Meine Filiale

Super Lovers 03

Super Lovers Band 3

Abe Miyuki

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,00
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

»Würde ich sagen, dass ich mehr angefasst und geküsst werden möchte, wie würde er wohl reagieren?«
Haru ist der älteste Sohn der Kaido-Familie. Nach ihm kommen die Zwillinge Aki und Shima und der jüngste Bruder Ren. Eigentlich wollten Ren und Haru wie ganz normale Brüder leben und der Alltag sollte seinen gewohnten Gang gehen. Doch Haru bemerkt, dass Ren eine Mauer zwischen sich und den Zwillingen aufgebaut hat. Dann kippt der pubertäre Junge auch noch in der Schule um ...
Eine Liebe voller Hindernisse im Leben des schwer arbeitenden Ältesten, der hübschen Zwillinge und des wilden Jüngsten.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 180
Altersempfehlung 16 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96358-064-2
Verlag Altraverse GmbH
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/1,5 cm
Gewicht 163 g
Auflage 1
Verkaufsrang 73553

Weitere Bände von Super Lovers

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...
von frau.meln aus Erfurt am 25.04.2020

Aufmachung Der Zeichenstil ist recht düster, detailreich aber dennoch relativ weich und passt damit perfekt zum Inhalt. Anfangs hatte ich so meine Schwierigkeiten in die Geschichte hineinzukommen, da es recht verwirrend war. Aber als ich dann einmal den Überblick hatte, war ich mega angefixt. Ansonsten ist der Erzählstil tol... Aufmachung Der Zeichenstil ist recht düster, detailreich aber dennoch relativ weich und passt damit perfekt zum Inhalt. Anfangs hatte ich so meine Schwierigkeiten in die Geschichte hineinzukommen, da es recht verwirrend war. Aber als ich dann einmal den Überblick hatte, war ich mega angefixt. Ansonsten ist der Erzählstil toll, es gibt viel Text und man bekommt einiges an Input. Protagonisten Haru sorgt sich schon immer sehr um seine Brüder, denn Familie bedeutet alles für ihn. Zudem ist er sehr verantwortungsbewusst, sauber und ein guter Koch. Ren hingegen ist ein echter Wildfang, stur und alles andere als umgänglich. Es lässt vermuten, dass dies auf seine Vergangenheit zurückzuführen ist, an die er sich jedoch nicht erinnert. Fazit Noch immer geht die Story langsam voran. Dennoch gibt es Andeutungen oder Kurzschlussreaktionen, die verdeutlichen, dass da Stück für Stück etwas voranschreitet. Da mit die Charaktere und der Slice of Life Charaktere gut gefallen, stört mich das ehrlich gesagt nicht besonders.


  • Artikelbild-0