Warenkorb
 

Grüne Gurken

Berlin, mitten in Kreuzberg: Lotte, neu in der Stadt, ausgesprochen tollpatschig, herrlich selbstironisch, normal begabt und total verknallt. In Vincent von Grüne Gurken. Oder so ähnlich. Auf jeden Fall in den Typen, der immer montags im Kiosk gegenüber auftaucht und genau 10 Grüne Gurken kauft.

Eine Geschichte über das, was wirklich wichtig ist: die richtige Stadt, der richtige Typ und die richtige Sorte Weingummis.
Rezension
Liebesroman im besten Sinne: federleicht erzählt… Ohne Kitsch und Pathos, dafür mit einer gesunden Portion Selbstironie…“
Marlene Zöhrer, Süddeutsche Zeitung

„Die Coming-of-Age-Geschichte einer jungen Frau überzeugt durch fetzige Sprüche und rasantes Tempo...“
Roswitha Budeus-Budde, Süddeutsche Zeitung

„Wunderbar humorvolle Liebes- und Abnabelungsgeschichte.“
Beate Schräder, Westfälische Nachrichten
Portrait
Lena Hach wurde 1982 in Hessen geboren. Sie besuchte eine Schule für Clowns und studierte Anglistik, Germanistik und Kreatives Schreiben. Sie arbeitete zunächst als Journalistin und widmete sich dann der Kinder- und Jugendliteratur. Inzwischen sind viele Bücher von ihr erschienen. »Der verrückte Erfinderschuppen« wurde 2018 mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet.

Katja Berlin ist Humorautorin aus Berlin. Sie hat mehrere Bestseller mit lustigen Infografiken veröffentlicht. Darüber hinaus hat sie eine Grafikkolumne in DIE ZEIT (Torte der Wahrheit) und im Handelsblatt Magazin. Außerdem schreibt sie eine Berlinkolumne für die Berliner Zeitung.
… weiterlesen
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 13.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95854-108-5
Verlag Mixtvision Medienges.mbH
Maße (L/B/H) 21,3/13,6/2 cm
Gewicht 337 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Katja Berlin, Katja Dittrich
Verkaufsrang 10.195
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,00
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuauflage), Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuauflage)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
17
7
0
1
0

Das charmanteste Jugendbuch des Frühlings
von einer Kundin/einem Kunden am 17.04.2019

Die perfekte, völlig unkitschige Liebesgeschichte für alle ab 13 Jahren, die Berlin lieben, oder authentische, humorvolle Hauptfiguren mit Ecken und Kanten. Lotte ist neu in Berlin und fühlt sich noch etwas fremd. Die Eltern arbeiten viel und so erkundet Lotte auf eigene Faust die Stadt und gerät so in... Die perfekte, völlig unkitschige Liebesgeschichte für alle ab 13 Jahren, die Berlin lieben, oder authentische, humorvolle Hauptfiguren mit Ecken und Kanten. Lotte ist neu in Berlin und fühlt sich noch etwas fremd. Die Eltern arbeiten viel und so erkundet Lotte auf eigene Faust die Stadt und gerät so in eine turbulent-lässiges Großstadtabenteuer. Lustig, schräg und schön!

Kurzweilige Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 13.04.2019

Lotte ist neu in Berlin und fühlt sich so gar nicht wohl. Ihre Eltern zwingen sie zu Hochbegabtentests, auf die sie überhaupt keine Lust hat, sie vermisst ihren besten Freund Daniel und überhaupt ist Berlin einfach doof. Bis sie in dem Späti gegenüber vom Verkäufer einfach stehen gelassen wird... Lotte ist neu in Berlin und fühlt sich so gar nicht wohl. Ihre Eltern zwingen sie zu Hochbegabtentests, auf die sie überhaupt keine Lust hat, sie vermisst ihren besten Freund Daniel und überhaupt ist Berlin einfach doof. Bis sie in dem Späti gegenüber vom Verkäufer einfach stehen gelassen wird und den Laden übernehmen muss. Plötzlich wendet sich das Blatt und Berlin scheint gar nicht mehr so langweilig zu sein. Vor allem, weil plötzlich Vincent auftaucht. Die Geschichte um die junge Lotte hat mir sehr gut gefallen. Auch wenn zwischen mir und ihr ein Altersunterschied von 10 Jahren herrscht und wir nicht unbedingt viele Gemeinsamkeiten haben, konnte ich mich gut in sie hineinversetzen. Sie ist ein bisschen chaotisch, ein bisschen schlau und nimmt vor allem kein Blatt vor dem Mund. Das ein oder andere Mal musste ich über ihre spontanen Sprüche wirklich laut lachen. Auch die Kreis- und Balkendiagramme, die man alle paar Seiten vorfindet, waren ein lustiger Zusatz, der mir die Geschichte sehr versüßt hat. Punktabzug gibt es, weil die Story doch sehr vorhersehbar ist. Trotzdem hat es Spaß gemacht, Lotte und ihre Familie kennenzulernen und in ihre kleine Welt einzutauchen. "Grüne Gurken" ist ein schönes, kurzweiliges Jugendbuch, mit Witz, ein bisschen Liebe und noch mehr Humor. Perfekt für einen grauen Nachmittag.

Witzig
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 10.04.2019

Grüne Gurken ist ein gutes Buch über einen Neuanfang in der Stadt Berlin. Die Eltern müssen beruflich nach Berlin ziehen und das Teenie Mädel muss in der großen Stadt erstmal klarkommen. Es ist einfach zu lesen und teilweise recht amüsant. Schnell hat man es weggelesen. Ich gehöre altersmäßig zwar... Grüne Gurken ist ein gutes Buch über einen Neuanfang in der Stadt Berlin. Die Eltern müssen beruflich nach Berlin ziehen und das Teenie Mädel muss in der großen Stadt erstmal klarkommen. Es ist einfach zu lesen und teilweise recht amüsant. Schnell hat man es weggelesen. Ich gehöre altersmäßig zwar nicht mehr ganz in diese Geschichte aber mir hat es viel Freude bereitet es zu lesen und oftmals zu schmunzeln. Eine Teenie Love Story in Berlin. Klingt doch schon lesenswert. Nicht nur eine LoveStory zum Jungen sondern auch zur Stadt. Wirklich locker leicht geschrieben und genauso fix gelesen. Würde es weiter empfehlen super geeignet für zwischendurch. Werde es nun meiner Freundin weitergeben sie ist schon gespannt.