Kommentar im Dokumentarfilm.

Am Beispiel der Langzeitdokumentationen Die Kinder von Golzow und Berlin, Ecke Bundesplatz

Urs Kind

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

In seiner Magisterarbeit untersucht Urs Kind die Funktion des Kommentars im Dokumentarfilm. Beispielhaft analysiert er die beiden Langzeitdokumentationen "Die Kinder von Golzow" (1961-2007) und "Berlin, Ecke Bundesplatz" (1986-2012). Dabei konzentriert er sich auf die Funktion des Kommentars im Zusammenspiel mit der Bildebene unter den Bedingungen der politischen Systeme der beiden deutschen Staaten. Nach einer historischen Darstellung der Funktion des Kommentars im Dokumentarfilm und der Darstellung der einschlägigen Theorie in den Bereichen Dokumentarfilmtheorie, Filmanalyse und Erzählforschung folgt eine detaillierte Analyse des Kommentars der beiden Dokumentarfilmreihen.

Dr. Urs Kind untersuchte in seiner Dissertation am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin die Strukturen, unter denen Online Videos monetarisiert werden und die Akzeptanz der Zuschauer von Branded Entertainment auf YouTube. Zuvor studierte er an der Filmuniversität Babelsberg Film- und Fernsehproduktion sowie an der Humbolt Universität zu Berlin Kulturwissenschaft und Medienwisseschaft. Als Experte für Digital Video ist er im Bereich Produktion, Kreation und Research tätig.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 124
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7467-7078-9
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 24/17/0,7 cm
Gewicht 261 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0