Warenkorb

Neue Autorität – Das Handbuch

Konzeptionelle Grundlagen, aktuelle Arbeitsfelder und neue Anwendungsgebiete

Seit Entstehen des Konzeptes Ende der 1990er-Jahre hat die Neue Autorität in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern ihre Anwendung gefunden. Das Herausgebernetzwerk NeNA (Netzwerk Neue Autorität) stellt das bewährte Konzept erstmals deutlich in die Aufmerksamkeit des pädagogischen, therapeutischen, führungsbezogenen und auch gesamtgesellschaftlichen Kontextes. Damit erfüllt das Buch die Kriterien eines Handbuches, welches den aktuellen Stand der Diskussion und Praxis sichtbar macht. Zudem soll es anregen, über weitere Entwicklungen und Bedeutsamkeiten nachzudenken. So soll es auch ein gesellschaftspolitisches Buch sein, in dem auf Fragen und Erfordernisse unserer Zeit in angemessener Art und Weise gehandelt und reagiert wird. Eingeleitet wird das neue Standardwerk der Neuen Autorität durch ein Vorwort von Arist von Schlippe und Haim Omer.

Portrait
Omer, Haim
Prof. Dr. phil. Haim Omer ist Lehrstuhlinhaber für Klinische Psychologie an der Universität Tel Aviv.

von Schlippe, Arist
Prof. Dr. Arist von Schlippe lehrt »Führung und Dynamik von Familienunternehmen« und ist Akademischer Direktor des WIFU.

Körner, Bruno
Bruno Körner, Diplom-Sozialpädagoge (FH), Systemischer Familientherapeut, Systemischer Elterncoach, ist Mitbegründer des Systemischen Instituts für Neue Autorität® in Bramsche.

Lemme, Martin
Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, eigene Praxis mit KV-Zulassung (VT) für alle Altersgruppen, Systemischer Therapeut, System. Supervisor, System. Elterncoach, Systemischer Coach für Neue Autorität, Partner in SyNA: Systemisches Institut für Neue Autorität, Mitentwickler des Curriculums »Systemisches Elterncoaching« beim IF Weinheim. Weitere Ausbildung: PEP, PITT, Psychodrama. Langjährige Tätigkeit in ambulanter, teilstationärer und stationärer Jugendhilfe sowie Psychotherapie, Supervision und Fallberatung u.a.m.. Mitglied der SG, DGSF, DPTV, Psychotherapeutenkammer Nds.Schwerpunkte der Arbeit: Psychotherapie, Neue Autorität in Jugendhilfe, Psychotherapie und Schule, Fortbildungen, Seminare, Vorträge. Autor verschiedener Fachartikel und Bücher.

Ofner, Stefan
Geboren 1970 in Linz. Studium der Psychologie in Wien und Rom. Von 1998 bis 2004 Leiter des Psychologischen Dienstes der Justizanstalt Suben am Inn. Von 2002 bis 2011 Mitarbeiter im Familientherapiezentrum, Abteilung Männerberatung, des Landes OÖ. Aus- und Fortbildungen u. a. in Systemischer Familientherapie (IGST Heidelberg), Provokativer Therapie (F. Farrelly), Gewalttätertherapie (u. a. bei B. Marshall, W. Berner, F. Pfäfflin), Sozialmanagement (Donau Universität Krems), Neue Autorität und Gewaltloser Widerstand (H. Omer/Tel Aviv), Bindungsgeleitete Interventionen nach H. Julius. Mitbegründer und Gesellschafter des Instituts für Neue Autorität Austria (INA). Gründungsmitglied der International Society for Non Violent Resistance Psychology. Coach, Trainer, Seminarleiter, Vortragender.

Seefeldt, Claudia
Geboren am 4.Juli 1967 in München. Studium der Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Informations- und Kommunikationswirtschaft.Mitinhaberin und Partnerin des Ausbildungsinstituts institut für systemische impulse, entwicklung und führung in Zürich, selbstständige Beraterin und Coach, Trainertätigkeit, betriebswirtschaftliche und beraterische Erfahrung im In- und Ausland, Projektmanagement und Organisationsentwicklung.Arbeitsbereiche: Privatwirtschaft (Industrie, Dienstleistungsunternehmen), Verwaltung, Schule, SozialwesenSchwerpunkte: Begleitung von Veränderungsprozessen in Organisationen und bei Einzelpersonen, Teamentwicklung, Schulentwicklung, Umsetzung der Neuen Autorität in Institutionen.

Thelen, Herwig
Mag. Herwig Thelen ist Klinischer- und Gesundheitspsychologe. Er ist in eigener Praxis in Graz tätig.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Bruno Körner, Martin Lemme, Stefan Ofner, Tobias der Recke, Claudia Seefeldt
Seitenzahl 594
Erscheinungsdatum 20.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-525-40490-4
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Maße (L/B/H) 23,6/16,1/4,5 cm
Gewicht 1095 g
Abbildungen mit 25 Abbildungen und 16 Tabellen
Auflage 1. Auflage 2019
Verkaufsrang 88796
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
50,00
50,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.