Warenkorb

The Lady's Guide to Petticoats and Piracy

Montague Siblings Band 2

In this highly anticipated sequel to the New York Times bestselling The Gentleman's Guide to Vice and Virtue, Felicity Montague must use all her womanly wits and wiles to achieve her dreams of becoming a doctor—even if she has to scheme her way across Europe to do it. A must-have for fans of Mackenzi Lee's extraordinary and Stonewall Honor-winning novel.

A year after an accidentally whirlwind grand tour with her brother Monty, Felicity Montague has returned to England with two goals in mind—avoid the marriage proposal of a lovestruck suitor from Edinburgh and enroll in medical school. However, her intellect and passion will never be enough in the eyes of the administrators, who see men as the sole guardians of science.

But then a window of opportunity opens—a doctor she idolizes is marrying an old friend of hers in Germany. Felicity believes if she could meet this man he could change her future, but she has no money of her own to make the trip. Luckily, a mysterious young woman is willing to pay Felicity's way, so long as she's allowed to travel with Felicity disguised as her maid.

In spite of her suspicions, Felicity agrees, but once the girl's true motives are revealed, Felicity becomes part of a perilous quest that leads them from the German countryside to the promenades of Zurich to secrets lurking beneath the Atlantic.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 13
Erscheinungsdatum 02.10.2018
Sprache Englisch
EAN 9780062795342
Verlag HarperCollins
Dateigröße 1753 KB
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Montague Siblings

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Wie modern und aufgeschlossen kann das 18. Jahrhundert sein?
von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2019

Nach ihrer aufregenden Grand Tour durch Europa mit ihrem Bruder Monty und dessen Freund Percy, ist Felicity in Edinburgh gelandet. Doch ihr Vorhaben, dort Medizin zu studieren, erweist sich als noch viel schwieriger als gedacht. Um einem unerwünschten Heiratsantrag aus dem Weg zu gehen, reist sie kurzerhand nach London um dort M... Nach ihrer aufregenden Grand Tour durch Europa mit ihrem Bruder Monty und dessen Freund Percy, ist Felicity in Edinburgh gelandet. Doch ihr Vorhaben, dort Medizin zu studieren, erweist sich als noch viel schwieriger als gedacht. Um einem unerwünschten Heiratsantrag aus dem Weg zu gehen, reist sie kurzerhand nach London um dort Monty und Percy zu besuchen und neue Zukunftspläne zu schmieden. Doch auch in London wird ihr die Aufnahme an einer Universität verweigert. Als sie erfährt, dass ihr großes Vorbild Dr. Alexander Platt ausgerechnet ihre beste Freundin aus Kindertagen, Johanna Hoffman, heiraten wird, lädt sie sich eben mal schnell selber zur bevorstehenden Hochzeit ein. Blöd nur, dass Johanna und Felicity im Streit auseinander gegangen sind. Mit Hilfe einer ihr unbekannten und etwas dubios wirkenden Reisebegleiterin, beginnt eine abenteuerliche Reise voller unvorhersehbarer Geschehnisse, Gefahren und Männern mit Vorurteilen. Eine wunderbare Fortsetzung zu "A Gentleman´s Guide to Vice and Virtue und auch Monty und Percy haben hier wieder einige gelungene Auftritte. Ich finde es großartig, dass Lee mit so viel Charme und Witz Themen wie Homosexualität, A-Sexualität, andere Religionen und Vorurteile gegenüber Frauen so natürlich in ihren Bücher zur Sprache bringt. Weiters beschreibt sie uns wundervolle Freundschaften und starke Frauen-Vorbilder. Traurig aber wahr sind vieler ihrer thematisierten Punkte immer noch sehr aktuell. Mir persönlich ist, im Vergleich zum ersten Teil, ohne Montys Charme und Witz etwas abgegangen. Und wie oben bereits erwähnt, finde ich es wirklich super, dass wir mit Felicity eine anscheinend A-Sexuelle Heldin haben, allerdings hat mir eine Liebegeschichte doch etwas gefehlt.