Warenkorb

Davor und Danach

Überleben ist nicht genug

Was zählt, wenn die Welt am Abgrund steht? Verändern Klimawandel und Flucht unsere Menschlichkeit?
Die 14-jährige Mhairi lebt in einer Welt, in der es zu viele Menschen gibt und Wasser nur noch im Norden zu finden ist. Sie besitzt zwei Dinge: einen Revolver und ihre Papiere. Ihr einziges Ziel ist es, zu überleben. Dank ihrer Papiere wird es Mhairi bis in den Norden schaffen. Hoffentlich. Doch dann trifft sie kurz vor dem Grenzpunkt einem kleinen Jungen. Ist sie bereit, alles für ihn zu riskieren?
Spannend, politisch und hochaktuell – dieser Roman von Nicky Singer ist so brisant wie die Jugendbücher „Die Wolke“ oder „Nichts“ von Janne Teller. Eine berührende Geschichte über Klimawandel, Überbevölkerung und den Umgang mit Flüchtlingen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 21.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7915-0100-0
Verlag Dressler Cecilie
Maße (L/B/H) 21,1/14,7/3,4 cm
Gewicht 559 g
Originaltitel The Survival Game
Auflage 1
Illustrator Frauke Schneider
Übersetzer Birgit Salzmann
Verkaufsrang 81377
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
19,00
19,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Wasser ist zum Waschen da...?

Stephanie Zacharias, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Wie weit würdest du gehen, wenn deine Welt am Abgrund steht? Wenn die Erde sich ihren Lebensraum zurückerobert hat und es fast keine Ressourcen mehr gibt? Wenn du nur eine Chance auf Überleben hast, die dir für immer genommen werden könnte, wenn du auf einmal doch wieder menschlich handelst, Nächstenliebe zeigst und deine Instinkte überwindest? Ein atemberaubendes und außergewöhnliches Buch, das heute aktueller ist denn je!

So realistisch, so spannend

Jasmin Stenger, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Ein Jugendbuch über die Folgen des Klimawandels und gleichzeitig ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit. "Davor und Danach" ist erschreckend realistisch und spannend bis zum Schluss.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
81 Bewertungen
Übersicht
45
17
12
7
0

Bewegende und realitätsnahe Dystopie!
von Arya Green Vermont am 10.03.2020

Davor und Danach, ein Titel der direkt meine Aufmerksamkeit erregt hat. Dazu ist das Buch optisch so interessant gestaltet, dass man es im Laden direkt in die Hand nimmt. Man kann es praktisch mit zwei verschiedenen Covern ins Regal stellen. Allein diese Gestaltung macht es schon zum absoluten Hingucker. Zudem verrät es äußerlic... Davor und Danach, ein Titel der direkt meine Aufmerksamkeit erregt hat. Dazu ist das Buch optisch so interessant gestaltet, dass man es im Laden direkt in die Hand nimmt. Man kann es praktisch mit zwei verschiedenen Covern ins Regal stellen. Allein diese Gestaltung macht es schon zum absoluten Hingucker. Zudem verrät es äußerlich nicht viel über den Inhalt, doch die Beschreibung hat mir persönlich eine dicke Gänsehaut beschert… Die Autorin erzählt uns die Geschichte der jungen Mhairi, die in eine Welt geboren wurde, in der absolute Überbevölkerung herrscht. Da es nur noch im Norden das lebensnotwendige Wasser gibt, ist schnell klar wohin Mhairis Reise geht. Doch dieser Weg ist alles andere als leicht. Mhairi wird konfrontiert mit Themen, die momentan nicht aktueller sein könnten. Nicky Singer hat einen unglaublichen kraftvollen Schreibstil, sie redet nicht lange um den heißen Brei herum. Schonungslos und ehrlich zeigt sie dem Leser die Fehler der Menschheit auf und macht dadurch vor allem auf unsere heutige Situation aufmerksam. Ich wusste von Anfang an, dass ich mich hier nicht auf eine einfache erfundene Geschichte einlasse, es war sofort klar, dass die Autorin aktuelle Themen damit angesprochen hat und ein Zeichen setzen wollte. Genau das hat sie meiner Meinung nach geschafft! Wer sich allerdings mit Themen wie Flüchtlinge, Politik und Umwelt nicht beschäftigen möchte, der sollte definitiv die Finger davon lassen. Für alle anderen, die zudem gerne solche realitätsnahen Dystopien lesen, ist „Davor und Danach“ ein absolutes Must Read. Man muss sich schon für diese Themen interessieren, sonst spricht es einen wahrscheinlich weniger an. Aber gerade in der heutigen Zeit, wäre es für jeden von Vorteil, dieses Buch zu lesen. Ihr könntet über die eine oder andere Situation vielleicht eure Meinung ändern. Nicky Singer hat mich mit ihrer Dystopie emotional gefordert, sie hat mich sehr nachdenklich gestimmt und bewegt. Ich liebe dystopische Themen aber dieses Buch ist für mich schon mehr als das. Es ist eine schonungslose Offenbarung für alles was in unserer Welt schief läuft. Von daher ein Must Read für Jedermann, der sich mit diesen Themen auseinandersetzen möchte. Von mir gibt es daher eine 100%ige Leseempfehlung!

Toll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 08.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist wirklich unglaublich berührend! Die Geschichte passt total gut zu unserer heutigen Zeit und lässt einen viel Nachdenken, über Dinge die zurzeit geschehen und geschehen könnten. Echt super toll geschrieben und so nur empfehlenswert!

Einfach toll
von einer Kundin/einem Kunden am 04.01.2020

einfach toll es ist zwar anfangs verwirrend da die Hauptfigur einfach so mitten im satz mit Festung aufhört und eigentlich etwas erzählen wollte und man es anfangs nicht versteht warum, aber später wird es einem klar. Es ist eine fesselnde Geschichte die man nicht beiseite legen kann