Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Beautiful Danger - Vertrau mir nicht

Er ist Mr Trouble, Mr Eiskalt, Mr Gefährlich - Mr Danger eben, die Quelle meiner Inspiration.

Julia Stonefields Traum ist zum Greifen nah. Der berühmte Modedesigner Giuliano Meloni ist bereit sie als Praktikantin einzustellen, wenn sie es schafft, dass Levin McKenzie, ein berüchtigtes New Yorker Bandenmitglied, nach seiner Haftstrafe als Model für ihn arbeitet.
Keine leichte Aufgabe für Julia, denn Levin passt mit seinem Benehmen so gar nicht in die schillernde Modewelt - er ist rau, unverschämt und gefährlich. Als er schließlich dem Angebot zustimmt, ist es Julias Job ihm Manieren beizubringen. Schnell merkt sie, dass Levins Abgründe tiefer sind, als sie sich vorstellen kann. Trotzdem übt er eine Anziehungskraft auf sie aus, derer sie sich nicht entziehen kann - und bringt Julia damit in ein Dilemma, das sie vor eine schwere Entscheidung stellt.Sie muss aufpassen, dass sie sich nicht die Finger an dem Bad Boy verbrennt, denn Levin McKenzie ist die personifizierte Sünde und ein Mann voller Geheimnisse ...

Beautiful Danger: spannend, emotional, dramatisch und vor allem: heiß!
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 342 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 01.02.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783736309364
Verlag LYX.digital
Dateigröße 1965 KB
Verkaufsrang 126
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Beautiful Danger - Vertrau mir nicht “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Das Buch ist gefährlich, prickelnd und süß. Julia mausert sich von einem schüchternen Mädchen zu einer selbstbewussten Frau. Am Anfang war sie mir nicht sonderlich sympathisch, da sie alles mit sich hat machen lassen. Doch ihre beste Freundin Emma und auch Six sind sehr gut für ihr Selbstbewusstsein. Ihre Verbindung zu Six ist generell sehr stark und intensiv und die Leidenschaft zwischen ihnen ist spürbar. Etwas unnötig fand ich den Freund von Julia, der einfach nur unsympathisch ist und für unnötig viel Drama gesorgt hat, obwohl die Geschichte so schon genug hergegeben hat.
Nette, wenn auch etwas unrealistische Story, wobei es doch die ein oder andere unerwartete Wendung gab. Besonders Six ist mir sehr ans Herz gewachsen mit seiner rebellischen Art. Auch das Ende mochte ich gerne, wobei es mir sehr gefallen hat das man über jede Person erfahren hat wie es mit ihr weiter gegangen ist.
Das Buch ist gefährlich, prickelnd und süß. Julia mausert sich von einem schüchternen Mädchen zu einer selbstbewussten Frau. Am Anfang war sie mir nicht sonderlich sympathisch, da sie alles mit sich hat machen lassen. Doch ihre beste Freundin Emma und auch Six sind sehr gut für ihr Selbstbewusstsein. Ihre Verbindung zu Six ist generell sehr stark und intensiv und die Leidenschaft zwischen ihnen ist spürbar. Etwas unnötig fand ich den Freund von Julia, der einfach nur unsympathisch ist und für unnötig viel Drama gesorgt hat, obwohl die Geschichte so schon genug hergegeben hat.
Nette, wenn auch etwas unrealistische Story, wobei es doch die ein oder andere unerwartete Wendung gab. Besonders Six ist mir sehr ans Herz gewachsen mit seiner rebellischen Art. Auch das Ende mochte ich gerne, wobei es mir sehr gefallen hat das man über jede Person erfahren hat wie es mit ihr weiter gegangen ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
19
5
2
0
0

Unterhaltsamer Liebesroman mit Krimiteil
von Annette am 16.03.2019

Ein unterhaltsamer Liebesroman, der von den starken Unterschieden zwischen den beiden Hauptpersonen lebt. Julia ist konservativ und katholisch in einer Kleinstadt aufgewachsen, bereits verlobt und sucht nach ihrem Modestudium einen Praktikumsplatz bei ihrem Lieblingsdesigner. Levin dagegen ist am Anfang noch im Gefängnis und lebt schon seit jungen Jahren ein... Ein unterhaltsamer Liebesroman, der von den starken Unterschieden zwischen den beiden Hauptpersonen lebt. Julia ist konservativ und katholisch in einer Kleinstadt aufgewachsen, bereits verlobt und sucht nach ihrem Modestudium einen Praktikumsplatz bei ihrem Lieblingsdesigner. Levin dagegen ist am Anfang noch im Gefängnis und lebt schon seit jungen Jahren ein gefährliches und kriminelles Leben. Vom ersten Treffen an aber entwickelt sich etwas zwischen den beiden. Was zwischen ihnen noch alles passiert, will ich nicht verraten, aber die Story entwickelt sich am Schluss zu einem Krimi!

Ein toller Roman zum Mitfiebern
von einer Kundin/einem Kunden am 11.03.2019

Die graue Maus Julia und der Bad Boy Levin (Six), zwei die nicht unterschiedlicher sein könnten und doch fliegen die Funken von Anfang an. Ein fesselnder und nervenaufreibender aber auch gefühlvoller und erotischer Liebesroman in der Welt zwischen Bandenkriege und der Modewelt. Eine absolute Leseempfehlung.

Wer Bad Boys liebt, ist hier genau richtig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Landau am 05.03.2019

Meinung: Zum Cover: Obwohl das Model wieder einmal die den halben Kopf zeigt, hat es mir gefallen. Einfach wegen der Tattoos, egal ob echt oder nicht. Zu den Charakteren: Julia hat mich Anfangs um ehrlich zu sein, nicht besonders beeindruckt. Sie war zu naiv, zu brav und aufgrund Ihrer Erziehung zu fest gefahren... Meinung: Zum Cover: Obwohl das Model wieder einmal die den halben Kopf zeigt, hat es mir gefallen. Einfach wegen der Tattoos, egal ob echt oder nicht. Zu den Charakteren: Julia hat mich Anfangs um ehrlich zu sein, nicht besonders beeindruckt. Sie war zu naiv, zu brav und aufgrund Ihrer Erziehung zu fest gefahren in Ihren Überzeugungen sag ich mal. Doch im Laufe des Buches wird sie reifer, sie verliert Ihre Naivität und wird realistischer. Sag ich mal, abenteuerlicher, sie will das Leben endlich voll und ganz genießen. Und ab hier hatte sie mich von sich überzeugt. Sie öffnete sich für neues, besonders für den rauen und wilden Levin. Klar war es nicht immer leicht und sie viel manchmal in alte Denkmuster zurück. Doch letztlich passte es zwischen den beiden. Hingegen Levin, hatte mich von Anfang an in seiner Gewalt. Bad Boys haben einfach eine magische Anziehung auf mich. Einfach weil sie fast immer, tief in sich versteckt, einen weichen Kern haben, wie ein Lavacake. So auch er. Levin war ein sehr rauer Charakter, doch er hatte auch nie die Chance dazu ein anderer zu werden, einfach, weil ihm das Leben schon klein auf Steine in den Weg warf. Doch in seiner Zeit im Gefängnis kommt es zu einer Veränderung. Und alles er Julia kennenlernt, wird ihm ganz langsam bewusst das, das leben auch ganz anderes sein kann. Und so kommt es, das er sich zu Ihr hingezogen fühlt und sich allmählich verliebt. Zum Buch an sich: Schon gleich zu Anfang gab es zwei Charaktere, die ich schlicht erwürgen wollte. Für einen davon hat sich mein Herz im Laufe des Buches erwärmt, für den andern... nicht! Aber anders hätte ich es auch nicht gewollt, zumal es sonst auch einfach nicht mehr gepasst hätte. Die Geschichte von Julia und Levin ist sehr aufregend und prickelnd. Es ist nicht immer leicht für die beiden und auf den ersten blick scheine sie auch gar nicht zusammenzupassen. Doch das täuscht. Es gab so viele Wendungen und Irrungen in diesem Buch, die ich so einfach nicht habe kommen sehen. So etwas Liebe ich! Besonders der Bösewicht im Schatten hat mich umgehauen, einfach, weil ich das Null erwartet hatte. Das Ende war noch einmal sehr turbulent, spannend und hochemotional. Einfach toll. Fazit: Dieses Buch konnte mich zu 99,1% von sich überzeugen. Ich mag es sehr und werde es sicher noch mehrmals lesen. Wenn Ihr Bad Boys mögt, dann ran an den Speck.