Blood Destiny - Bloodmoon

Mackenzie Smith Band 4

Helen Harper

(18)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Blood Destiny - Bloodmoon

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (LYX)

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

It's a fine line between pleasure and pain

Fast sieht es so aus, als würde es für Mackenzie Smith endlich etwas ruhiger laufen, nachdem sie in London bald ihren Buchladen eröffnet - wären da nicht die schrecklichen Albträume von Drachen, die sie heimsuchen. Oder eine Bande von Magiern, Gestaltwandlern und Fae, die Mack auf Schritt und Tritt folgen und nach ihrer Aufmerksamkeit verlangen. Als eine Dryade dann auch noch Mack um Hilfe bittet, scheint das Chaos perfekt. Dass ihr dabei aber Corrigan (aka Lord Pelzi!) in die Quere kommt, summiert das Ungemach gewaltig. Doch der größte Schmerz steht Mack noch bevor ...

"Action, Humor und jede Menge Herz! Ich kann nicht fassen, wie unglaublich gut diese Geschichte geschrieben ist. Die Figuren haben so viel emotionale Tiefe, und die Story ist einfach nur großartig!" GoodReads

Band 4 der abenteuerlich-romantischen Blood-Destiny-Serie

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 318 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783736310056
Verlag LYX
Originaltitel Bloodpolitics
Dateigröße 1323 KB
Verkaufsrang 7977

Weitere Bände von Mackenzie Smith

Buchhändler-Empfehlungen

Alina Borzenkova, Thalia-Buchhandlung Trier

Sehr vielversprechende Serie mit Suchtfaktor á la True Blood. Die Handlung entwickelt sich rasch mit Action, sympathischer Heldin,einem Schuss Humor und natürlich der Suche nach der Liebe .Topp!

Nadine Lunkwitz , Thalia-Buchhandlung Hilden

Auf eigenen Füßen zu stehen ist Macs größter Wunsch. Aber er ist nicht so einfach zu verwirklichen, wenn einem auf Schritt und Tritt jemand folgt. Wie gewohnt humorvoll und temporeich lasst uns Helen Harper auch im 4. Teil der Serie ein neues Abenteuer erleben. Spaßig!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
12
5
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2021
Bewertet: anderes Format

In Band 4 wird Mack von einer Dryade um Hilfe gebeten. Was anfänglich als schnell erledigt dargestellt wurde, artet in eine Mission zur Rettung der magischen Gemeinschaft aus. Kann Mack die nötigen Opfer bringen und das Unheil aufhalten? Nach wie vor hochspannend mit Suchtfaktor!

Humorvoll und sehr spannend geht´s weiter – Mack trifft auf eine sehr dunkle, gefährliche Macht und muss eine Truppe formieren
von Lesezauber_Zeilenreise aus Eggenstein-Leopoldshafen am 15.03.2021

Der Auftrag, den die Dryade Mack gibt, scheint recht schnell abgehandelt zu sein – und so macht Mack sich mit Aubrey, einem ehemaligen Vampir, der ihr nicht mehr von der Seite weicht, auf den Weg. Doch schon bald stellt sie fest, dass es hier nicht einfach nur darum geht, ein paar Bäume vor dem Abholzen zu retten (so hörte sich ... Der Auftrag, den die Dryade Mack gibt, scheint recht schnell abgehandelt zu sein – und so macht Mack sich mit Aubrey, einem ehemaligen Vampir, der ihr nicht mehr von der Seite weicht, auf den Weg. Doch schon bald stellt sie fest, dass es hier nicht einfach nur darum geht, ein paar Bäume vor dem Abholzen zu retten (so hörte sich das nämlich ursprünglich an), sondern dass da noch viel mehr dahintersteckt. Und zwar sehr dunkle, sehr böse Mächte. Hier müssen Magier, Gestaltswandler, Elfen und Menschen zusammenarbeiten – was zu vielen Konflikten sorgt. Mack gesteht sich endlich ein, dass sie Corrigan liebt – die beiden kommen endlich zusammen und es knistert ganz gehörig. Mit dem ehemals abgrundtief bösen Untoten, den nun durch Mack´s Blut in einen sterblichen Menschen verwandelten Vampir Aubrey, ist hier ein weiterer, sensationeller Charakter in den Vordergrund gerückt. Hier ist ein Lacher nach dem anderen garantiert und ich habe mich köstlichst amüsiert. Doch dieser 4. Teil ist nicht nur humorvoll, sondern hat es auch echt in sich. Was den Dryaden (Baumnymphen) angetan wird, ist schrecklich. Und noch ein neues Anderweltwesen spielt nun eine Rolle: ein Batibat. Weiterhin im Vordergrund steht natürlich Mack, die immer noch versucht, ihr wahres Wesen geheim zu halten und es dabei irgendwie schafft, alle Spezies um sich herum für sich zu gewinnen. Viel Magie, viel Humor, viel Spannung, viele fabelhafte Wesen (allesamt so gut beschrieben, dass es herrliches Kopfkino auslöst) – kurz: viel kurzweilige Unterhaltung!

Wie immer ein mitreißender Page-Turner
von Silke am 14.03.2020

Die Bücher von Helen Harper garantieren immer eine humorvolle, spannende und fesselnde Unterhaltung mit der genau richtigen Dosis an Romantik und Dramatik. Auch dieser Band hat mich nicht enttäuscht. Nur folgende Warnung gebe ich: bevor Ihr anfangt zu lesen, besorgt Euch auch gleich den finalen fünften Band, denn nach dem Ende v... Die Bücher von Helen Harper garantieren immer eine humorvolle, spannende und fesselnde Unterhaltung mit der genau richtigen Dosis an Romantik und Dramatik. Auch dieser Band hat mich nicht enttäuscht. Nur folgende Warnung gebe ich: bevor Ihr anfangt zu lesen, besorgt Euch auch gleich den finalen fünften Band, denn nach dem Ende von Band 4 muss man einfach weiterlesen!


  • Artikelbild-0