Der Fluch der Unsterblichen 2)
Flammender Sturm (Der Fluch der Unsterblichen 3)
Gestohlene Gefühle (Der Fluch der Unsterblichen 4)

Portrait
Raywen White lebt gemeinsam mit ihrem Mann im Raum Frankfurt am Main. Schon als Kind wurde ihr nachgesagt, sie habe eine lebhafte Fantasie. Diese hat sie sich glücklicherweise bis heute bewahrt. Denn erst in den letzten Jahren entdeckte die Diplominformatikerin ihre Leidenschaft fürs Schreiben. Ganz besonders haben es ihr dabei die Genres Fantasy und Romance angetan, die sie gekonnt miteinander verbindet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 500 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783958183643
Verlag Forever
Dateigröße 2904 KB
Verkaufsrang 2465
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die-Unsterblichen-Reihe

  • Band 1

    44543441
    Entfachte Glut
    von Raywen White
    (11)
    eBook
    4,99
  • Band 2

    46421048
    Vergessene Leidenschaft
    von Raywen White
    (10)
    eBook
    4,99
  • Band 3

    65299446
    Flammender Sturm
    von Raywen White
    (3)
    eBook
    4,99
  • Band 4

    139569444
    Gestohlene Gefühle
    von Raywen White
    (6)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
0
0

Es konnte mich nicht immer fesseln, aber dennoch eine solide Geschichte.
von Blubb0butterfly am 14.12.2018

Staubpartikel wirbelten durch die schale und trockene Luft. Atemlos verharrte jeder der Novizen auf den Knien, den Kopf gesenkt. Das Schlagen der Herzen hallte durch den Raum wie das stetige Dröhnen von Trommeln. Die Blicke waren fest auf den körnigen Sand gerichtet, in dem sie seit Stunden hockten. Sand, der sich über alles leg... Staubpartikel wirbelten durch die schale und trockene Luft. Atemlos verharrte jeder der Novizen auf den Knien, den Kopf gesenkt. Das Schlagen der Herzen hallte durch den Raum wie das stetige Dröhnen von Trommeln. Die Blicke waren fest auf den körnigen Sand gerichtet, in dem sie seit Stunden hockten. Sand, der sich über alles legte, in jede Ritze eindrang und zwischen den Zähnen knirschte. Eckdaten eBook 407 Seiten Forever Verlag (Ullstein Buchverlage) Der Fluch der Unsterblichen-Reihe Band 4 2018 ISBN: 978-3-95818-364-3 Cover Es ist sehr heiß und ansprechend. XD Inhalt Zwei Feinde müssen zusammenarbeiten, aneinander gebunden durch einen Zauber – kann sie ihm vertrauen? Als die Diebin Shaira auf einer Party in New York ankommt, hat sie nur ein Ziel: Ein Artefakt stehlen und schnellstmöglich wieder verschwinden. Doch sie hat die Rechnung ohne den Vampir Veyd gemacht. Seinetwegen verliert sie nicht nur das Artefakt, sondern muss auch um ihr Leben fürchten. Denn offenbar sind nicht nur Shairas Auftraggeber hinter dem Artefakt her. Um zu entkommen setzt sie ein spezielles Elixier ein, das Veyd zwingt, ihre Schmerzen zu teilen. So hat er keine Wahl, als sie vor ihren Feinden zu beschützen, statt sie ihnen auszuliefern. Während Shaira sich immer mehr zum gutaussehenden Veyd hingezogen fühlt und ihm zugleich misstraut, beginnt eine erbarmungslose Jagd… Autorin Raywen White lebt gemeinsam mit ihrem Mann im Raum Frankfurt am Main. Schon als Kind wurde ihr nachgesagt, sie habe eine lebhafte Fantasie. Diese hat sie sich glücklicherweise bis heute bewahrt. Denn erst in den letzten Jahren entdeckte die Diplominformatikerin ihre Leidenschaft fürs Schreiben. Ganz besonders haben es ihr dabei die Genres Fantasy und Romance angetan, die sie gekonnt miteinander verbindet. Meinung Ich kannte die Autorin bisher nicht und auch von der Reihe höre ich jetzt zum ersten Mal. Hoffentlich ist die Handlung auch ohne Vorkenntnisse der vorherigen drei Bände möglich. Die beiden Protagonisten haben sehr außergewöhnliche Namen, was mir seh gefällt. Das macht die Geschichte umso spezieller. ;) Shaira scheint auf den ersten Blick ein völlig normaler Mensch zu sein, aber sie verbirgt ein erstaunliches Geheimnis, das ihre Vergangenheit entscheidend prägte. Sie hatte kein leichtes Leben und schlägt sich als Diebin durchs Leben. Alles ändert sich, als sie bei einem Auftrag dem Vampiren Veyd über den Weg läuft. Das erste Aufeinandertreffen der beiden endet in einer explosiven Begegnung, in der nur so die Funken sprühten. Veyd gibt sich aber unnahbar und gefühlskalt. Ihm scheint nur die Mission wichtig zu sein und nun auch gezwungenermaßen auch ihre Sicherheit, weil er nicht sterben möchte. Sie erleben eine turbulente Zeit miteinander. Immer, wenn es gerade so scheint, als würde alles gut sein, passiert noch etwas Unvorgesehenes. Ich muss gestehen, dass die Handlung an sich gar nicht mal so schlecht war, aber ich dennoch einige Passagen überflogen habe. Ich habe außerdem das Gefühl gehabt, dass mir entscheidende Informationen fehlen, um den Gesamtinhalt vollkommen verstehen zu können. Es sind immerhin drei Bände, die ich nicht gelesen habe. Meine Empfehlung daher an alle anderen: Lest lieber eine Reihe von Anfang an, außerdem es wird explizit darauf hingewiesen, dass die Bände unabhängig voneinander gelesen werden können. ❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Ein abenteuerliches und spannendes Lesevergnügen!
von BUCHimPULSe aus Dortmund am 09.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

ERSTER SATZ DES 1. KAPITELS: Eben noch hatte Shaira mit dem gutaussehenden Unbekannten geflirtet und schon im nächsten Moment wurde sie brutal zur Seite gestoßen. (2 von 100% beim eBook) MEINE MEINUNG: Abenteuerlich, spannend und blutig geht es in „Gestohlene Gefühle“, dem 4. Teil der Romantic-Fantasy-Reihe „Der Fluch der U... ERSTER SATZ DES 1. KAPITELS: Eben noch hatte Shaira mit dem gutaussehenden Unbekannten geflirtet und schon im nächsten Moment wurde sie brutal zur Seite gestoßen. (2 von 100% beim eBook) MEINE MEINUNG: Abenteuerlich, spannend und blutig geht es in „Gestohlene Gefühle“, dem 4. Teil der Romantic-Fantasy-Reihe „Der Fluch der Unsterblichen“ zu. Hierfür schickt die deutsche Autorin Raywen White ihre Protagonisten Veyd und Shaira auf eine gefährliche Suche nach einem geheimnisvollen Artefakt und lässt sie auf der Flucht vor Assassinen um ihr Leben bangen. Die Handlung wird dabei aus der Sicht mehrerer Personen geschildert und am Rande wird der bändeübergreifende Handlungsbogen fortgeführt. In der Welt der Unsterblichen tummeln sich viele verschiedene Geschöpfe wie Drachen, Elfen und Dämonen und man sieht liebgewonnene Charaktere wieder. Diesmal treffen aber der mehrere Jahrhunderte alte Vampir Veyd und die halbmenschliche Gestaltwandlerin Shaira aufeinander, was für reichlich knisternde und heiße Szenen sorgt. Shaira ist allerdings mit 35 Jahren noch recht jung, weiß sich aber schon gut zu helfen. In einer Notsituation bindet sie Veyd durch einen Zauber an sich, der sie fortan mit seinem Leben beschützen muss. Da ist natürlich Ärger vorprogrammiert. Abermals verbirgt der eine oder andere Geheimnisse, so auch Veyd. Er trägt seit langer Zeit eine große Schuld mit sich rum, weshalb er keine Emotionen zulässt und dadurch immer kalt und unnahbar auf Shaira wirkt. Er muss erst äußerst schmerzvoll lernen, sich selbst zu vergeben und wieder Gefühle zuzulassen. Und auch das mysteriöse Ratsmitglied James Montgomery zieht im Hintergrund wieder die Fäden und manipuliert, um seine Ziele zu erreichen. Es war wieder ein wahres Vergnügen für mich, in die Welt der Unsterblichen einzutauchen. Ich liebe es, wenn unterschiedliche Wesen und Charaktere aufeinandertreffen. Die Idee einer Assassinengilde ist zwar nicht neu, wird hier aber mit der ägyptischen Mythologie verwoben, was mir sehr gut gefiel. Auch der übergreifende Handlungsbogen ist gelungen, denn er nimmt nicht viel Raum ein, bietet jedoch viele Möglichkeiten für weitere Bücher. Dazu gibt es noch eine ergreifende Liebesgeschichte und einen actiongeladenen Showdown. Was will man mehr. FAZIT: „Gestohlene Gefühle“ ist wieder ein wahres Lesevergnügen, das eine abenteuerliche Suche und eine actiongeladene Verfolgungsjagd mit einer ergreifenden Liebesgeschichte vereint. Die spannende Handlung wird dabei mit allerlei Geheimnissen und der ägyptischen Mythologie gewürzt.

Veyd und Shaira
von einer Kundin/einem Kunden am 27.10.2018

Veyd ist ein Assassine und für seinen Auftrag, bei einer Feier einen Menschen zu töten problemlos aus, doch nach dem Mord trifft er bei seiner Flucht auf Shaira, die selbst auch nicht auf dem Fest ist um zu feiern, sondern einen ganz eigenen Auftrag hat, den sie ebenso problemlos ausgeführt hat. Doch schnell stellt sich heraus,... Veyd ist ein Assassine und für seinen Auftrag, bei einer Feier einen Menschen zu töten problemlos aus, doch nach dem Mord trifft er bei seiner Flucht auf Shaira, die selbst auch nicht auf dem Fest ist um zu feiern, sondern einen ganz eigenen Auftrag hat, den sie ebenso problemlos ausgeführt hat. Doch schnell stellt sich heraus, Shairas Auftrag ein wertvolles Artefakt zu stehen bezahlen alle die davon wissen mit dem Tod. Um zu überleben, verabreicht Shaira Veyd ein Serum, das dafür sorgt, das er alle ihre Schmerzen ebenso spürt und sollte sie sterben, stirbt er ebenfalls. Da Veyd nun keine andere Wahl hat, beschützt er Shaira und nimmt sie mit, da sie in ihrer Wohnung auch nicht mehr sicher sein wird. Es stellt sich heraus, das nicht nur eine Partei das Artefakt sucht, aber niemand so wirklich zu wissen scheint, wo es abgeblieben ist. So müssen Shaira und Veyd weiter flüchten und schon bald fliegen zwischen ihnen die Funken. Es ist das 4. Buch in der Serie über die Unsterblichen. Ich habe die vorherigen Bücher nicht gelesen, was mein Lesevergnügen aber nicht gemindert hat. Es schadet sicher nicht, die Geschichten der anderen Personen zu kennen, aber man kann die Story auch ohne Vorkenntnisse gut lesen. Mir hat vor allem die kämpferische Shaira gut gefallen, die aber zwischendurch auch schon mal erkennen muss, dass sie selbst an ihre Grenzen stößt. Sie ist eine Überlebenskünstlerin und will vor allem eines, nie wieder gefangen sein und in Freiheit leben. Veyd dagegen hat einige Dinge in seinem Leben getan auf die er nicht sehr stolz ist und sich deshalb der Gilde der Assassinen angeschlossen. Männer und Frauen, denen jegliche Gefühle abtrainiert werden und die man zu blind gehorchenden Mördern erzogen hat. Doch Veyd konnte seine Gefühle nie abstellen, und merkt nun schnell, dass sein Schutzwall um sein Herz durch Shaira Risse bekommt. Doch ein Assassine mit einer Frau hat eine Schwachstelle, die seine Feinde schnell nutzen würden… Mir hat das Buch sehr gut gefallen, auch das nicht alle Guten endlos gut sind und viele Personen 2 Seiten haben. Besser gefallen hätte es mir allerdings, wenn es 2-3 Sex-Szenen weniger gegeben hätte. Zwischendurch dachte ich mal: nun macht weiter, ich will wissen wie die Geschichte ausgeht. Aber davon abgesehen kann ich das Buch nur empfehlen. Ich werde mir auch noch die anderen Bände der Serie kaufen um deren Geschichten zu lesen. Ich könnte mir vorstellen, das der nächste Teil sich um James Montgomery drehen könnte.