Warenkorb

Paule und Sneakers

Tierisch beste Freunde

Paule und Sneakers Band 2

Dackelwelpe Paule ist mächtig stolz, Mitglied einer Bande zu sein – auch wenn es eine Katzenbande ist. Gemeinsam mit seinem Kumpel, dem dicken Kater Sneakers, und den anderen Katzen hilft Paule Kindern, die in Schwierigkeiten sind. Zum Beispiel Kaja, die Probleme mit dem neuen Freund ihrer Mutter hat. Als aber Paules eigene Familie betroffen ist, ist guter Rat teuer. Papa Thorsten hat einen neuen Job und will Frau und Kinder kurzerhand von Hamburg nach München verpflanzen. Bille und Fips sind darüber todunglücklich. Klar, dass Paule und seine Katzenfreunde da helfen müssen!
Portrait
Frauke Scheunemann ist seit 2002 Autorin und schrieb zusammen mit ihrer Schwester viele Bestseller. Danach ist sie auf den Hund gekommen: Ihre »Dackelblick«-Romane standen monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Seit 2013 begeistert sie auch junge Leser mit der Katzenkrimireihe »Winston«. Und trotz einer Gesamtauflage von 2 Millionen Büchern hat sie immer noch tierisch viele Ideen. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren vier Kindern und den Hunden Elmo und Urmel in Hamburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Altersempfehlung 9 - 11
Erscheinungsdatum 04.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96129-096-3
Verlag Edel:Kids Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/15,2/2,5 cm
Gewicht 397 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Nikolai Renger
Verkaufsrang 33858
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Paule und Sneakers

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Herrlicher Lesespaß

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Frauke Scheunemann hat uns Erwachsene schon oftmals durch ihre humorvollen Romane wie 'Dackelblick' oder 'Ziemlich unverhofft' zum Schmunzeln gebracht. Dass sie auch äußerst witzige Bücher für Kinder schreiben kann, beweist mit 'Paule & Sneaker'. Wer auf der Suche nach einer herrlich witzigen, liebevoll erzählten Geschichte für Erstleser ist, dem empfehle ich dieses tierische Abenteuer. Paule & Sneaker sind so richtig wie 'Katz & Hund', miteinander ist es schwer und ohneeinander geht auch nichts. So macht Lesen auch den Kleinsten richtig Spaß.

Eine tierisch tolle Freundschaft

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Können ein pfiffiger kleiner Dackel und eine freche dicke Katze freunde werden? Aber ja! Zusammen erleben sie ein super spannendes Abenteuer. Für aufgeweckte Leser ab acht Jahren.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

ein starkes ungleiches Team!
von Petra Sch. aus Gablitz am 27.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Kurz zum Inhalt: Der kleine Dackelwelpe Paule muss zu einer neuen Familie, worüber er sehr traurig ist. Lieber wäre er bei seiner Mama und seinen Geschwistern geblieben. Doch er hat Glück, seine neue Familie hat ihn ganz lieb, vor allem die Kinder Fips und Bille. Wenn es da nur nicht diesen griesgrämigen Nachbarskater namens S... Kurz zum Inhalt: Der kleine Dackelwelpe Paule muss zu einer neuen Familie, worüber er sehr traurig ist. Lieber wäre er bei seiner Mama und seinen Geschwistern geblieben. Doch er hat Glück, seine neue Familie hat ihn ganz lieb, vor allem die Kinder Fips und Bille. Wenn es da nur nicht diesen griesgrämigen Nachbarskater namens Sneakers geben würde. Doch eines Nachts sieht Paule Sneakers mit anderen Katzen durch den Garten schleichen - da muss er doch unbedingt wissen, was die im Schilde führen! Kurzerhand schleicht er ihnen hinterher, und was er da mitbekommt, ist unglaublich! Sneakers hat eine ganze Katzenbande, und diese hilft Kindern und Tieren in Not! Da ist es doch klar, dass Paule da auch uuunbedingt mitmachen muss, auch wenn er gar keine Katze ist! Meine Meinung: Der Geschichte ist in ich-Form aus Sicht des Dackelwelpen Paule geschrieben, so bekommt man richtig tolle Einblicke in Paules Gedanken - und diese sind einfach nur zuckersüß und witzig! Vor allem, wie er sämtliche neuen Frauchen und Herrchen in die Flucht treibt! Köstlich! Paule ist auch ein kleiner Sturkopf, ein starker Charakter und er will sich immer durchsetzen. Er hat ein großes Herz und will allen helfen. Man fiebert mit ihm mit und muss ihn einfach ins Herz schließen! Außerdem bringt das Buch den Kids spielerisch nahe, dass man bei andern nicht nach dem Äußeren oder danach, ob jemand griesgrämig drauf oder anders als man selbst ist, beurteilen soll. Denn in den Lebewesen steckt oft mehr, als der äußere Schein glauben lässt. Viele tolle und detailreiche schwarz-weiß Illustrationen untermalen nochmal das Gelesene. Durch viele direkte Rede kann man als Vorleser seine Stimme bei den verschiedenen Protagonisten ändern, was natürlich das Zuhören nochmal interessanter und lustiger gestaltet. Das Cover ist einfach toll - der süße Paule und der mürrische Sneakers, der sich im runden Rahmen befindet - und wenn man den Buchdeckel öffnet, ist der runde Rahmen ein richtiges Guckloch! Das ist etwas ganz Besonderes und ein richtiges Highlight! Fazit: Tolle und witzige Geschichte über eine starkes Team, das Kindern und Tieren in Not hilft. Eindeutige Leseempfehlung!

Tolle und lustige Geschichte aus der Perspektive eines Hundes mit Drang zum Sarkasmus
von YaBiaLina aus Berlin am 23.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Bei "Paule und Sneakers" erwartet einen,eine abenteuerliche Geschichte über Hund und Katz,und das alles aus der Perspektive eines Hundes,was einen mehr als einmal schmunzeln lässt. Worum geht es: Paule muss von seinen Eltern und Geschwistern weg und zieht zu einer netten Familie mit 2 Kindern und Garten.Doch diesen hat er ni... Bei "Paule und Sneakers" erwartet einen,eine abenteuerliche Geschichte über Hund und Katz,und das alles aus der Perspektive eines Hundes,was einen mehr als einmal schmunzeln lässt. Worum geht es: Paule muss von seinen Eltern und Geschwistern weg und zieht zu einer netten Familie mit 2 Kindern und Garten.Doch diesen hat er nicht für sich alleine, denn Sneakers,der gemeine Kater,schleicht oft dort herum und mag Paule gar nicht.Doch als Sneakers Hilfe braucht,ist es Paules Chance,sich bei ihm zu beweisen. Den Schreibstil des Buches mochte ich sehr gerne.Zum einen durfte man aus der Sicht von Paule lesen,was zwischendurch immer wieder sehr amüsant war,da man sonst nur die Denk- und Handlungsweise eines Menschen kennen lernt und hier war es halt mal ein Hund,der komplett anders denkt und handelt.Desweiteren ging der Schreibstil immer wieder ins sarkastische rein,was sehr gelungen war,auch wenn mein Sohn es nicht immer verstanden hat. Begleitet wird die Geschichte von schwarz/weiß Zeichnungen,diese haben die Geschichte nochmal zusätzlich aufgepeppt. Die Geschichte selber fanden wir aufregend,lustig und spannend.Wir haben uns gut unterhalten gefühlt und würden das Buch deshalb auf jeden Fall weiter empfehlen.

Paule & Sneakers
von MarTina am 09.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe die Geschichte unserer Großen (7 Jahre) vorgelesen. Das Buch dreht sich um den Dackelwelpen Paule, der ein neues Zuhause bekommt. Mit seiner neuen Familie ist er total zufrieden. Leider wohnt in der neuen Nachbarschaft auch Sneakers, ein ziemlich großer und unfreundlicher Kater. Doch dann merkt Paule, dass Sneakers ... Ich habe die Geschichte unserer Großen (7 Jahre) vorgelesen. Das Buch dreht sich um den Dackelwelpen Paule, der ein neues Zuhause bekommt. Mit seiner neuen Familie ist er total zufrieden. Leider wohnt in der neuen Nachbarschaft auch Sneakers, ein ziemlich großer und unfreundlicher Kater. Doch dann merkt Paule, dass Sneakers ein großes Geheimnis hat. Natürlich will er dieses herausfinden und merkt, dass nicht alles so ist, wie es am Anfang scheint ... Die Geschichte wird aus der Sicht von Paule erzählt. Den kleinen Dackel mochten wir von Anfang an. Er ist ein aufgewecktes und gut gelauntes Kerlchen, der aber auch ziemlich frech sein kann. Paule sorgt definitv für gute Unterhaltung. Aber auch Sneakers hat uns gefallen. Er ist nach außen ein sehr ruppiger Geselle. Mit der Zeit lernt man ihn aber besser kennen und merkt, dass er auch ganz anders kann. Paules Nachforschungen bringen Spannung in die Geschichte, da man nicht weiß, was man von Sneakers halten soll. Unsere Tochter war hier sehr neugierig, wie die Geschichte weitergeht. Auch fand sie Paules Entdeckungen unterhaltsam und immer wieder witzig. Dieser humorvolle Ton wird vor allem durch den lockeren und leichten Schreibstil unterstützt. In der Geschichte steckt ganz viel wörtliche Rede. Dadurch kann man diese sehr lebendig vorlesen. Das kommt bei kleinen Zuhörern natürlich gut an. Das Buch ist in 17 Kapitel eingeteilt, was das Vor- bzw. Selberlesen gleich ein bisschen erleichtert. Auch die größere Schrift und der Zeilenabstand sind sehr kindgerecht. Außerdem sind immer wieder lustige, schwarz-weiße Illustrationen enthalten, die den Text ein bisschen auflockern. Auf diese hat sich unsere Große immer sehr gefreut. Fazit: Eine unterhaltsame und überraschende Geschichte mit witzigen Hauptpersonen.