Meine Filiale

Don Juan von Kolomea

Leopold Sacher-Masoch

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 19,80 €

Accordion öffnen
  • Don Juan von Kolomea

    Hofenberg

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    19,80 €

    Hofenberg
  • Don Juan von Kolomea

    Tredition

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    24,90 €

    Tredition

eBook

ab 1,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Bekannt wurde Leopold von Sacher-Masoch durch seine Fantasie und Kunst, triebhaftes Schmerz- und Unterwerfungsverlangen ästhetisch zu formulieren. Sein literarischer Ruhm begann im deutschsprachigen Raum mit der Novelle «Don Juan von Kolomea», die 1866 in Westermanns Monatsheften erschien. Hier entwirft Sacher-Masoch eine neue Version des Don-Juan-Motivs: der Protagonist ist hier kein von romantischer Sehnsucht oder unstillbarer Beutegier Getriebener, sondern ist ein Don Juan aus Ressentiment, der die Liebe zur Frau als sehr schmerzhaft empfindet und durch Immoralität seine Selbstachtung wiederzugewinnen hofft. Die Beziehung des Mannes zur Frau wird dabei pauschal als zuletzt unglücklich bezeichnet. Eine für beide Parteien zufriedenstellende Seinsweise erscheint unmöglich und das christliche Sakrament der Ehe dadurch fragwürdig.

Leopold Ritter von Sacher-Masoch (1836-1895) war ein österreichischer Schriftsteller. Bekannt wurde Masoch durch seine Fantasie und Kunst, triebhaftes Schmerz- und Unterwerfungsverlangen ästhetisch zu formulieren. Sein literarischer Ruhm begann im deutschsprachigen Raum mit der Novelle «Don Juan von Kolomea». Ein weiteres, häufig zitiertes Werk ist die «Venus im Pelz», 1870 innerhalb des Zyklus «Das Vermächtnis Kains» erschienen, in dem Sacher-Masoch u. a. exemplarische Formen der Liebe darstellte.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 44
Erscheinungsdatum 16.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7467-7112-0
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/0,3 cm
Gewicht 66 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0