Meine Filiale

Kathy das freche Schlossgespenst und ihre Freunde

Kathy, das freche Schlossgespenst Band 3

Karin Pfolz

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,90
13,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Kathy, das beliebte Schlossgespensterfräulein, ist wieder da! Im Teil 3 der Serie begleiten sie ihre Freunde. Diesmal führt Kathy uns in alle Jahreszeiten und bringt uns wieder einige besondere Orte näher. Ein Flug über das Helenental, ein Besuch in Mariazell und natürlich so mancher Unfung sind in diesem Werk zu finden. Aber auch Kathy soziale Einstellung kommt nicht zu kurz. So unterstützt sie uneigennützige Menschen bei einer großartigen Hilfsaktion, denn auch kleine Taten können eine große Wirkung haben.
Die Kathy Bücher sind wie immer reich von illustriert und für alle Altersgruppen perfekt geeignet. Denn das Schlossgespenst hat inzwischen Leserfans nicht nur bei Kindern, sondern auch viele Erwachsene. Außerdem ist sie in den Schulen Niederösterreichs als Referatsthema ausgesprochen beliebt.
Selbstverständlich befindet sich ein Rätsel über das Buch auch bei ANTOLIN, es können also bei allen 3 Teilen Lesepunkte gesammelt werden.

Die Autorin und Malerin lebt und arbeitet in Wien. Für ihre Kindergeschichten wurde sie 2011 und 2012 mit dem ‚Sparefroh–Preis Österreich‘ ausgezeichnet. Sie unterstützt mit ihren Büchern die ‚Autonomen öster- reichischen Frauenhäuser‘, hält ‚Gewalt- Präventions-Workshops‘ an Schulen und spricht offen in den Medien über das Tabu- Thema familiärer Gewalt.
Zahlreiche Fernseh- und Radiointerviews begleiten sie auf ihrem Weg.
Seit 2014 ist sie Vorstandsvorsitzende des Vereins ‚Respekt für Dich – AutorInnen gegen Gewalt‘ und Geschäftsführerin vom Karina-Verlag.

Sie hat 2014 die Aktion ‚Jedes Wort ein Atemzug‘ und 2015 ‚Nicht umsonst‘ ins Leben gerufen (z.B. Trilogie der Flügel) und leitet diese Projekte, die karitative Projekte unterstützen.
In ihren Thrillern arbeitet die Schriftstellerin gerne mit den Tiefen der menschlichen Seele und zieht ihre LeserInnen in die Geschichte, indem die ProtagonistInnen meist ihren Bereich selbst in der Gegenwart erzählen.
Im Bereich der Kinderliteratur ist ,Kathy, das freche Schlossgespenst‘ bereits ein kleiner Star und entzückt LeserInnen aller Altersgruppen mit ihrem menschlichen Denken und der witzigen frechen Art. Derzeit entsteht der dritte Band der Serie. Pfolz illustriert selbst, wobei ihre Tierbilder besonders wirken, denn der Künstlerin ist wichtig, dass der Blick der Figuren in die Herzen der Menschen geht. Zudem arbeitet sie an einer deutsch/englischen Buchserie, manche gemeinsam mit befreundeten AutorInnen, deren Bände Kinder auf visuelle Weise Fremdsprachen lehren.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Karina Verlag
Seitenzahl 88
Altersempfehlung 5 - 11 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96443-118-9
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 21,1/15,1/1,5 cm
Gewicht 228 g

Weitere Bände von Kathy, das freche Schlossgespenst

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Ich hoffe, meine lieben Leserinnen und Leser, dass Ihr viel Spaß mit diesem Buch habt. Kathy und ich arbeiten jedes Jahr mit Freude an einem weiteren Buch über ihre Gespenstererlebnisse. Als "Zugabe" erlaube ich mir nun ein Kapitel über ein Erlebnis mit Kathy und der Geistergrafin zu erzahlen, damit das Warten auf Band 4 etwas leichter fallt.
    Eure Karin
    Es ist hinlanglich bekannt, dass im Schloss Freiland bei Lilienfeld ein Schlossgespenst wohnt. So ein kleines, etwas durchscheinendes, freches Fraulein. Kathy, das ist der Name des Fabelwesens, halt sowohl den Direktor Christian als auch alle Angestellten und Gaste des Schlosses auf Trab. Doch keineswegs fürchten sich die Menschen vor ihr, sondern schatzen die junge Dame sehr - wegen ihres besonderen sozialen Engagements. Außerdem ist Kathy noch der Star einer Kinderbuchserie, denn ihre Geschichten und Abenteuer schreibt sie gemeinsam mit mir auf. Aber nun genug der Einleitung, kommen wir zur eigentlichen Geschichte:
    Draußen ist es kalt und der Himmel nebelverhangen. Ich sitze an meinem Schreibtisch und versuche noch vor der Abreise zum Adventsmarkt im Schloss, alle wichtigen Mails zu checken. Kathy sitzt auf einer der Bücherkisten, die neben mir auf dem Boden stehen. Sie ist vor einigen Tagen gemeinsam mit ihrer Freundin, der Geistergrafin von Fischamend - auf deren Gespensterpferd, angereist, weil die beiden Damen mir unbedingt bei den Vorbereitungen helfen wollten ... na das wird was werden ...