Meine Filiale

The One Right Man

Roman

Love and Order Band 2

Piper Rayne

(32)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • The One Right Man

    Forever

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Forever

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • The One Right Man

    ePUB (Forever)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (Forever)

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der perfekte Mann ist der Mann, der mir das Herz gebrochen hat? Danke, aber nein danke!

Ich hätte gerne einen netten, zuverlässigen, respektablen Mann. Aber nett, zuverlässig und respektabel ist total L-A-N-G-W-E-I-L-I-G. Mir ist klar, ich stehe auf Bad Boys. Ich habe die anderen Geschmacksrichtungen versucht, aber es gibt nichts Besseres als einen Mann, der sich nimmt, was er will, ohne sich dafür zu entschuldigen. Als ob mein Liebesleben nicht schon dramatisch genug wäre, steht plötzlich Dean Bennett wieder vor mir und glaubt, er könne mich mit seinem Charme zurückgewinnen. Er mag sich äußerlich verändert haben, aber unter seinem teuren Anzug ist er immer noch derselbe dreiste, arrogante, wichtigtuerische Kerl, der sich nur um sich selbst schert. Aber ich bin nicht mehr das naive Mädchen von früher. Deshalb ignoriere ich die Tatsache, dass sein Blick meine Knie weich werden lässt. 

Das Problem? Er ist nicht nur ein Exfreund, er ist mein Exmann.

Meinungen zum Buch:

Auch dieses Buch überzeugt wieder mit liebenswerten Charakteren, die trotz heftiger Anziehung kein Wortgefecht auslassen. Super witzig, dann wieder melancholisch und gleich wieder hoffnungsvoll. Mit diesen Figuren fühlt man so richtig mit und möchte sie gar nicht verlassen! Das perfekte Buch, um einfach mal zu entspannen und später mit den Mädels drüber zu reden! (Buchhändlerin auf NetGalley)

Auch der zweite Band aus der "Love-and-Order"-Reihe ist wieder ein absoluter Hauptgewinn ... amüsant, spritzig, prickelnd! Einfach toll! Ich bin schon super gespannt auf den nächsten! (Buchhändlerin auf NetGalley)

Piper Rayne ist ein wunderbarer 2. Band der Reihe gelungen, der mit zauberhaften und authentisch beschriebenen Charakteren besticht. Lest es! Und nach dieser tollen Geschichte, freue ich mich endlich auf Hannah und den Silberfuchs. (Rezensentin auf NetGalley)

Piper Rayne schreibt gewohnt modern, authentisch und mit viel Charme und Witz. Chelsea und Dean sind perfekt aufeinander abgestimmt, egal ob es die witzigen Wortgefechte oder die prickelnden Momente zwischen den beiden sind. Ich würde sagen, kaum einer schafft es, Komik und tiefe Gefühle so gut miteinander zu vereinen. (Rezensentin auf NetGalley)

Von Piper Rayne sind bei Forever by Ullstein erschienen:

The Bartender (San Francisco Hearts 1)

The Boxer (San Francisco Hearts 2)

The Banker (San Francisco Hearts 3)

The One Best Man (Love and Order 1)

The One Right Man (Love and Order 2)

The One Real Man (Love and Order 3)

PIPER RAYNE ist das Pseudonym zweier USA Today Bestseller-Autorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Und sie hoffen, du liebst das auch!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 02.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95818-339-1
Verlag Forever
Maße (L/B/H) 20,3/13,4/3,2 cm
Gewicht 364 g
Originaltitel Afternoon Delight
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Cherokee Moon Agnew
Verkaufsrang 26639

Weitere Bände von Love and Order

Buchhändler-Empfehlungen

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Viel Sex, weniger Substanz - als Teil 1. Die Figuren blieben seltsam diffus in ihren Entscheidungen, erst zum Ende hin bin ich mit ihnen warm geworden. Freunde & Familie sind top!

Was wäre,wenn der perfekte Mann für dich, derjenige ist,der dir schon einmal das Herz gebrochen hat?

Chiara Ancora, Thalia-Buchhandlung Ulm

Chelsea will einen netten, zuverlässigen und respektablen Mann, obwohl sie ganz genau weiß, dass sie auf Bad Boys steht und alles andere langweilig findet. Und dann taucht plötzlich Dean Bennett vor ihr auf - der Mann, der ihr vor 5 Jahren das Herz gebrochen hat: ihr Exmann! Kann Chelsea sich wieder auf ihn einlassen, auf die Gefahr hin, wieder verletzt zu werden?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
14
15
3
0
0

Der perfekte Mann? Gibt es den überhaupt?
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 19.11.2020

Als Leser*in bekommt man Einblicke in das Leben der beiden Protagonisten Dean und Chelsea, die durch ihre Art teils sehr speziell sein können. Wodurch mir eine Verbindung zum Hineinfühlen leider ab und zu gefehlt hat. Nichtsdestotrotz wurde auch hier ganz viel Liebe in die Charaktere gesteckt, sodass auch Chelsea eine ganz beson... Als Leser*in bekommt man Einblicke in das Leben der beiden Protagonisten Dean und Chelsea, die durch ihre Art teils sehr speziell sein können. Wodurch mir eine Verbindung zum Hineinfühlen leider ab und zu gefehlt hat. Nichtsdestotrotz wurde auch hier ganz viel Liebe in die Charaktere gesteckt, sodass auch Chelsea eine ganz besondere Frau darstellt. Mir fehlt bei ihr aber manchmal die entschlossene Seite, die zeigt, dass sie gegen die Vorurteile an die Frauen ankämpft. Ansonsten ist der Handlungsverlauf sehr abwechslungsreich beschrieben, denn zum einen haben wir die emotionalen Erinnerungen sowie auch die neuen Gefühle <3 Nebenbei kommen beim Lesen immer deutlichere Fragen auf, die aber erst am Ende des Buches beantwortet werden. Denn eine ist die, wie lange Dean noch um Chelseas Liebe kämpfen vermocht? Aber genau diese kleinen Momente machen die Geschichte lesenswert, denn im realen Leben muss man auch für das kämpfen, was man liebt. Abschließend lässt sich nur noch mal sagen, dass die Welt von Piper Rayne keinen Abschied der Protagonisten hervorbringt, sondern die Charaktere durch Gastauftritte auch in Folgebänden auftreten lassen und somit einen Kreis schließen, der absolut perfekt ist. <3

Humorvolle Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2020

Meine Meinung: Da mich der erste Teil der Reihe schon gut unterhalten konnte, war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung. Obwohl es schon eine Weile her ist, dass ich den ersten Band gelesen habe, habe ich mich in der Geschichte sehr schnell wieder zurechtgefunden. Durch diesen wunderbaren Schreibstil war das Buch lockerleich... Meine Meinung: Da mich der erste Teil der Reihe schon gut unterhalten konnte, war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung. Obwohl es schon eine Weile her ist, dass ich den ersten Band gelesen habe, habe ich mich in der Geschichte sehr schnell wieder zurechtgefunden. Durch diesen wunderbaren Schreibstil war das Buch lockerleicht und angenehm zu lesen. Chelsea war mir ab der ersten Seite sympathisch, da sie eine sehr starke und junge Frau ist und auch Dean konnte mich überzeugen. Mir hat seine Entwicklung sehr gut gefallen. Die Dialoge der beiden fand ich richtig amüsant, was auch vor allem an dem Humor der beiden lag. Obwohl es nicht so tiefgründig war, fand ich die Geschichte richtig toll und nach dem Ende bin ich schon sehr neugierig auf Hannahs Geschichte, da man sie als Charakter noch nicht ganz so gut kennengelernt hat. Fazit: Ein lockerleichtes und humorvolles Buch, das perfekt zum Wohlfühlen geeignet ist und ich jedem, der auf der Suche nach so einer Geschichte ist, empfehlen kann.

The One Right Man
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 18.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Feurig, unterhaltsam und mit einer Menge Charme versucht Dean seine Frau wieder für sich zu gewinnen. Dabei gibt er wirklich alles und man kann dabei nur ins Schwärmen geraten. Verständlicherweise ist Chelsea zögerlich, doch der ein oder andere Rückzug ist unnötig. Trotzdem fühlt man sich schnell in die Charaktere ein und die Ch... Feurig, unterhaltsam und mit einer Menge Charme versucht Dean seine Frau wieder für sich zu gewinnen. Dabei gibt er wirklich alles und man kann dabei nur ins Schwärmen geraten. Verständlicherweise ist Chelsea zögerlich, doch der ein oder andere Rückzug ist unnötig. Trotzdem fühlt man sich schnell in die Charaktere ein und die Chemie stimmt zwischen ihnen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1