Warenkorb
 

Couchgeflüster

(6)
Rafi, 37 sieht blendend aus, hat einen gutbezahlten Job und bewohnt ein schickes Apartment in New York. Man möchte neidisch werden. Wäre da nicht das unüberhörbare Ticken der biologischen Uhr und ihr unerfüllter Kinderwunsch. Um einer drohenden Depression vorzubeugen sucht Rafi regelmäßig ihre Therapeutin Dr. Lisa Metzger auf. Eine gestandene Frau mütterlichen Typs, die stets weise Ratschläge auf Lager hat: Geh aus und triff dich mit Männern! Rafi - ganz gefolgsame Patientin - zieht los. Und verliebt sich prompt: in David, einen Traumtyp der Kategorie supersüß und supersexy. Die Sache hat nur einen Haken: Ihr Romeo ist erst 23 und wohnt noch bei seinen Großeltern. Macht nichts, meint Dr. Metzger, genieße dein Leben! Doch diesen Tipp soll die fürsorgliche Therapeutin schon bald bereuen, handelt es sich doch bei Rafis Objekt der Begierde um keinen Geringeren als Lisas eigenen Sohn! Frau Doktor ist einer ausgewachsenen Panikattacke nahe: Ihr Baby in den Fängen einer 37-jährigen Psychopathin! Jetzt erst mal schön tief durchatmen und bloß nicht die Nerven verlieren...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 04.09.2006
Regisseur Ben Younger
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 0828767843698
Genre Komödie/Drama/Romanze
Studio Universum Film
Originaltitel Prime
Spieldauer 102 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2005
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Wenn die Patientin mit dem Sohne...“

E. Schmalzer, Thalia-Buchhandlung Trier

Dieser Film ist bis ins Detail gelungen:

Von Davids tortenwerfendem Freund über seine kindliche Sehnsucht nach Q-tips bis zu Rafis Therapiegesprächen, die für ihre Therapeutin immer unerträglicher werden, gibt es jede Menge zu lachen und natürlich auch Romantik!
Dieser Film ist bis ins Detail gelungen:

Von Davids tortenwerfendem Freund über seine kindliche Sehnsucht nach Q-tips bis zu Rafis Therapiegesprächen, die für ihre Therapeutin immer unerträglicher werden, gibt es jede Menge zu lachen und natürlich auch Romantik!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Eine neuartige Liebeskomödie, die therapiert
von EtHeAl Ma'Am am 12.07.2015

Was tun, wenn die eigene Patientin mit dem Sohn liiert ist? Diese Frage muss sich die Protagonistin stellen und muss sich in brüllend komischen Situationen beweisen. Auch dramatische Szenen ereignen sich. Meryl Streep ist nicht nur in Dramen Klasse, nein - auch in Komödien überzeugt sie! Eine neuartige Liebeskomödie,... Was tun, wenn die eigene Patientin mit dem Sohn liiert ist? Diese Frage muss sich die Protagonistin stellen und muss sich in brüllend komischen Situationen beweisen. Auch dramatische Szenen ereignen sich. Meryl Streep ist nicht nur in Dramen Klasse, nein - auch in Komödien überzeugt sie! Eine neuartige Liebeskomödie, deren moralischen Gedanken ich sehr zu schätzen weiß und auch vor Schmerz nicht halt macht. Ich schaue ihn immer, wenn ein Tag mal nicht so gut lief. Hinterher fühle ich mich besser!

wunderschöner Film mit Atmosphäre
von einer Kundin/einem Kunden am 26.02.2010

Wieder eine Liebeskomödie, die in New York spielt. Diese Filme sind einfach schön. Mit dieser Besetzung so oder so. Meryl Streep brilliert als Psychotherapeutin, die festellen muß, daß der 15 Jahre jüngere neue Lover ihrer Patientin ihr eigener Sohn ist. Und sie ist nicht mal Jüdin! Und sie hatte... Wieder eine Liebeskomödie, die in New York spielt. Diese Filme sind einfach schön. Mit dieser Besetzung so oder so. Meryl Streep brilliert als Psychotherapeutin, die festellen muß, daß der 15 Jahre jüngere neue Lover ihrer Patientin ihr eigener Sohn ist. Und sie ist nicht mal Jüdin! Und sie hatte ihrer Patientin nach deren Scheidung auch noch geraten sich Spaß zu gönnen. Nun so sieht man hautnah wie schnell solche eigentlich guten Ratschläge von Therapeuten einen selbst in eine missliche Lage bringen könnten. Wie sehr sollte man also Ratschlägen folgen, welche Auswirkungen haben meine Handlungen auf andere, wie kommen diese damit zurecht? Alles Fragen, die der Film auf eine wunderbare komische Art angeht ohne an den Fragen vorbei zu gehen. Der Schluss jedoch war für mich komplett unmotiviert. Nachdem die beiden sich getrennt hatten haben sie sich wieder gefunden und sie wurde sogar in die Familie integriert und dann Cut - ein Jahr später - sie sind wieder getrennt.

schöne Liebeskomödie
von Manja aus Unterweid am 17.03.2009

Wie gewohnt eine kurze Zusammenfassung: Eigentlich hat Rafi, 37 und frisch geschieden, alle Zutaten für ein glückliches Leben beisammen: Sie sieht gut aus, hat Erfolg im Job und lebt in einem schicken Apartment in Manhattan. Nur eins fehlt ihr noch zum ganz großen Glück: der Traummann, mit dem sie endlich... Wie gewohnt eine kurze Zusammenfassung: Eigentlich hat Rafi, 37 und frisch geschieden, alle Zutaten für ein glückliches Leben beisammen: Sie sieht gut aus, hat Erfolg im Job und lebt in einem schicken Apartment in Manhattan. Nur eins fehlt ihr noch zum ganz großen Glück: der Traummann, mit dem sie endlich eine Familie gründen könnte. Um Depressionen gar nicht erst aufkommen zu lassen, begibt Rafi sich regelmäßig auf die Couch ihrer resoluten Psychotherapeutin Dr. Lisa Metzger. Hier tankt Rafi nicht nur neues Selbstbewusstsein, sie bekommt auch gleich eine Radikalkur verordnet: Sie soll so viele Dates wie möglich absolvieren. Folgsam stürzt Rafi sich ins New Yorker Nachleben und wird prompt fündig. David ist ein talentierter Maler, sieht blendend aus und ist eine Granate im Bett. Die Sache hat nur einen Haken: Er ist erst 23, wohnt noch bei seinen Großeltern und hat eine Vorliebe für Sätze, die mit "Meine Mom sagt immer..." beginnen. Rafi hegt einige Zweifel, ob eine Beziehung mit ihm lang halten wird. Macht alles nichts, meint Dr. Metzger dazu, genieße Dein Leben! Doch während Rafi sich mit neuem Elan in ihr Liebesabenteuer stürzt und jedes noch so kleine Detail auf der Therapeuten-Couch zum Besten gibt, gerät ihre Ärztin bald ins Grübeln - denn einiges, was Rafi da ausplaudert, kommt ihr seltsam bekannt vor. Bald steht fest: Rafis Geliebter ist niemand anderes als Dr. Metzgers eigener Sohn! Diesen Schock muss die Therapeutin erst einmal verarbeiten. Doch neues Unheil ist schon im Anmarsch, denn David erweist sich als wenig pflegeleicht und wirbelt Rafis sorgsam geplanten Alltag gehörig durcheinander... Folgende Schauspieler spielen mit: Uma Thurman als Rafi Gardet Meryl Streep als Dr. Lisa Metzger Bryan Greenberg als David Bloomberg Die attraktive 37- jährige New Yorkerin ist frisch geschieden und Stammgast bei ihrer Therapeutin Lisa Metzger. Rafi, die Probleme mit ihrer Scheidung hat und meint, ihre biologische Uhr ticken zu hören, bekommt von Lisa den Rat, sich auf eine Affäre einzulassen. Was diese allerdings nicht ahnt: Rafi lässt sich prombt mit einem jüngeren Mann ein – des sich zu Lisas Leidwesen als ihr 23-jähriger Sohn David herausstellt… In diesem Film wird klar, dass es in der heutigen Zeit fast normal ist, dass eine ältere Frau einen bedeutend jüngeren Mann hat. Die Hauptdarsteller haben die einzelnen Rollen finde ich gut umgesetzt. Am besten ihr seht euch den Film selbst mal an und bildet eure eigene Meinung!!!!!!!!! Viel Spaß beim Ansehen!!!!!!!