Meine Filiale

Drachenleuchten

Drachenerwachen Band 2

Valija Zinck

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

13,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,55 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als Janka und Johann bei ihrer Nachbarin Frau Tossilo im achten Stock den Drachen Kurmo entdecken, ist das der Beginn eines unglaublichen Abenteuers. Denn bald kommt ihnen der Konzern Black West auf die Spur, der seinen Drachen um jeden Preis zurückhaben will. Nach einer wilden Verfolgungsjagd gelingt es Johann, seine Schwester Janka, Frau Tossilo, den Drachen und sich selbst in die virtuelle Welt eines Computerspiels zu beamen. Doch sie können nicht für immer in der phantastischen Welt des Spiels bleiben, denn auch hier lauern unerwartete Gefahren. Verzweifelt suchen Janka und Johann nach einem Ausweg. Ausnahmetalent Valija Zinck zieht ihre Leser virtuos in ihren Bann und begeistert sie
mit originellen Ideen und einer wunderschönen Sprache.

Das Buch bietet [...] Momente der Freundschaft, des Zusammenhaltens, Abenteuer und vor allem auch viele fantasievolle Lesestunden.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-4155-4
Verlag Fischer Kjb
Maße (L/B/H) 21,8/14,4/3 cm
Gewicht 493 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Annabelle Sperber
Verkaufsrang 47377

Weitere Bände von Drachenerwachen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Computerspielwelt trifft reale Welt
von Nicole aus Nürnberg am 27.10.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Meine Meinung zur Fortsetzung der Reihe: Drachenleuchten Inhalt in meinen Worten: Stellt euch vor, ihr könnt in eine Computerspiel springen um etwas zu retten, würdet ihr eure Chance nutzen? Janka und Johann machen das nur begrenzt freiwillig und erleben auch in der Computerwelt so manches Abenteuer das es nicht ganz ... Meine Meinung zur Fortsetzung der Reihe: Drachenleuchten Inhalt in meinen Worten: Stellt euch vor, ihr könnt in eine Computerspiel springen um etwas zu retten, würdet ihr eure Chance nutzen? Janka und Johann machen das nur begrenzt freiwillig und erleben auch in der Computerwelt so manches Abenteuer das es nicht ganz so leicht macht. So trifft eines der Kinder auf ein Loch. Vertraut man dem Loch und geht ein Risiko ein oder nicht, das dürft ihr selbst hören, doch so viel sei verraten, no risk no fun. Die Geschichte handelt aber nicht nur von den beiden Kindern, sondern auch noch Freundschaft, Mut und Hoffnung, aber auch von Neuanfang und Mut Dinge verändern zu lassen. Lasst ihr euch darauf ein und folgt den beiden und dem Drachen? Wie ich das Gehörte empfand: Es war gar nicht so einfach am Anfang in die Geschichte zu finden, das lag aber in der Tat daran, das ich schon beim zweiten Teil angefangen habe, anstatt den ersten Teil zu kennen. Doch nach und nach wurde mir die Geschichte vertrauter und ich durfte mit den beiden Kindern mitfühlen, aber auch mit Frau Tossilo und den anderen im Hörbuch. Letztlich ist es immer die Frage, auf was lass ich mich ein und hier gelang es mir dank der Sprecherstimme und mehrfachen Hinhören recht gut. Spannung: Die Spannung war anfangs ziemlich hoch, was auch daran lag, das mir das Vorwissen fehlte, dann aber auch weil immer wieder Dinge geschahen, die die Geschichte komplett veränderten und dadurch neu stärkten, das hat mir gut gefallen, aber auch der Sprecher wusste, wann er etwas intensiver spricht, damit die Spannung steigt. Charaktere: Sind jetzt für mich natürlich erst einmal fremd gewesen und ich musste lernen mich auf den ein oder anderen einzulassen, was mir in der Tat nicht ganz so gut gelungen ist, außer mit dem Kind, dass das Loch traf, denn ich konnte da gut mitgehen und mitfühlen. Aber auch wie manche Menschen in die Klinik gebracht wurden und dadurch gestärkt hervor gingen und einen Neuanfang wagten, fand ich interessant und mutig dargestellt. Sprecher: Herr Mues weiß an der richtigen Stelle zu betonen und die Geschichte lebendig zu gestalten, weswegen ich irre gerne zuhörte und mich in die Welt von Drachenleuchten entführen lies, obwohl mir ein bisschen das Wissen fehlte. Er weiß aber auch wie er jeden einzelnen Charakter spricht, so das ich das Gefühl hatte das ich doch ein wenig mit den Charakteren zu tun hatte, das fand ich toll. Empfehlung: Ich empfehle euch dringends auch den ersten Teil der Reihe zu hören, sonst fehlt euch zu viel Vorwissen und ihr steht erst einmal mit hundert Fragezeichen da – so ging es zumindest mir -. Wenn ihr aber den Mut habt, das Hörbuch auch zu hören, ohne Vorwissen, dann ist das gar nicht sooo schlimm, es fehlt etwas, aber nicht so das ihr nicht mitkommt. Es ist eine Geschichte für alle die Computerspiele und ihre Welten mag, aber auch für alle die an Freundschaft und Mut und Hoffnung glauben. Und für alle die das Träumen und Fantasieren noch nicht verloren haben, egal ob schon 8 oder viel älter. Bewertung: Ich gebe der Geschichte vier Sterne und bin trotz allem das mir Wissen fehlt, dankbar das ich das Hörbuch hören durfte.


  • Artikelbild-0