Meine Filiale

Empirische Methoden und Forschendes Lernen im Gespräch

Einblicke in heterogene Bildungsorte

Schriften aus dem Comenius-Institut Band 22

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
29,90
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Forschendes Lernen verändert nicht nur die Ausbildung der Lehrkräfte, sondern auch den Umgang mit empirischer Forschung im schulischen und universitären Kontext. Angehende (Religions-)Lehrkräfte sind gehalten, bereits im Studium eine forschende Haltung zu entwickeln. In vorliegendem Band fragen Religionspädagoginnen und Religionspädagogen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler anderer Disziplinen aus dem In- und Ausland nach weitergehenden Perspektiven, die sich aus diesem Zusammenspiel von empirischen Methoden und Forschendem Lernen an den Bildungsorten Schule, Hochschule und Kirchengemeinde ergeben.

Nicola Bücker ist Politologin und Wiss. Mitarbeiterin am Comenius-Institut, Münster, Antje Roggenkamp ist Professorin für Praktische Theologie/Religionspädagogik an der Westf. Wilhelms-Universität Münster, Peter Schreiner ist Erziehungswissenschaftler und Direktor des Comenius-Instituts.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Nicola Bücker, Antje Roggenkamp, Peter Schreiner
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 01.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-643-13934-4
Verlag LIT Verlag
Maße (L/B/H) 23,6/16,1/2,2 cm
Gewicht 474 g
Abbildungen mit Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0