Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

El Gustario de Mallorca und der tödliche Schatten

Krimi 55

"Das war es!", sagt Sven, als die doppelläufige Pistole auf ihn gerichtet ist. Wieder einmal musste er seine Nase in Sachen stecken, die ihn nichts angehen. Er wollte nur einem guten Freund helfen. Wer konnte denn ahnen, in das dunkelste Kapitel der jüngsten mallorquinischen Geschichte hinein zu geraten, in eine Familienfehde um Ansehen, Geld und Macht, die ihre Wurzeln im spanischen Bürgerkrieg hatte?
Für Mallorca-Liebhaber ein Krimi mit historischer Dimension.
Lesen Sie den Kriminalroman als Reiseführer mit Gastrotipps oder als packende Urlaubslektüre.
Portrait
Brigitte Lamberts ist promovierte Kunsthistorikerin, PR-Beraterin und Redakteurin. In
Zusammenarbeit mit einer Co-Autorin sind drei Düsseldorf-Krimis bei edition
oberkassel in Düsseldorf erschienen. Mit der El-Gustario-Reihe bei edition oberkassel, kulinarische Krimis, die auf Mallorca spielen, startete sie 2017 ihr Solodebüt. Gleichzeitig schreibt sie Kurzgeschichten und ist Mitherausgeberin mehrerer Mallorca-Anthologien. Brigitte Lamberts ist Mitglied der Mörderischen Schwestern e.V., des SYNDIKATs und des BVjA-Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 319 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.01.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783958131682
Verlag Edition oberkassel
Dateigröße 2316 KB
Verkaufsrang 3.764
eBook
eBook
4,99
bisher 7,99
*befristete Preissenkung des Verlages.  Sie sparen: 37 %
4,99
bisher 7,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen: 37 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Krimi mehr

  • Band 50

    131394356
    Kati Küppers und der entlaufene Filou
    von Barbara Steuten
    eBook
    7,99
  • Band 51

    131393368
    Mord eines Anderen
    von Klaus Heimann
    (8)
    eBook
    7,99
  • Band 52

    131393356
    Ich schenke dir den Schmerz
    von Ralf Gebhardt
    (8)
    eBook
    7,99
  • Band 53

    131393338
    Wanda
    von Karl May
    eBook
    7,99
  • Band 54

    140299069
    Helenas Verfolger
    von Sabine Giesen
    (8)
    eBook
    7,99
  • Band 55

    140299068
    El Gustario de Mallorca und der tödliche Schatten
    von Brigitte Lamberts
    (1)
    eBook
    4,99
    bisher 7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 56

    140299064
    Lidakis spielt falsch
    von Jürgen Schmidt
    eBook
    4,99
    bisher 7,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Schatten der Vergangenheit
von Gertie G. aus Wien am 10.02.2019

ven Ruge, Journalist und Gastrokritiker, den man hier auf Mallorca nur ?El Gustario? nennt, hat seinen Wohnsitz nun auf der Insel aufgeschlagen. Allerdings muss er nun Aufträge an Land ziehen. Da kommt ihm die ?Tour de Menue?, an der sein Freund und Gastronom Manuel teilnimmt, gerade recht. Doch ausgerechnet... ven Ruge, Journalist und Gastrokritiker, den man hier auf Mallorca nur ?El Gustario? nennt, hat seinen Wohnsitz nun auf der Insel aufgeschlagen. Allerdings muss er nun Aufträge an Land ziehen. Da kommt ihm die ?Tour de Menue?, an der sein Freund und Gastronom Manuel teilnimmt, gerade recht. Doch ausgerechnet jetzt, treffen einige seltsame Ereignisse zusammen: Manuel wird mit vergammelten Fisch beliefert, seine Küche wird abgefackelt und er selbst landet nach einem Autounfall im Krankenhaus. Was geht hier vor? Ist Manuel ein so großer Konkurrent im kulinarischen Wettstreit, dass die Mitbewerber zu diesen drastischen Mitteln greifen müssen? Sven macht sich auf die Suche nach den Urhebern. Dabei gerät er in wahrhaft brenzliche Situationen, denn hier ist nichts wie es scheint, und die Ursache der Anschläge sind in der Vergangenheit zu finden. Meine Meinung: Brigitte Lamberts ist wieder ein vielschichtiger Krimi gelungen, der die köstliche Kulinark der Insel vor ihren Lesern ausbreitet. Die Rezepte im Anhang lassen sich zur Einstimmung nachkochen. Der Ausflug in die spanische Geschichte von 1936 lässt so manches aktuelle Ereignis in einem anderen Licht erscheinen. Anders als in anderen Ländern Europas ist der Bürgerkrieg in Spanien nach wie vor nicht wirklich aufgearbeitet. Noch immer gibt es Familien, die im Ungewissen über den Verbleib von Angehörigen leben. Die ihre Männer, Brüder oder Väter betrauern, aber keinen Ort für diese Trauer haben, weil die Vermissten in einem unbekannten Massengrab verscharrt worden sind. Brigitte Lamberts ist es gelungen, die Vergangenheit mit der Gegenwart zu verknüpfen. Gut gefallen haben mir die Rückblenden in das Jahr 1936. Hier hätte ich mir im Anhang einen kurzen Abriss der Geschichte gewünscht. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Ich habe dann selbst nachgelesen, weil ich zuwenig über diese Zeit weiß. Wie immer, geht es nicht nur um politische Weltanschauungen, sondern vorrangig um Macht und Geld. Der Schreibstil ist gewohnt anschaulich, flott und flüssig. Es kommt kein bisschen Langeweile auf. Dieser Krimi hat mir sogar noch einen Hauch besser gefallen als der erste Band. Fazit: Ein fesselnder Krimi, der abseits des ?Ballermann-Image? der Insel angesiedelt ist. Gerne gebe ich hier 5 Sterne.