Meine Filiale

Frühling auf Gut Fennhusen

Roman

Die Ostpreußen Saga Band 5

Ulrike Renk

(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Frühling auf Gut Fennhusen

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Aufbau)

Beschreibung

Der Duft von Apfelblüten.

Ostpreußen, 1926: Endlich ist der Frühling da. Bevor Frederike im Herbst die höhere Töchterschule besuchen wird, will sie das Leben auf dem Land noch einmal in vollen Zügen genießen. Mit ihrem Lieblingspferd Caramell unternimmt sie lange Ausritte oder verbringt ihre Zeit im Stall, schließlich werden dieses Jahr gleich drei Fohlen erwartet. Als ihre beste Freundin Thea zu Besuch kommt, scheint das Glück perfekt. Doch mit dem Müßiggang ist es nun vorbei, denn auf Gut Fennhusen soll ein Fest vorbereitet werden, das es so noch nie gegeben hat …

Eine zauberhafte Frühlingsgeschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 15.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-352-00934-1
Verlag Rütten & Loening Berlin
Maße (L/B/H) 19,5/12,1/2,2 cm
Gewicht 263 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 21711

Weitere Bände von Die Ostpreußen Saga

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Für alle Liebhaber von Ulrike Renk - Vorsicht: das Buch ist auch unter dem Titel „Muttertag auf Fennhusen“ erschienen.

Der Frühling kann kommen

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Hagen

Grundsätzlich eine wunderbare kleine Geschichte, die Lust auf den Frühling und Sommer macht. Der Plot reicht für die Breite der Geschichte total aus, aber ich finde an die anderen Romane reicht diese nicht heran. Sobald man sich als Leser eingelesen hat, ist das Ganze auch schon vorbei.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
4
7
0
0
0

Frühling auf Gut Fennhusen
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein tolles Buch ,mal kann es kaum aus der Hand legen.Ist spannend und einfühlend . Die Autorin schreibt sehr schöne Bücher.

Frühling auf Gut Fennhusen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hadamar am 08.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ulrike Renk schreibt sehr anschaulich und gefühlvoll. Dies war nicht mein erstes Buch von ihr und wird auch nicht das letzte gewesen sein.

Der Duft von Frühling
von Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 22.04.2019

„Frühling auf Gut Fennhusen“ von Ulrike Renk ist eine Frühlingsgeschichte nach einer wahren Begebenheit. Das Gut Fennhusen ist ein Hof, der sich größtenteils selbst versorgt und das in den 20er Jahren. Das Leben zu dieser Zeit war sicher nicht einfach und arbeitsintensiv, aber es werden auch die schönen Momente und Tage in Erinn... „Frühling auf Gut Fennhusen“ von Ulrike Renk ist eine Frühlingsgeschichte nach einer wahren Begebenheit. Das Gut Fennhusen ist ein Hof, der sich größtenteils selbst versorgt und das in den 20er Jahren. Das Leben zu dieser Zeit war sicher nicht einfach und arbeitsintensiv, aber es werden auch die schönen Momente und Tage in Erinnerung gerufen. Frederike erzählt von ihrem Leben auf dem Gut Fennhusen. Sie soll nach dem Sommer eine weiterführende Schule besuchen und genießt den Frühling zu Hause. Sie liebt die Ausritte mit dem Pferd ihrer Mutter und hilft auf dem Hof, wo sie gebraucht wird. Einige Fohlen erblicken das Licht der Welt, was sie sich nicht entgehen lässt. Sie kümmert sich um ihre Geschwister und hilft bei den Vorbereitungen für den Muttertag, der erstmalig groß gefeiert wird. Auch der große Frühjahrsputz mit allen Arbeitsgängen ist zwar anstrengend, aber auch befreiend. Auch in diesen Jahren wurden die Feste bereits gefeiert und geliebt. Ein wunderbares Buch, das sich leicht und locker lesen lässt, auch wenn viele Zeilen mit Dialekt geschrieben sind. Genau die richtige Geschichte zum Start in ein neues Jahr.


  • Artikelbild-0