The Walking Dead 3

Die Zuflucht

(11)

Die Fortsetzung der erfolgreichen Zombie-Saga! In einer von gefräßigen Zombies überrannten Welt entdecken Rick Grimes und seine kleine Gruppe Überlebender in einer aufgegebenen Strafanstalt ihre beste Chance auf eine neue Existenz. Doch ist die Anlage wirklich so verlassen von ihren vormaligen Bewohnern, wie es scheint? Bald überschlagen sich die Ereignisse, und die rettende Zuflucht hinter Gittern und Zäunen wird zur mörderischen Falle. An einem Ort, der einst als Gefängnis der von der Gesellschaft Verurteilten und Ausgestoßenen diente, sieht Kleinstadtpolizist Rick sich mit seiner bisher größten Herausforderung konfrontiert: Erfordert eine radikal veränderte Welt auch radikale neue Regeln? Wer bestimmt diese Regeln und, wenn nötig, vollstreckt sie?

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Andreas Mergenthaler, Hardy Hellstern
Seitenzahl 164
Altersempfehlung 16 - 17
Erscheinungsdatum November 2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936480-33-7
Verlag Cross Cult
Maße (L/B/H) 21,9/14,7/1,9 cm
Gewicht 400 g
Originaltitel Safety Behind Bars
Auflage 1. Auflage
Illustrator Charlie Adlard, Cliff Rathburn
Übersetzer Marc-Oliver Frisch
Verkaufsrang 59.292
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

The Walking Dead 3

The Walking Dead 3

von Robert Kirkman, Charlie Adlard
(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
+
=
The Walking Dead 2

The Walking Dead 2

von Robert Kirkman, Charlie Adlard
(37)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
+
=

für

32,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Die Geschichte um den Governor wird noch schwächer. Kaum Spannung, langweiliger Plot. Keine Empfehlung! Die Geschichte um den Governor wird noch schwächer. Kaum Spannung, langweiliger Plot. Keine Empfehlung!

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Unglaublich starke Comicreihe, die fesselnd und glaubwürdig den Leser an den Rand menschlicher Abgründe führt. Spannung bis zur letzten Seite.

Unglaublich starke Comicreihe, die fesselnd und glaubwürdig den Leser an den Rand menschlicher Abgründe führt. Spannung bis zur letzten Seite.

C. Rebmann, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Wer die Serie mag, wird die Bücher lieben. Spannend bis zur letzten Seite. Wer die Serie mag, wird die Bücher lieben. Spannend bis zur letzten Seite.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
2
1
1
1

von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wieder ein grandioser Roman in der Walking Dead Welt. Brutal und spannend.

von einer Kundin/einem Kunden aus Eisenach am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die Buchreihe um die beliebte Zombieserie geht in die dritte Runde. Auch dieser Teil enttäuscht nicht. Spannung steht und die Atmosphäre ist super.

Der Fall des Governors
von meggie aus Mertesheim am 26.06.2015
Bewertet: Taschenbuch

Die Kämpfe in der Arena sollen die Stimmung heben, alles hat den Anschein einer friedvollen Gemeinde, die sich hinter Mauern verschanzt hat, um zu Überleben. Doch der Schein trügt. Mit harter Hand versucht der Governor sein Reich Woodbury zu halten und schreckt vor nichts zurück. Als drei Überlebende das Dorf... Die Kämpfe in der Arena sollen die Stimmung heben, alles hat den Anschein einer friedvollen Gemeinde, die sich hinter Mauern verschanzt hat, um zu Überleben. Doch der Schein trügt. Mit harter Hand versucht der Governor sein Reich Woodbury zu halten und schreckt vor nichts zurück. Als drei Überlebende das Dorf erreichen, kommt das Schrecklichste in dem Governor zum Vorschein und hier wird jedem klar: nicht die Zombies sind das Schlimmste. Der dritte Band ist mit Abstand der Grausamste, den ich bis jetzt gelesen habe. Die Machenschaften des Governors gehen bis an die Grenzen der Unmenschlichkeit. Der Autor bringt den Leser auch an seine Grenzen. Ekel mischt sich mit Faszination, Horrorszenarien mit Spannung und ein kleiner Hoffnungsschimmer versucht aus der Geschichte herauszuleuchten. Der Schreibstil ist fesselnd und aufgrund dessen ist es fast unmöglich, nicht weiterzulesen. Man muss wissen, wie es weitergeht, wie sich die Charaktere entwickeln. Auch die neuen Figuren sind interessant. Es ist immer wieder faszinierend, wie kaputt die Leute doch eigentlich sind und welche Seiten zum Vorschein kommen. Die Gegensätze könnten nicht unterschiedlicher sein. Man kann viele Parallelen zu den Comics ziehen, nur dass die Szenen aus einem anderen Blickwinkel beschrieben werden. Entweder aus der Sicht des Governors oder aus Sicht von Lilly Caul, die in Woodbury ums Überleben kämpft. Das Ende fährt nochmals richtig auf. Man kann den Roman fast nicht aus der Hand legen und wenn, dann nur, weil die Grausamkeit überhand nimmt. Kenner der TV-Serie und der Comics wissen, was ich meine, wenn ich Michonne und den Governor erwähne. Fazit: Ein brutaler, spannender dritter Teil.