Warenkorb
 

Sanddornküsse und Meer

Band 7 der epubli Jubiläumsedition
Rita Roth entführt sie aus dem Alltag direkt auf die Insel Norderney: Ein Roman voller Leidenschaft und süßer Sünden mit viel Herz und Humor.
Stürmisch. Romantisch. Gefühlvoll.

Julia-Marie Sommer hat sich geschworen, nie wieder ihr Herz zu verschenken. Mit einem Liebesschloss und dem Vermächtnis ihrer Oma Melli im Gepäck, macht sich die Physiotherapeutin auf den Weg nach Norderney. Auf der ostfriesischen Insel will sie die Vergangenheit hinter sich lassen und ein neues Leben anfangen. Im Internet lernt sie jemanden kennen, doch das Date mit ihm entwickelt sich zu Katastrophe - trotzdem bringt er ihre Einstellung, sich nie wieder zu verlieben, gefährlich ins Schwanken. Wird Marie ihrem Vorsatz treu bleiben, oder sendet ihr die Liebe wie ein Leuchtturm Signale und zeigt ihr den richtigen Weg?
Portrait
Schreiben ist Herzenssache!
Bevor Rita Roth im Jahr 2015 ihren ersten Roman veröffentlichte, hatte sie viele Jahre als Verwaltungsangestellte gearbeitet und lebt heute ihren Traum vom Schreiben.
Ideen für ihre Geschichten findet sie überall, beim Joggen, unter der Dusche oder beim Friseur, wenn sie ungewollt die Gespräche an den Nachbarplätzen mithören muss. Mit Phantasie, Humor und Liebe vermischt sie das Ganze und möchte ihren Leserinnen und Lesern mit ihren Geschichten ein paar unterhaltsame Stunden schenken.
Rita Roth lebt seit über fünfzig Jahren in einer kleinen Großstadt in Norddeutschland.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 01.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7467-6641-6
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,6 cm
Gewicht 331 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
1
3

Nicht empfehlenswert
von Lesefieber am 11.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe nur 14 Kapitel durchgehalten, daher bezieht sich die Rezension nur auf die erste Hälfte des Buchs. Aber die Geschichte war leider nicht so interessant, dass ich trotz des Schreibstils durchgehalten hätte. Die Autorin ist keine geübte Schreiberin und das strengt beim Lesen sehr an. Es gibt zwar ein paar kleine Szenen, be... Ich habe nur 14 Kapitel durchgehalten, daher bezieht sich die Rezension nur auf die erste Hälfte des Buchs. Aber die Geschichte war leider nicht so interessant, dass ich trotz des Schreibstils durchgehalten hätte. Die Autorin ist keine geübte Schreiberin und das strengt beim Lesen sehr an. Es gibt zwar ein paar kleine Szenen, bei denen man Schmunzeln konnte, ansonsten ist das Verhalten der Figuren nervig.

bereits im ersten Viertel abgebrochen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Arolsen am 23.02.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich breche nur sehr selten Bücher beim Lesen ab, allerdings hat es dieses Buch tatsächlich nach nicht einmal einem Viertel des Inhaltes auf meine Liste der abgebrochenen Bücher geschafft. Julia-Maries Verhalten mit ihren "Chatzchen" war für mich absolut unerträglich. Nicht nur, dass sie alle ausgewählten Männer zur ersten "B... Ich breche nur sehr selten Bücher beim Lesen ab, allerdings hat es dieses Buch tatsächlich nach nicht einmal einem Viertel des Inhaltes auf meine Liste der abgebrochenen Bücher geschafft. Julia-Maries Verhalten mit ihren "Chatzchen" war für mich absolut unerträglich. Nicht nur, dass sie alle ausgewählten Männer zur ersten "Begutachtung" in dasselbe Café einläd und sie dort aus einem stillen Winkel beobachtet, um sich dann zu überlegen, wer für ein Date überhaupt in Frage kommt. Nein, sie toppt es dann noch, indem sie dem von ihr ausgewählten ihrem Date als "Lady in Black" die Tür öffnet und ihn ins Schlafzimmer führt, in der Absicht "ihn zu verwöhnen". Das war der Moment, an dem ich das Buch verärgert direkt vom Reader gelöscht habe, ich habe keinerlei Interesse, ein Buch, das so beginnt, weiterzulesen. Da nützt es auch nichts, dass der Roman an der Nordsee spielt.

An Langeweile nicht mehr zu toppen
von einer Kundin/einem Kunden am 16.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Selten habe ich ein so langweiliges Buch gelesen. Da reissen auch die Beschreibungen der wunderschönen Insel nichts mehr raus. Ich bin froh, dass ich für dieses "Werk" nichts bezahlt habe, sonst würde ich mich über die Geldverschwendung richtig aufregen. Woher die 5Sterne Bewertungen kommen kann ich echt nicht nachvollziehen.