Meine Filiale

Burning Angels - Jagd durch die Wildnis

Will Jaeger Band 2

Bear Grylls

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Will Jaeger, Ex-Elitesoldat und Inhaber einer Firma für Abenteuerreisen, ist im brasilianischen Dschungel nur knapp mit dem Leben davongekommen. Er weiß jedoch nun, wer hinter den Angriffen auf ihn und seine Expeditionsgruppe steckte: Hank Kammler, Chef der CIA und Kopf eines Geheimbundes, der die Errichtung eines "Vierten Reiches" anstrebt. Durch unerwartete Verbündete erfährt Will, wo er Kammler findet - auf dessen Anwesen in Tansania, am Fuße des Burning-Angels-Berges. Dort arbeitet er an der Perfektion eines tödlichen Virus. Für Will und seine Freunde beginnt ein Wettlauf mit der Zeit …

Bear Grylls ist einer der bekanntesten Survivalisten und Abenteurer der Welt. Er verbrachte drei Jahre als Soldat in den britischen Spezialeinheiten und diente in der 21 SAS. Seine TV-Shows »Ausgesetzt in der Wildnis« und »Abenteuer Survival« gehören zu den meistgeschauten Serien auf dem Planeten mit einem geschätzten Publikum von 1,2 Milliarden. Bear hat 22 Bücher verfasst, darunter seine Autobiographie, die ein internationaler Nummer-1-Erfolg war. »Ghost Flight« ist sein Thrillerdebüt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 02.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-285-6
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/3,8 cm
Gewicht 405 g
Originaltitel Burning Angels
Auflage 1
Verkaufsrang 31653

Weitere Bände von Will Jaeger

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Franziska Lauszus, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Weiterhin Military-Outdoor Action auf hohem Niveau.Megastarke Fortsetzung,die nahtlos am ersten Band ansetzt.Urlaub kann Will Jaeger knicken-ein alter Feind gibt sich zu erkennen.

Cooles Action-Lesekino!

David Möckel, Thalia-Buchhandlung Coburg

Auch Bear Grylls zweiter Thriller hat es wieder in sich: Feuergefechte, böse Buben, die Auslöschung der Menschheit und mittendrin erneut Will Jaeger, der versucht diese mit allen Mitteln zu verhindern. Ich würde empfehlen "Ghost Flight" vorab lesen, weil einem sonst einiges fehlt und an einer Stelle war es für mich auch etwas schwer nachvollziehbar, deshalb nur 4 Sterne. Trotzdem lesenswert :o)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 17.01.2020
Bewertet: anderes Format

Spannender Action-Thriller von Survival-Abenteurer Bear Grylls. Die Handlung des ersten Teils wird aufgegriffen und fortgesetzt, bietet aber auch neue Herausforderungen und Orte. Für Fans von Clive Cussler und Tom Clancy.

Das Gottvirus
von S. L. aus Berlin am 23.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Will Jaeger fackelt nicht lange. Nachdem Frau und Sohn entführt wurden, ist er auf der Suche nach ihnen. Dabei kommt er einem skrupellosen Politiker, der von nichts weniger als der Weltherrschaft träumt, in die Quere. Dessen Plan: ein von den Nazis aufgefundenes Killervirus zur Vernichtung minderwertigen Lebens zu nutzen und ein... Will Jaeger fackelt nicht lange. Nachdem Frau und Sohn entführt wurden, ist er auf der Suche nach ihnen. Dabei kommt er einem skrupellosen Politiker, der von nichts weniger als der Weltherrschaft träumt, in die Quere. Dessen Plan: ein von den Nazis aufgefundenes Killervirus zur Vernichtung minderwertigen Lebens zu nutzen und ein Viertes Reich zu errichten. Unglücklicherweise hat er auch noch weitreichende Beziehungen, politischen Einfluss und Geld. Jaeger gerät in brisante Situationen, ist brillant, furchtlos und kluger Taktiker. Unterstützt wird er von Narov, einer toughen Kämpferin. Spuren führen auf abgelegene Inseln, in afrikanische Reservate, an idyllische Strände. Bear Grylls hat einen packende Thriller geschrieben. Nicht nur die aufregenden Aktionen seines Helden werden geschildert, nicht nur der Größenwahn ewig Gestrigerer, auch der Kampf gegen Wilderer wird einbezogen. Technische Beschreibungen der eingesetzten Waffen sind etwas zu ausführlich, aber vermitteln Glaubhaftigkeit. Das Mitfiebern mit Jaeger und seinen Gefährten erweist sich als spannend und unterhaltsam. Gelungenes aus dem Hause HarperCollins, übersetzt aus dem Englischen von Marco Mewes.

  • Artikelbild-0