The One Best Man

Roman

Love and Order Band 1

Piper Rayne

(100)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • The One Best Man

    Forever

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Forever

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • The One Best Man

    ePUB (Forever)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (Forever)

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der perfekte Mann ist ein charmanter sexy Anwalt, der genau weiß, wie er eine Frau verführt? - Pff. Ich war da. Hatte einen. Habe hinterher sein T-Shirt verbrannt. 
Nach meiner Scheidung habe ich nicht allen Männern abgeschworen, nur denen, die wie mein Ex sind. Ganz oben auf der Liste? Anwälte! Ich bin mit meiner Tochter zurück nach Chicago gezogen, um mich um meine kranke Mutter zu kümmern. Ich hatte mein persönliches Happy End nicht aufgegeben, nur die Suche danach auf unbestimmte Zeit verschoben. Als ich Reed Warner wiedersah, erinnerte er mich an alle meine Fehler. Ich wollte mich von ihm fernhalten, aber er blieb hartnäckig. Obwohl ich es besser weiß, kann ich nicht aufhören daran zu denken, wie sein Designeranzug seine Muskeln umspielt und seine blauen Augen mich intensiv mustern. 
Das Problem? Er ist nicht nur Anwalt, sondern er war auch Trauzeuge auf meiner Hochzeit und der beste Freund meines Ex.
Meinungen zum Buch:
Alle Bücher von Piper Rayne sind einfach der Wahnsinn! Sie schafft es jedesmal wieder mich aus einer Leseflaute rauszuholen! Nur zu empfehlen! - Buchhändlerin Catharina W., NetGalley

Wer die Bücher von Piper Rayne kennt, weiß, dass er absolut einmalige Unterhaltungslektüre in der Hand hält. Tolle Charaktere, die ausgesprochen vergnügliche Lesestunden bescheren. Ich habe alle Emotionen durchlebt und mitgelitten. Der raffinierte Cliffhanger am Schluss lässt den Leser sehnsüchtig auf Teil 2 warten. - Cora M., NetGalley
"The One Best Man" ist ein weiteres gelungenes Werk des Autorenduos Piper Rayne. Der Roman ist hitzig, humorvoll und spannend, ich hatte einfach Spaß beim Lesen. Für mich stimmt hier das Gesamtpaket, deswegen kann ich den nächsten Teil auch kaum erwarten. - Janine M., NetGalley
Ein großartiger, grandioser Roman deren Protagonisten einen festen Platz in meinem Herzen besitzen. Selbstverständlich bekommt der Roman fünf Sterne, wenn ich könnte würde ich fünftausend geben, und eine glasklare Kauf - und Leseempfehlung. - Sabine H., NetGalley
Einfach bezaubernd! Wo ist mein Reed Warner? - Katharina M., NetGalley
Von Piper Rayne sind bei Forever by Ullstein erschienen:
The Bartender (San Francisco Hearts 1)
The Boxer (San Francisco Hearts 2)
The Banker (San Francisco Hearts 3)
The One Best Man (Love and Order 1)
The One Right Man (Love and Order 2)
The One Real Man (Love and Order 3)

Produktdetails

Verkaufsrang 14235
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 05.11.2018
Verlag Forever
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Dateigröße 2838 KB
Originaltitel Manic Monday
Übersetzer Cherokee Moon Agnew
Sprache Deutsch
EAN 9783958183377

Weitere Bände von Love and Order

Buchhändler-Empfehlungen

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Hagen

Das Buch hat mich begeistert. Die Charaktere verleiten einen zum Mitfiebern, man kann gar nicht auf das Ende warten. Spannender Cliffhanger macht Lust auf den zweiten Teil.

Was, wenn der perfekte Mann der beste Freund deines Exmannes ist?

Chiara Ancora, Thalia-Buchhandlung Ulm

Nach ihrer Scheidung hat Victoria den Männern abgeschworen - ganz besonders diejenigen, die wie ihr Ex sind: Anwälte! Mit ihrer kleinen Tochter ist sie zurück nach Chicago gezogen und hat sich Eines geschworen: nie wieder wird sie für einen Mann ihre eigene Ziele vernachlässigen! Doch dann tritt Reed Warner in ihr Leben - der Mann, der sie an all ihre Fehler erinnerte. Und so sehr sie es auch versucht, Victoria kann die Gefühle, die sie in Reeds Gegenwart empfindet, nicht leugnen. Das Problem? Er ist nicht nur Anwalt, sondern auch der beste Freund und Trauzeuge ihres Exmannes... ~ Prickelnde Leidenschaft und humorvolle Charaktere!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
100 Bewertungen
Übersicht
46
38
14
2
0

ich will diesen Mann!
von Anne Helbig aus Neuenkirchen-Vörden am 22.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Reed ist einfach nur sexy und der Mann den sich jede Frau wünscht ich habe das Buch geliebt!!! Unbedingt lesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2021
Bewertet: anderes Format

Nach einer schlimmen Scheidung, verliert man den Glauben an die große Liebe. Viktoria zieht wegen ihrer kranken Mutter, mit ihrer 7 jährigen Tochter, nach Chicago. Totaler Neuanfang! Dort trifft sie auf Reed, der Trauzeuge ihres Ex-Manns. Pure Anziehung, kann sie sich ihm öffnen?

Ein Roman mit schönem Schreibstil aber unspektakulärer Handlung
von Lenisworldofbooks am 12.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach der Scheidung zieht Victoria zusammen mit ihrer Tochter Jade von L.A nach Chicago. Dort trifft sie auf Reed, den Trauzeugen ihres Ex-Mannes. Er bittet sie um ein Date, doch Victoria ist zwiegespalten. Der Schreibstil in diesem Buch ist total gut und humorvoll. Bei einigen Szenen musste ich total lachen. Auch gut gefallen... Nach der Scheidung zieht Victoria zusammen mit ihrer Tochter Jade von L.A nach Chicago. Dort trifft sie auf Reed, den Trauzeugen ihres Ex-Mannes. Er bittet sie um ein Date, doch Victoria ist zwiegespalten. Der Schreibstil in diesem Buch ist total gut und humorvoll. Bei einigen Szenen musste ich total lachen. Auch gut gefallen hat mir, dass zwei Kinder eine relativ große Rolle spielen. Teilweise waren die Aussagen von Victorias Tochter Jade so süß. Zum Beispiel, als sie sich mit einem Jungen treffen wollte und Jade unbedingt ihren besten Freund mitbringen wollte, hat er gesagt er mag keine Dreier. Daraufhin meinte Jade, dass sie zusammen mit ihrer Mutter, Reed und seinem Betreuungskind immer einen Vierer machen. Bei dieser Szene musste ich sooo loslachen. Erotik spielt in diesem Roman schon eine größere Rolle. Die beiden Kinder waren auch meine liebsten Charaktere. Jade fand ich immer ein bisschen zu negativ und sie hing noch sehr in ihrer Vergangenheit fest. Reed war mir da schon viel sympathischer. Generell hat mir bei dem Buch ein wenig der rote Faden in der Handlung gefehlt. Es hat sich vieles wiederholt und teilweise hatte ich das Gefühl, dass sich alles im Kreis dreht. Zum Ende hin wurde es aber dann doch noch tiefgründiger und besser. Den Roman fand ich ganz süß und schön für zwischendurch, man sollte aber von der Handlung nicht allzu viel erwarten. 3,5/5 Sterne.


  • artikelbild-0