Die soziale Reichweite von Religion und Kirche

Beiträge zu einer Debatte in Theologie und Soziologie

Religion in der Gesellschaft Band 40

eBook
eBook
56,10
56,10
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

48,00 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

56,10 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Herausgeber hinterfragen die Wende von der Kirchen- zur Religionssoziologie und die damit verbundene Hochschätzung angeblich in der Gesellschaft frei flottierender Religiosität bei gleichzeitiger Geringschätzung kirchlich-religiöser Kommunikation. Dagegen halten sie an der hohen Bedeutung der Kirche für religiöse Kommunikation überhaupt fest.
In dem Band beantworten die Autoren von verschiedenen Positionen her theoretisch und empirisch die Frage nach der sozialen Reichweite von Religion und Kirche in der Gesellschaft.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 23.05.2017
Herausgeber Detlef Pollack, Gerhard Wegner
Verlag Ergon Verlag
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Dateigröße 5931 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783956503245

Weitere Bände von Religion in der Gesellschaft

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0