Warenkorb

O Alma Mater oder die Verteidigung der Mutterliebe

Renate Kraft möchte in ihrem Erstlingswerk auf die Diskrepanz zwischen dem Muttersein in der frühkindlichen Phase und der zeitgenössischen Betreuungsphilosophie der Fremdbetreuung aufmerksam machen. Eine Frauenemanzipation, die einseitig nur das Erwerbsleben proklamiert, berücksichtigt zu wenig körperliche und emotionale Bedingungen der Mutterschaft. Aus eigenen Erfahrungen wird geschildert, wie auch in Schule und Studium eine Kulturgeschichte gelehrt wurde, die Mutterschaft unzulänglich oder sogar negativ thematisierte. Das Buch möchte zu einer geänderten positiveren Wahrnehmung der Mutterschaft und zu deren wichtiger Rolle auch als geistige Strömung führen.
Portrait
Renate Kraft arbeitete nach dem abgeschlossenen Studium der Germanistik, Geschichte und Theologie 17 Jahre als Mutter und weitere 17 Jahre im Schuldienst.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 104
Erscheinungsdatum 01.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89781-262-8
Verlag LIT Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/1 cm
Gewicht 164 g
Abbildungen mit Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.