Meine Filiale

Biologische Psychologie

Extras Online

Niels Birbaumer, Robert F. Schmidt

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
29,99
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

29,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

59,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 22,99 €

Accordion öffnen
  • Biologische Psychologie

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    22,99 €

    PDF (Springer)
  • Biologische Psychologie

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    22,99 €

    PDF (Springer)

Beschreibung


Das spannende Fachgebiet Biologische Psychologie erforscht die Zusammenhänge zwischen biologischen Prozessen und Verhalten. Dabei werden die Lebensprozesse aller Organe des Körpers, nicht nur des Gehirns, betrachtet. Das erfolgreiche Lehrbuch "Biologische Psychologie" liefert hier einen lebendigen und anschaulichen Gesamtüberblick sowohl der Physiologie als auch der Physiologischen Psychologie. Es beschreibt die biologischen Grundlagen unseres Verhaltens, von physiologischen Prozessen bis zu komplexen Funktionen des ZNS, wie Bewusstsein, Motivation und Kognitionen, sowie die engen Beziehungen zwischen "Kopf und Körper" in anschaulicher Weise. Die 7. Auflage wurde komplett überarbeitet und um ein neues Kapitel zu Entwicklungsprozessen im Alter ergänzt. Das Lehrbuch ist aufgrund der lernfreundlichen Didaktik eine unverzichtbare Grundlage für Prüfungsvorbereitung und Studium: Hervorgehobene Merksätze und Kapitelzusammenfassungen kennzeichnen prüfungsrelevantes Wissen. Zahlreiche Exkurse und Boxen stellen den Anwendungsbezug her. Die durchgehend farbigen Abbildungen veranschaulichen das Zusammenwirken von Verhaltensprinzipien und physiologischen Gesetzmäßigkeiten. Die begleitende Website bietet zusätzliche Lerntools für Studierende und Materialien für Dozenten.

"Empfehlenswertes Standardwerk an Universitäten ... Die Texte und Erklärungen sind leicht verständlich und werden ergänzt um zahlreiche farbige Abbildungen mit Erläuterungen, wichtige Begriffe sind durch Fettdruck hervorgehoben, in jedem Kapitel finden sich farblich hervorgehobene wichtige Merksätze sowie Zusammenfassungen ..." (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com, 21. September 2016)

Prof. Dr. Niels Birbaumer ist seit 1993 Direktor des Instituts für Medizinische Psychologie und Verhaltensneurobiologie und des Magnetenzephalographiezentrums der Universität Tübingen.Prof. Dr. Robert F. Schmidt war als Professor emeritus an der Universität Würzburg und als Honorarprofessor an der Universität Tübingen tätig.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 888
Erscheinungsdatum 12.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-662-58025-7
Reihe Springer-Lehrbuch
Verlag Springer Berlin
Maße (L/B/H) 26/19,5/4 cm
Gewicht 2288 g
Abbildungen 590 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
Auflage 7. Auflage
Illustrator BITmap GmbH
Verkaufsrang 34684

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • I. Körpersysteme und ihre physiologische Regelung


    Was ist Biologische Psychologie?


    Zellen und Zellverbände, besonders des Nervensystems


    Erregungsbildung und Erregungsleitung


    Synaptische Erregung und Hemmung


    Funktionelle Anatomie des Nervensystems


    Autonomes Nervensystem


    Endokrine Systeme (Hormone)


    Psychoneuroendokrinologie


    Psychoneuroimmunologie


    II. Periphere Systeme und ihre Bedeutung für Verhalten


    Blut, Herz und Kreislauf


    Atmung, Energie- und Wärmehaushalt


    Stoffaufnahme und -ausscheidung


    Bewegung und Handlung


    III. Wahrnehmung


    Allgemeine Sinnesphysiologie und Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie


    Somatosensorik


    Nozizeption und Schmerz


    Das visuelle System


    Hören und Gleichgewicht


    Geschmack und Geruch


    IV. Funktionen des Nervensystems und Verhalten


    Methoden der Biologischen Psychologie


    Bewusstsein und Aufmerksamkeit


    Zirkadiane Periodik, Schlaf und Traum


    Vererbung


    Entwicklung und Alter


    Plastizität, Lernen und Gedächtnis


    Motivation und Sucht


    Emotionen


    Kognitive Prozesse (Denken).